ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Austausch des Schalters für die Rückfahrscheinwerfer

Austausch des Schalters für die Rückfahrscheinwerfer

Mercedes SL R129
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 0:21

Liebe freundliche Experten, ich bräuchte bitte dringend Hilfestellung für den Austausch des Schalters für die Rückfahrscheinwerfer bei meinem SL500, R129, 2001 und für den Ausbau der dazu nötigen Mittelkonsole und der Schaltkulisse. Gibt es für das alles eine Reparaturanleitung, hat das schon jemand gemacht?

Ich wäre für jede Information dazu sehr dankbar.

Liebe Grüße aus Österreich, Sepp

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo Sepp,

ich hab mir jetzt mal bei den Modellen R129067 und R129068 einen "Wolf" nach dem Rückfahrscheinwerferschalter gesucht ! - Sowohl an der Schaltkulisse wie auch am Getriebe - Erfolglos !

Gruß

Volker

Themenstarteram 21. Januar 2020 um 9:14

Danke Volker, hat sich hier jemand vielleicht bei einer kompetenten MB Werkstatt diesbezüglich erkundigt, oder ist das im WIS zu finden? DANKE für eure Bemühungen. In Sternzeit hab ich auch noch nichts gefunden.??

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 10:59

Ist Schalter und Einbau vielleicht ident,?? wie beim ersten R230 500, Motor und Getriebe scheinen ja ident zu sein? Vielleicht weiß da jemand etwas? DANKE????, sehr enttäuschend, dass da keine Hilfe kommt. Ich werde ja nicht der erste sein, dem dieser Schalter ausgefallen ist, oder??????

Der Schalter für das Rückfahrlicht sitzt im Wählhebelmodul (aka "Schaltgerät") unter der Mittelkonsole. Den Schalter gibt es aber nicht als separates Ersatzteil so wie ich das sehe bzw. eben nicht sehe. Mein SL ist Bj. 2000 / MJ 2001, also auch Mopf 2. Müsste daher die gleiche Teilenummer des Schaltgerätes sein: A1292604598. Die gute Nachricht ist, dass es das noch gibt; Die Schlechte ist: 458,79 Euro. Da würde ich es lieber mal mit einem Reparaturversuch probieren. Viel kann an so einem Schalter ja eigentlich nicht kaputt gehen. Auf dem Bild siehst wo er sitzt. Halt uns auf dem Laufenden.

HP

Rueckfahrschalter
Themenstarteram 25. Januar 2020 um 11:37

Also den Schalter gibt's schon günstig, wenn er denn passt, was er laut Beschreibung tut. Laut Bild unten. Problem ist dennoch der Ort des Sitzes und der Austausch .

Danke

Sepp

Img-20200125

Du musst auf jeden Fall die Mittelkonsole ausbauen.Ohne geht es nicht. Das wurde hier schon mal für den Vor-Mopf gezeigt, sollte aber prinzipiell ähnlich sein Link.

Wenn du Glück hast kannst du den Schalter tauschen ohne noch den ganzen Schaltmechanismus ausbauen zu müssen. Ansonsten musst du halt noch die Schaltstangen aushängen und das ganze Teil abschrauben.

Zitat:

@Autovorwaermer schrieb am 25. Januar 2020 um 00:25:06 Uhr:

Der Schalter für das Rückfahrlicht sitzt im Wählhebelmodul (aka "Schaltgerät") unter der Mittelkonsole. Den Schalter gibt es aber nicht als separates Ersatzteil so wie ich das sehe bzw. eben nicht sehe. Mein SL ist Bj. 2000 / MJ 2001, also auch Mopf 2. Müsste daher die gleiche Teilenummer des Schaltgerätes sein: A1292604598. Die gute Nachricht ist, dass es das noch gibt; Die Schlechte ist: 458,79 Euro. Da würde ich es lieber mal mit einem Reparaturversuch probieren. Viel kann an so einem Schalter ja eigentlich nicht kaputt gehen. Auf dem Bild siehst wo er sitzt. Halt uns auf dem Laufenden.

HP

Ich muß mich selbst korrigieren. Den Rückfahrlichtschalter gibt es zwar nicht als Einzelteil bei Mercedes aber man muß auch nicht das ganze Modul tauschen. Der Rückfahrlichtschalter ist im Steuergerät/ Gangerkennungsschalter integriert und diesen gibt es einzeln. Hat die Nummer A2105451332 und kostet 112 Euro. In dem Fall würde ich Das Originalteil nehmen und das ganze Steuergerät tauschen. Da bist du auf der sicheren Seite.

HP

Gangerkennungsschalter
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Austausch des Schalters für die Rückfahrscheinwerfer