ForumSuperb 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 1 & 2
  7. Austauschmotor hat Schäden, kann ein Anwalt helfen

Austauschmotor hat Schäden, kann ein Anwalt helfen

Skoda Superb 2 (3T)
Themenstarteram 1. Juli 2020 um 0:25

Hallo, ich habe mir da mein Fahrzeug einen Motorschaden hat (eingelaufene Nockenwellen, Hydrostößel defekt, Diesel läuft ins Öl, Zyl Kopf beschädigt,...) einen gebrauchten Motor aus dem Internet gekauft. Angegeben war er mit 74TKM und TOP, dazu 1 Jahr Garantie.

Es stand eine Telefonnummer in der Beschreibung, da er mir über sein Profil nicht antwortete, rief ich diese an und fragte zwecks Preis ob da noch etwas geht. Er meinte wenn wir dass ohne die Onlineplattform machen, geht da noch was inklusive kostenloser Versand, ich solle eine Auftragsbestätigung via Email schicken. Hab ich gemacht, mit Anzeigenummer der Plattform. Habe den Motor dann nach ca. 1 Woche bekommen, bzw die Werkstatt wo er hingeliefert wurde. Auf der Rechnung steht der Preis, Motorcode und 74TKM + 1 Jahr Garantie und ein Stempel der "Firma". Nun stand der Motor eine Woche lang da, von außen sah er gut aus, wurde ja auch aufgehübscht vor dem Versand. Jetzt sollte er vor wenigen Tagen eingebaut werden, vor dem Einbau sollte der Meister aber noch einen Zahnriemenwechsel vornehmen, diesen wollte er anfangen und hat nach Abnahme der Zahnriemenabdeckung gesehen, dass eine Beule im Agr ist, weiter nachgeforscht hat er gesehen, dass der Rumpf total voll mit Rissen ist und die Motor Aufhängung genau so rissig ist. Dazu kommt noch, dass da mal geschweißt wurde und drüber lackiert, da muss mal etwas abgebrochen sein an der Aufhängung. Also es wurde gefuscht und sollte vertuscht werden. Nach der Information dass der Motor nicht weiter gemacht, bzw nicht eingebaut wird, habe ich den Händler angerufen und ihn die Lage geschildert. Er schiebt alles auf meine Werkstatt, obwohl ich dass nicht glaube dass die es waren, es sind vertrauliche Leute und auch so schon fast wie Familie. Nun diskutiert der Händler ewig rum, schiebt es weiter auf die Werkstatt und meinte er lässt mir einen anderen Motor zukommen unter Vorbehalt, der jetzige geht gleich zu SEINEM Gutachter. Wir wissen wie das Ergebnis abläuft, dass das Gutachten auch heißen wird wir hätten gefuscht. Aber ich habe auch Bilder. Er meint der andere Motor wird erst in 3 Wochen geliefert. Mein Geld werde ich auch auf Nachfrage nicht zurück bekommen. Was kann ich nun tun am besten?

Agr Beule
Spuren vom schleifen
Schweißspuren, Schleifspuren, Lack
Ähnliche Themen
4 Antworten

Erkundige dich damit lieber beim Anwalt, dir wurde hier eine falsch beschrieben bzw. die Information wurde ausgelassen.

Schweißen am Rumpf Motor hält nicht, ich spreche aus Erfahrung.

Würde Aufjedenfall Geld zurückverlangen, wer weiß was für nen Schrott er dir noch liefert wenn du den zurück schickst.

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 0:40

Zitat:

@Peugeot408 schrieb am 1. Juli 2020 um 00:38:11 Uhr:

Erkundige dich damit lieber beim Anwalt, dir wurde hier eine falsch beschrieben bzw. die Information wurde ausgelassen.

Schweißen am Rumpf Motor hält nicht, ich spreche aus Erfahrung.

Würde Aufjedenfall Geld zurückverlangen, wer weiß was für nen Schrott er dir noch liefert wenn du den zurück schickst.

Danke, genau dasselbe sagt die Werkstatt dass der Rumpf im A. ist und das nicht hält, deshalb möchten die mir den nicht einbauen. Es war auch nur Glück dass ich den Zahnriemenwechsel in Auftrag gegeben habe, sonst hätten wir es erst gesehen wenn der Rumpf auf der Straße gelandet wäre. Wer weiß was da noch alles passiert wäre....

Geld verlange ich zurück, er wird aber dagegen sprechen.

Lg

Würde da Aufjedenfall nicht lange warten, zur Not gerichtlich drohen.

Wenn du zu lange wartest dann kann er noch behaupten das ihr Probleme bei der Montage hattet und der Schaden dadurch entstanden ist.

Hatte mal sowas ähnliches mit einem getriebe und wenn man sich lange Zeit lässt dann wird es problematisch alles nachzuweisen.

Die garantie bei gebraucht teilen kannst du in die Tonne werfen, da wird keiner was zurücknehmen oder erstatten.

Das ist dafür damit man denkt man steht auf der sicheren Seite, wenns drauf ankommt heißt es Garantie beträgt 1 Jahr oder 10.000km.

Habe ich schon gesehen bei Freunden.

Heut zu Tage wird vieles erzählt um etwas zu verkaufen was entsorgt werden müsste.

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 1:15

Zitat:

@Peugeot408 schrieb am 1. Juli 2020 um 00:48:45 Uhr:

Würde da Aufjedenfall nicht lange warten, zur Not gerichtlich drohen.

Wenn du zu lange wartest dann kann er noch behaupten das ihr Probleme bei der Montage hattet und der Schaden dadurch entstanden ist.

Hatte mal sowas ähnliches mit einem getriebe und wenn man sich lange Zeit lässt dann wird es problematisch alles nachzuweisen.

Die garantie bei gebraucht teilen kannst du in die Tonne werfen, da wird keiner was zurücknehmen oder erstatten.

Das ist dafür damit man denkt man steht auf der sicheren Seite, wenns drauf ankommt heißt es Garantie beträgt 1 Jahr oder 10.000km.

Habe ich schon gesehen bei Freunden.

Werde morgen nochmal anrufen und sagen 2 Wochen für den nächsten Motor ist mir zu lange und ob ich das Geld einfach zurück kriege. Er wird eh sagen nein, bzw. erst wenn der Motor bei ihn überprüft wurde. Dann seh ich garnichts mehr wieder. Also werde ich nächste Woche dann zum Anwalt gehen. Danke für deine Hilfe ????

Heut zu Tage wird vieles erzählt um etwas zu verkaufen was entsorgt werden müsste.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 1 & 2
  7. Austauschmotor hat Schäden, kann ein Anwalt helfen