ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. AUSWAHL EINES R2 ZYLINDERS??

AUSWAHL EINES R2 ZYLINDERS??

Themenstarteram 23. November 2021 um 22:10

Guten Abend Jungs und Mädels,

Im Rahmen eines Entwicklungsprojekts der Universität (Formula Student) sollen wir einen Motor bestimmen/auswählen, welcher das Fahrzeug über die Strecke befördert. Unsere Gruppe muss sich auf R2-Zylinder Motoren beschränken, bzw. einen solchen aussuchen.

Maximaler Ansaugquerschnitt 20mm

Maximale Hubraumgröße 710cm³

Im Vordergrund stehen besonders folgende Charakteristika:

• Anschaffungskosten

• Drehzahlband

• Leistung

• Drehmoment Entwicklung

• Gewicht

• Einbauvolumen

• Steuerungsmöglichkeiten

• Verbrauch

• Lebensdauer / Standzeit

• Preisniveau von Ersatz- und

Verschließteilen

Danke bereits im Voraus für eure Anregungen, Fachkompetenz und Hilfe jeder Art.

mfg

Rolf

Ähnliche Themen
20 Antworten

Fällt der schon raus oder man müsste den anpassen: FIAT PANDA TwinAir

sowas-- https://www.ebay.de/itm/183512947378?...

@moabit8rolf : Wird hier im Motorrad Forum nach einem Motorrad Motor gesucht oder allgemein?

Im Rahmen eines Entwicklungsprojekts der Universität

https://www.amazon.de/.../?...

Yamaha mt07 / Tracer 700 / Tenere: 75ps, gutes breites Drehzahlband

Gibts gebraucht in Euro 4 und 5.

Sehr zuverlässig und haltbar, wie die meisten aus Japan.

Der Motor ist jedoch ein Crossplane Motor mit Hubzapfenversatz, gut für den Klang, schlecht für die Leistungsausbeute i.V.m. nem Luftmengenbegrenzer.

Ebenfalls empfehlenswert:

Honda NC 700 / Integra (670ccm) 48Ps bei ca.6000rpm (PKW ähnliches Drehzahlband), die Innereien stammen vom Honda Jazz aus der Großserie, daher unzerstörbar und sehr Sparsam, da sehr langhubig. Dieser sollte einen klassischen Hubzapfenversatz von 180° haben, also ideal mit Luftmengenbegrenzer.

Nur gebraucht zu bekommen (Eu 3? und EU4).

Den Motor gibt es optional sogar mit DCT Getriebe (Doppelkupplungsgetriebe, wie DSG von VW).

Der Nachfolger NC 750 geht nicht, da 745ccm.

Alternativ:

Aprilia RS660 Motor

660ccm 100Ps, bzw.in der Tuono 95 ps

Etwas weniger Drehmoment, höhere Drehzahlen, erst seit 1 Jahr auf dem Markt, daher schlechter zu bekommen, ebenfalls mit Hubzapfenversatz.

Jeweils Serie ohne Luftmengenbegrenzer.

Wir hatten damals (2007 erster Jahrgang Formula Student bei uns in Zwickau) übrigens einen 1 Zylinder KTM

:):)

Themenstarteram 23. November 2021 um 23:19

in der Vergangenheit wurden go kart Motoren und hauptsächlich Motorradmotoren verbaut

Zitat:

@PeterBH schrieb am 23. November 2021 um 22:30:47 Uhr:

@moabit8rolf : Wird hier im Motorrad Forum nach einem Motorrad Motor gesucht oder allgemein?

Themenstarteram 23. November 2021 um 23:20

witzig aber damit werden wir wohl nicht weit kommen

Zitat:

@Bitboy schrieb am 23. November 2021 um 22:33:06 Uhr:

Im Rahmen eines Entwicklungsprojekts der Universität

https://www.amazon.de/.../?...

Themenstarteram 23. November 2021 um 23:22

wir suchen nach einem reihenzweizylinder

Zitat:

@Bitboy schrieb am 23. November 2021 um 22:23:30 Uhr:

Fällt der schon raus oder man müsste den anpassen: FIAT PANDA TwinAir

sowas-- https://www.ebay.de/itm/183512947378?...

Themenstarteram 23. November 2021 um 23:24

danke danke großer, das hört sich alles schon sehr stabil an, ein 1zyl. ktm motor wäre auch meine erste wahl gewesen, allerdings kam uns da eine gruppe zuvor.

