ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Auspuffrohr wird schwarz (Voller Ruß)

Auspuffrohr wird schwarz (Voller Ruß)

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 9. Juni 2018 um 10:00

Habe seit kurzem einen Roaster 2.0TFSI. Mir ist aufgefallen, dass das linke Auspuffrohr innen völlig sauber ist, rechts aber innen schwarzer Ruß erkannbar ist. Woran liegt das ?

Beste Antwort im Thema

yup, sieht bescheiden aus! Ist beim TTS leider auch so: zwei mal hochglänzend neu und zwei mal schwarz versottet.

Danke Audi! Wüßte zu gern, was Ihr Euch dabei gedacht habt.

Dann lieber die fetten Endrohre in schwarz vom RS, die wirken - man möge mir verzeihen - sogar weniger prollig als der Vierender ;-)

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Ist normal beim 2.0

Links ist die Klappe die nicht immer geöffnet ist.

Das heisst ein Großteil der Abgase geht durch das rechte Rohr. Deshalb sind da auch mehr Ablagerungen

Bei mir das gleiche Bild. Scheint normal zu sein. Ich finde allerdings, dass das linke Rohr dadurch etwas nach Fake aussieht.

yup, sieht bescheiden aus! Ist beim TTS leider auch so: zwei mal hochglänzend neu und zwei mal schwarz versottet.

Danke Audi! Wüßte zu gern, was Ihr Euch dabei gedacht habt.

Dann lieber die fetten Endrohre in schwarz vom RS, die wirken - man möge mir verzeihen - sogar weniger prollig als der Vierender ;-)

2b4f9821-091d-4cbc-b99d-c03594931d92

Hat mich nie gestört bei meinem alten 2.0 8S. Erst gar nicht soweit kommen lassen. Immer schön sauber halten ;-)

15179158-10205918062069216-5095095875481641135-n

Zitat:

@Bolle_SC schrieb am 9. Juni 2018 um 12:13:42 Uhr:

yup, sieht bescheiden aus! Ist beim TTS leider auch so: zwei mal hochglänzend neu und zwei mal schwarz versottet.

Danke Audi! Wüßte zu gern, was Ihr Euch dabei gedacht habt.

Dann lieber die fetten Endrohre in schwarz vom RS, die wirken - man möge mir verzeihen - sogar weniger prollig als der Vierender ;-)

....meine Güte was Euch alles aufregt, nimm einen Lappen wisch den Sch.... weg und gut is.......

Gruss Yellowgrip

Zitat:

@hennes_8 schrieb am 9. Juni 2018 um 10:00:08 Uhr:

Habe seit kurzem einen Roaster 2.0TFSI. Mir ist aufgefallen, dass das linke Auspuffrohr innen völlig sauber ist, rechts aber innen schwarzer Ruß erkannbar ist. Woran liegt das ?

Das liegt daran, dass im linken Rohr eine Klappe eingebaut ist, die nur im Leerlauf und bei höheren Drehzahlen offen ist. Bück Dich mal und schau rein, die offen stehende Klappe ist im TT sehr gut zu sehen (Bild folgt), im TTS weniger, da liegt sie tiefer.

Im normalen Betrieb, vor Allem beim Einfahren des Fahrzeugs im Teillastbetrieb, ist die so gut wie immer zu.

Deshalb bleibt das linke Rohr erst mal lange sauber.

Sobald Du den TT artgerecht betreibst, geht auch mehr Abgas durch die dann geöffnete Klappe im linken Rohr.

Bei mir sind beide Rohre inzwischen gleich schwarz.

P1020301-auspuffklappe

Zitat:

 

....meine Güte was Euch alles aufregt, nimm einen Lappen wisch den Sch.... weg und gut is.......

Gruss Yellowgrip

Leider falsch verstanden :-(

Ich reg’ mich doch gar nicht auf, sondern finde es nur schwach etwas nicht zuende durchdacht und konstruiert zu haben und es trotzdem auf den Markt zu werfen. Kannte ich bisher von meinen anderen u. gegenwärtigen Autos so nicht.

Und mal eben wegwischen is nicht, mein Lieber. Da braucht es schon harte Chemie und/oder Stahlwolle.

Nevr Dull tut es auch ...

Muss mal kurz nachfragen weil ich da was nicht verstehe.

Was ist nicht zu Ende gedacht und konstruiert?

Einfach die Klappe rauscodieren damit sie permanent offen ist und man hat eine gleichmäßige Verschmutzung

Ich tanke inzwischen nur noch Super Plus. Nach den ersten Fahrzyklen, ca. 1.000km dauert die Anpassung an anderen Sprit, verußen die Auspuffblenden überhaupt nicht mehr.

Zitat:

@Bolle_SC schrieb am 10. Juni 2018 um 20:37:44 Uhr:

Zitat:

 

....meine Güte was Euch alles aufregt, nimm einen Lappen wisch den Sch.... weg und gut is.......

Gruss Yellowgrip

Leider falsch verstanden :-(

Ich reg’ mich doch gar nicht auf, sondern finde es nur schwach etwas nicht zuende durchdacht und konstruiert zu haben und es trotzdem auf den Markt zu werfen. Kannte ich bisher von meinen anderen u. gegenwärtigen Autos so nicht.

Und mal eben wegwischen is nicht, mein Lieber. Da braucht es schon harte Chemie und/oder Stahlwolle.

...wenn man natürlich ewig nichts macht braucht man freilich stärkere Mittel. Ab und an mit einem feuchten Mikrofasertuch drüber wischen und gut is.

Mein S1 ist jetzt 3 Jahre alt und alle Endrohre sehen immer noch aus wie neu.

Genau so bei meinem TTRS.

Gruss yellowgrip

Zitat:

@Skyline2008 schrieb am 12. Juni 2018 um 16:41:22 Uhr:

Ich tanke inzwischen nur noch Super Plus. Nach den ersten Fahrzyklen, ca. 1.000km dauert die Anpassung an anderen Sprit, verußen die Auspuffblenden überhaupt nicht mehr.

Naja, ich tanke fast nur Vpower und Superplus, und beide Rohre sind tief schwarz gerußt 5300km in 8Wochen gefahren)

Ist mir aber ehrlich gesagt egal.

Beim TTS werden die Blenden so heiss, dass das Chrom irgendwann ausschaut wie ne Salzwüste.

Ab dem PA hat sich das Problem mit dem Russ eh erledigt, dank OPF.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Auspuffrohr wird schwarz (Voller Ruß)