ForumBehindertengerechte Mobilität
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Behindertengerechte Mobilität
  5. Ausweis 70% unbefristet alt, neu 100% befristet???

Ausweis 70% unbefristet alt, neu 100% befristet???

Themenstarteram 8. Juli 2010 um 12:50

Hallo, wer weiss das?

Habe z.Z. einen Schwerbehindertenausweis 70 % Merkzeichen G unbefristet.

Wenn ich jetzt einen Änderungsantrag auf 100 % stelle ( und vorausgesetzt bewilligt bekomme ) ist dieser dann automatisch unbefristet oder kann der Schuss nach hinten losgehen und der Ausweis wird befristet?

 

 

Gruss

QQ 777

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Juli 2010 um 11:57

Zitat:

Original geschrieben von mfeuer

.....und, was hat das hier im Autoforum zu suchen ??????

Weil ich seit Jahren in diesem Forum angemeldet bin und ich denke, dass es für mich hier hilfreiche Antworten gibt. .....ausser deine:eek:

Schließlich ist dieses das Forum in dem sich ( fast ) ausschließlich Behinderte aufhalten, wir helfen uns gegenseitig und der Eine oder Andere hat schon entsprechende Erfahrungen gemacht die er hier weitergibt.

Gruss an alle Anderen:)

QQ 777

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Die Thematik hatte ich vor einigen Jahren mit dem Versorgungsamt in Berlin.

Dort haben sie mir gesagt, daß der GDB oder ein Merkzeichen nur bei wissentlich unrichtigen Angaben auch nach Ablauf von 5 Jahren noch geändert werden kann!

Alles andere ist nach 5 Jahren nicht mehr zu ändern! Welchem Amputierten wachsen auch schon Gliedmaßen nach (ich warte seit Jahren vergebens ;) )? Welche Querschnittlähmung verschwindet schon einfach so (mit viel Glück kommen bei inkompletten einige Funktionen zurück, aber Querschnittgelähmt bleibt man trotzdem)! Auch MS, Herzinfarkte, Schlaganfälle und all die anderen Einschränkungen (auf die wir gerne verzichtet hätten) lösen sich nicht im Wohlgefallen auf!

Mutmaßlich vorübergehende Behinderungen (was auch immer das sein mag) wird sich das Versorgungsamt schon von selber wieder ansehen wollen!

Stell einfach Deinen Verschlimmerungsantrag und warte ab, was passiert!

Falls das Ergebnis nicht so ausfällt, wie Du es Dir erhofft hast, kannst Du immer noch Widerspruch einlegen.

Die Versorgungsämter stufen meistens erst mal nach Aktenlage ein (war bei mir 50% G) und lassen Dich erst im Widerspruchsverfahren von einem ihrer Ärzte untersuchen (dabei wurden mir vor 6 Jahren 90% AG zuerkannt)!

Liebe Grüße

mueckchen

am 20. Juli 2010 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von Sparky64

Zitat:

Original geschrieben von QQ 777

 

 

Weil ich seit Jahren in diesem Forum angemeldet bin und ich denke, dass es für mich hier hilfreiche Antworten gibt. .....ausser deine:eek:

Schließlich ist dieses das Forum in dem sich ( fast ) ausschließlich Behinderte aufhalten, wir helfen uns gegenseitig und der Eine oder Andere hat schon entsprechende Erfahrungen gemacht die er hier weitergibt.

Gruss an alle Anderen:)

QQ 777

Sehe ich genau so.

Kein Grund, jemanden an die Wand zu fahren.

Ich finde Deine Frage völlig legitim.

Sparky64

Ich wollte hier keinen Angreifen. Ich bin selber Schwerbehindert, nur würde ich solche Fragen nicht hier im Autoforum stellen, sondern in einem Forum, daß sich auch mit meiner Krankheit auseinander setzt.

Wie gesagt, ich wollte keinen Angreifen und entschuldige mich für die Frage.

Michael

am 22. Juli 2010 um 13:18

Du hast keinen angegriffen.

Alles Easy.

