ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Austausch Windschutzscheibe

Austausch Windschutzscheibe

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 12. Juni 2007 um 9:18

Moin zusammen.

Musste nach einem Steinschlag bei meinem A6 Avant 2,7 TDI die Windschutzscheibe austauschen lassen. Nach der ersten Fahrt bei tiefstehender Sonne dachte ich, dass die Scheibe nun gar keinen "Grünkeil" mehr hat. Auf Nachfrage wollte der Freundliche mir erklären, dass sich wohl etwas an der eingearbeiteten Folie geändert hat. Mein A6 ist Baujahr 2006, Modell 2007. Bei mehreren Modellen auf der Straße habe ich die dunklere Tönung gesehen und kann nicht glauben, dass es die ursprüngliche Scheibe nicht mehr geben soll. Aber bei Vorsprung durch Technik ist ja alles möglich. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann etwas dazu sagen? Danke und Gruß aus Köln. Blackcherry

Ähnliche Themen
19 Antworten

... vermutlich dient Dein hoher Bremsverschleiss dem Schutz der WSS, da Du vor jedem heranfliegenden Stein voll in die Eisen steigst ;)

Zitat:

Original geschrieben von miwalter

Ich hatte in meinem 4B genau _nie_ eine neue Scheibe... wie zum Geier fahrt ihr und vor allem wo?

hmm, 80.000km im Jahr, fast alles Autobahn und wenn es der Verkehr und die blöden Schilder mit dem roten runden Rand erlauben fahr ich wie ein IT-ler ... binär eben.

Und wenn ich einen Stein abbekomme dann immer im Sichtfeld - warum auch immer.

Ach ja und eine Scheibe war weil mein Innenspiegel abgefallen ist (ja ... da gibts ne neue Scheibe auf Garantie, ich finds immer noch balla balla) und eine weil da so ein Fahrradfahrer im Weg war.

Hallo,

habe letzte Woche meine Dämmglasscheibe wechseln lassen. Die neue schimmert deutlich mehr lila als die alte.

Folgende Daten sind auf der Scheibe vermerkt:

GUARDIAN

DOT22-M1002 AS1

E11 43R - 00146

CCC E000260

4..IR

Die Scheibe hat einen dunkelgrauen Streifen oben.

Gruß DVE

Zitat:

Original geschrieben von SchwarzerAudi

... vermutlich dient Dein hoher Bremsverschleiss dem Schutz der WSS, da Du vor jedem heranfliegenden Stein voll in die Eisen steigst ;)

Ahh, daran könnte es liegen. :D

Nach 110 tsd km sind bei mir immer noch die Orginalbremsen drinnen, aber meine WSS hat Mikro-Steinschläge ohne Ende.

Andererseits hält mich die ACC immer schön auf Abstand. Meiner Meinung nach sind die WSS im 4F zumindest gegenüber dem 4B in der Qualität generell schlechter geworden...

Zitat:

Original geschrieben von SchwarzerAudi

... vermutlich dient Dein hoher Bremsverschleiss dem Schutz der WSS, da Du vor jedem heranfliegenden Stein voll in die Eisen steigst ;)

Ich kann ja nur für mich sprechen und für meinen vorherigen Audi - da hatte ich regelmäßig nen Stein auf der Scheibe, aber so klitzekleine Sprünge sind mir wurscht gewesen (die haben sich nie vergrößert). Vllt bin ich einfach etwas unempfindlicher was die Austauschhemmschwelle angeht ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Austausch Windschutzscheibe