Zitat:

@Mister_Hankey schrieb am 23. November 2021 um 22:40:40 Uhr:

Yamaha mt07 / Tracer 700 / Tenere: 75ps, gutes breites Drehzahlband

Gibts gebraucht in Euro 4 und 5.

Sehr zuverlässig und haltbar, wie die meisten aus Japan.

Der Motor ist jedoch ein Crossplane Motor mit Hubzapfenversatz, gut für den Klang, schlecht für die Leistungsausbeute i.V.m. nem Luftmengenbegrenzer.

Ebenfalls empfehlenswert:

Honda NC 700 / Integra (670ccm) 48Ps bei ca.6000rpm (PKW ähnliches Drehzahlband), die Innereien stammen vom Honda Jazz aus der Großserie, daher unzerstörbar und sehr Sparsam, da sehr langhubig. Dieser sollte einen klassischen Hubzapfenversatz von 180° haben, also ideal mit Luftmengenbegrenzer.

Nur gebraucht zu bekommen (Eu 3? und EU4).

Den Motor gibt es optional sogar mit DCT Getriebe (Doppelkupplungsgetriebe, wie DSG von VW).

Der Nachfolger NC 750 geht nicht, da 745ccm.

Alternativ:

Aprilia RS660 Motor

660ccm 100Ps, bzw.in der Tuono 95 ps

Etwas weniger Drehmoment, höhere Drehzahlen, erst seit 1 Jahr auf dem Markt, daher schlechter zu bekommen, ebenfalls mit Hubzapfenversatz.

Jeweils Serie ohne Luftmengenbegrenzer.

Wir hatten damals (2007 erster Jahrgang Formula Student bei uns in Zwickau) übrigens einen 1 Zylinder KTM

In den darauffolgenden Jahren wurde ein 600er R4 Honda Motor verwendet, und seit ca.10 Jahren wohl nur noch E-Motoren.

Ich denke ein R2 mit 180° Kurbelwelle wäre mit dem Luftmengenbegrenzer schon besser als der 1 Zylinder, wird gleichmäßiger ansaugen durch die 20mm.

Es gibt von Kawasaki noch einen 650er R2 Motor, den gibts schon seit 15 Jahren aus der ER6n / Versys 650 / Z650 als Euro 3 Vergaser(anfangs nur 5 Gang), Einspritzer, Euro4, 5. alle um die 65...70Ps. Die sind auch sehr robust und günstig zu bekommen.

Hier gibts mit Sicherheit was günstiges, soll doch gebraucht sein?

Eventuell nen Honda, Yamaha, Kawa( je nach dem) Händler um die Ecke als Sponsor gewinnen?

Also rein vom Ruf her ist der Yamaha Motor vom Drehmomentverlauf und Leistung der beste, wie sich das mit Drossel verhält kann ich nicht so gut einschätzen (Studium ist schon 14 Jahre her :-) )

Von der Leistung wäre eigentlich bei einem Luftmengenbegrenzer ein 4 Zylinder besser. Bei dem saugt in 2 Umdrehungen jeder Zylinder jeweils eine halbe Umdrehung, somit schön gleichmäßig.

Hier wäre auch wieder ein Honda geeignet, aus ner 600er Hornet oder CBF (77...102Ps) oder der aktuellen CB650R (650ccm, 95 Ps).

Noch besser wäre ein schöner 6-, 8- oder 12-Ender, aber es muss doch ein R2-Zylinder sein, so dass diese Überlegungen nicht wirklich weiter helfen.

2zyl reihe , Bnz, Diesel,Gas, Wasserstoff, wurde nicht erwähnt

das ist auch einer : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1928626814-276-6954?...

Themenstarteram 24. November 2021 um 17:01

Benzin sollte es schon sein, wie gesagt für den "rennbetrieb" gedacht- der z400 hat bärige 6ps bei etwas mehr als 3000 Umdrehungen soweit ich weiß. das wäre eher ein Spielzeug für Kleinanwendungen

Zitat:

@Bitboy schrieb am 24. November 2021 um 09:57:27 Uhr:

2zyl reihe , Bnz, Diesel,Gas, Wasserstoff, wurde nicht erwähnt

das ist auch einer : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1928626814-276-6954?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. AUSWAHL EINES R2 ZYLINDERS??