Themenstarteram 27. Juli 2010 um 17:46

Zitat:

Original geschrieben von QQ 777

Hallo, wer weiss das?

Habe z.Z. einen Schwerbehindertenausweis 70 % Merkzeichen G unbefristet.

Wenn ich jetzt einen Änderungsantrag auf 100 % stelle ( und vorausgesetzt bewilligt bekomme ) ist dieser dann automatisch unbefristet oder kann der Schuss nach hinten losgehen und der Ausweis wird befristet?

 

 

Gruss

QQ 777

Danke an alle für eure Beiträge, ich lasse die Sache erst mal ruhen denn das Risiko ist mir zu groß.

Ich habe Ende Mai einen Antrag auf EM-Rente gestellt der jetzt bewilligt wurde, das genügt mir fürs erste.

Gruss

QQ 777

Hallo QQ777,

kannst ruhig Verschlimmerungsantrag stellen, hatte ich auch jedes Jahr gemacht, bis ich alles zusammen hatte. Seit 2008 ist mein jetziger bis 09.2023 gültig. Und da bei meiner Erkrankung mit keiner besserung zu rechnen ist, wird er auch wieder verlängert. Durch meine 100% habe ich auch eine Parkkarte beantragen können für die Rolli Plätze, hab meinen eigenen Parkplatz mit Nummer vor der Haustür und zahle auch keine KFZ.-Steuer mehr.

Gruß voyi1994

Zitat:

Original geschrieben von voyi1994

.... Durch meine 100% habe ich auch eine Parkkarte beantragen können für die Rolli Plätze, hab meinen eigenen Parkplatz mit Nummer vor der Haustür und zahle auch keine KFZ.-Steuer mehr..

Durch die 100% wohl eher nicht.

Den blauen Sonderausweis und die Steuerbefreiung bekommst Du durch das Merkzeichen "aG" .

Hallo Siggi1803,

hast recht, hatte ich jetzt etwas durcheinander gebracht.

ist zwar schon alt aber klinkemich auch malein.

unser sohn hat 70prozent und die merkzeichen h.g und b. dieser ist aber bis 2022 befristet.

unsere tochter selbes genetisches problem hat leider nur 50 prozent bekommen ohne merkzeichen ihre prozentzahlist aber laut bescheid unbefristet.

wie kann es sein das bei einem der schlechter dran ist befristet ist und bei der anderen unbefristet?

oder ist es meist so wenn merkzeichen mit intergrier sind das siedann eher befristet machen als wenn es nur prozente gibt?

wie sieht es aus wenn beide kleinen jetzt unbefristet ist ich mal eine überprüfung beantrage sie bekommt mehr und ein merkzeichen und ist befristet.angenommen irgendwann wird gesagt ne sie erüfllt die vorausetzjngen nicht mehr und geht wieder zurück mit den prozenten stehen ihrdenn die 50 wie damals zu da sie ja dmalasunebfristetwaren oderkann es sein das es noch weiter runter sinkt?

ich meine wir sind froh das es unbefristet ist alleridngs sind wir nicht zufrieden so und wollten nochmal verschlimmerung stellen die frage ist nur was ist wenn doch mal wieder aberkannt wird und sie runter klettert.

ASTRAFFahrer:

Dein Beitrag ist leider sehr schwer zu lesen. Deshalb kann ich nicht gerantieren, dass ich alle Fragen richtig verstanden habe. Aber ich versuch’s mal...

Einen Automatismus gibt es bei der Befristung in der Regel nicht. Und mit den Merkzeichen hat es auch nichts zu tun, ob befristet wird oder nicht. Es kommt nur darauf an, ob das zuständige Versorgungsamt davon ausgeht, ob die Möglichkeit einer Besserung besteht oder nicht. Und das wiederum wird es höchstwahrscheinlich anhand der vorliegenden medizinischen Gutachten einschätzen.

Und ja: Bei einem Änderungsantrag kann es auch zu einer Herabsetzung des GdB (Grad der Behinderung) kommen, wenn sich dabei heraussetellt, dass sich der Zustand verbesert hat. Hat der Antrag aber Erfolg und der GdB wird tatsächlich erhöht und es kommt dann später zu einer Besserung, dann gibt es auch keinen Automatismus, dass nur bis auf den GdB von vor der Erhöhung herabgesetzt wird. Der medizinische Zustand wird dann halt einfach neu geprüft.

Gruß Mike

ah ok.

wie erklärt es sich aber das wenn beide kinder von geburt an die selbe erkrankung haben und beide die selben defizite etc dann so unterschiedlich entschieden wird?

heißt also auch wenn die kleine jetzt 50 prozent und unbefristet hatte und ich einen änderungs antrag stelle auf höher setzung das sie durch aus auch wieder runter klettern kann?

allerdings ist sie auch beim spz also solch speziel zentrumunddie dort sagten schon das sie immer ihre defizite an hand der angeborenen erkrankung haben wird dies alleine ist also für mich schon aussage genug das es nie eine besserung geben wird.

Zitat:

@ASTRAFFahrer schrieb am 25. April 2018 um 22:25:22 Uhr:

wie erklärt es sich aber das wenn beide kinder von geburt an die selbe erkrankung haben und beide die selben defizite etc dann so unterschiedlich entschieden wird?

Die Frage kann dir nur dein zuständiges Versorgungsamt beantworten, das diese Entscheidungen so getroffen hat.

 

Zitat:

heißt also auch wenn die kleine jetzt 50 prozent und unbefristet hatte und ich einen änderungs antrag stelle auf höher setzung das sie durch aus auch wieder runter klettern kann?

Richtig.

 

Zitat:

allerdings ist sie auch beim spz also solch speziel zentrumunddie dort sagten schon das sie immer ihre defizite an hand der angeborenen erkrankung haben wird dies alleine ist also für mich schon aussage genug das es nie eine besserung geben wird.

Die Meinung des SPZ mag fundiert und zutreffend sein. Für die Entscheidung des Versorgungsamtes ist sie aber nicht bindend.

ok. ich werde abwarten was raus kommt habe einen verschlimmerungsantrag gestellt

Genauso sieht es aus! Wir sind sowieso schon die Gearschten und wenn man sich in diesem Forum gegenseitig helfen kann, dann ist es doch eine schöne Sache, Auto hin, Auto her... Immer fragen und egal was für ein Thema es ist, wenn ich jemanden helfen kann, dann mache ich das auch! Mich hier zu erwähnen, weil das Thema nichts mit Autos zu tun hat, liegt mir fern! Drauf geschissen...

Zitat:

@QQ 777 schrieb am 9. Juli 2010 um 11:57:43 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von mfeuer

.....und, was hat das hier im Autoforum zu suchen ??????

Weil ich seit Jahren in diesem Forum angemeldet bin und ich denke, dass es für mich hier hilfreiche Antworten gibt. .....ausser deine:eek:

Schließlich ist dieses das Forum in dem sich ( fast ) ausschließlich Behinderte aufhalten, wir helfen uns gegenseitig und der Eine oder Andere hat schon entsprechende Erfahrungen gemacht die er hier weitergibt.

Gruss an alle Anderen:)

QQ 777

seh ich auch so. gibt doch extra die rubrik die extra für andere themen sind und indirekt hat es ja auch mit dem auto z tun. manche haben lange weile sich über sowas aufzuregen finde ich

Zitat:

@QQ 777 schrieb am 8. Juli 2010 um 12:50:30 Uhr:

Hallo, wer weiss das?

Habe z.Z. einen Schwerbehindertenausweis 70 % Merkzeichen G unbefristet.

Wenn ich jetzt einen Änderungsantrag auf 100 % stelle ( und vorausgesetzt bewilligt bekomme ) ist dieser dann automatisch unbefristet oder kann der Schuss nach hinten losgehen und der Ausweis wird befristet?

 

 

Gruss

QQ 777

mit was für ein Begründung haben die das denn vor ?? denn wenn du pech hast ist nachher der ganze schein weg. Frage einen Anwalt, und dann siehste weiter. mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Behindertengerechte Mobilität
  5. Ausweis 70% unbefristet alt, neu 100% befristet???