ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Auspuff SB - Amc

Auspuff SB - Amc

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 18:24

Hallo,

mal wieder eine bescheidene Frage....gibt bestimmt schon 90.000 andere Fragen und Antworten...aber ich stells noch mal :).

Wie ist das bei der Street Bob...bekomme doch die Töpfe von Amc montiert (mit Tüv ohne Verteller), was passiert mit dem elektronischen Soundmanagement oder wie das Teil heißt? Bleibt das Teil bestehen oder fällt das Ding dann weg?

Ich meine das Teil müsste doch wenn dann immer auf OFFEN stehen oder wie ist das zu verstehen, weil sonst bringt mir doch auch der Amc recht wenig da dann ein Aupuff offen ist und der andere geschlossen oder wie ist das???

Helft mal bitte einem alten Mann *gg*...

Muss ich meiner Werkstatt sagen sie sollen an der Klappe rumspielen oder funtzt das auch einfach so mit amc auspufftöpfen?

Wolle

Beste Antwort im Thema
am 22. August 2009 um 15:54

Nichts für ungut Sportyman, aber dann wohl irgendwas net in Ordnung, entweder mit dem Stecker oder den Ohren ;-)

Im Stand is die Klappe ja eh offen, wenn du aber nen bisschen am Gas spielst, macht sie sofort zu und das fällt deutlich auf, dann hörst du von dem Auspuff nämlich plötzlich gar nichts mehr. Hast du den Stecker dran, bleibt sie auf und der Klang bricht nicht plötzlich beim Gas geben weg.

Klar, offene Tüten sind geiler (aber auch nen Problem bei Kontrollen...), beim Stecker in Verbindung mit Austausch des unteren Topfs hat man aber wenigstens nen netten, auch bei höheren Geschwindigkeiten hörbaren V2 Sound, den du im Originial nun wirklich nicht hast!

Grüße!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

vergisst das mit dem elektr.Stecker,Trickbox etc. Bringt nichts, Geld kann man sich sparen. Nützt nur wenn man offene Tüten anbaut.

Hatte bei meiner TC 96 auch so einen Stecker um die Klappe offen zu halten. Kein merklicher Unterschied im Sound.

Gruß

Ex-Sportyman

am 22. August 2009 um 15:54

Nichts für ungut Sportyman, aber dann wohl irgendwas net in Ordnung, entweder mit dem Stecker oder den Ohren ;-)

Im Stand is die Klappe ja eh offen, wenn du aber nen bisschen am Gas spielst, macht sie sofort zu und das fällt deutlich auf, dann hörst du von dem Auspuff nämlich plötzlich gar nichts mehr. Hast du den Stecker dran, bleibt sie auf und der Klang bricht nicht plötzlich beim Gas geben weg.

Klar, offene Tüten sind geiler (aber auch nen Problem bei Kontrollen...), beim Stecker in Verbindung mit Austausch des unteren Topfs hat man aber wenigstens nen netten, auch bei höheren Geschwindigkeiten hörbaren V2 Sound, den du im Originial nun wirklich nicht hast!

Grüße!

Moin,

was bin ich froh das ich ne ältere Harley hab:D:D:D:D

Viel Spass mit eurem Soundmanagement.;)

Gruss Sven

servus,

bin ich ganz deiner Meinung

Zitat:

Original geschrieben von Norago

Nichts für ungut Sportyman, aber dann wohl irgendwas net in Ordnung, entweder mit dem Stecker oder den Ohren ;-)

Im Stand is die Klappe ja eh offen, wenn du aber nen bisschen am Gas spielst, macht sie sofort zu und das fällt deutlich auf, dann hörst du von dem Auspuff nämlich plötzlich gar nichts mehr. Hast du den Stecker dran, bleibt sie auf und der Klang bricht nicht plötzlich beim Gas geben weg.

Klar, offene Tüten sind geiler (aber auch nen Problem bei Kontrollen...), beim Stecker in Verbindung mit Austausch des unteren Topfs hat man aber wenigstens nen netten, auch bei höheren Geschwindigkeiten hörbaren V2 Sound, den du im Originial nun wirklich nicht hast!

Grüße!

Also,

an den Ohren hab ich es nicht und der Stecker funktioniert auch. Von der offenen Klappe wird hinsichtlich des Sounds viel zu viel erwartet. Den typischen V2 Sound hat meiner Meinung nach jede Harley.

Das was man sich vom Harley Sound vorstellt erreicht man halt nur mit den offenen Tüten.

Meiner Meinung nach kann man sich das Geld für den Stecker sparen, wenn es um den Sound der originalen Töpfe geht.

Gruß

Ex-Sportyman

Hi dizzzi,

ich bin aus der Nähe, nicht weit weg und man sollte nicht allzu viel in Foren veröffentlichen, denn nicht nur Biker lesen hierin. Ich fahre die Original Tüten, welche ich nach Lieferung des Bikes (2007) sofort demontiert habe. Ich habe diese dann keramikbeschichten lassen in "natürlich" schwarz. Neben weiteren Teilen wie Felgen, Deckel und Deckelchen hier und da, Tauchrohre etc.etc..............welche pulverlack beschichtet oder lackiert (schwarz) wurden, bin ich zuerst so rumgefahren, bis ich dann bei ebay einen Stecker fand, welcher einfach nur eingestöpselt wurde und gut iss. Jetzt sind die Klappen immer auf und der Sound - na ja, geht halt so aber man hat nicht manchmal dieses blöde Öffnen der Klappen wenn man gerade in der Kurve fährt oder so.

Soundcheck: ist nix groß zu hören, eben halt immer die Klappen offen. Mehr Info kann ich geben, schick halt ne PM

Gruß

Img-3478-1

Zitat:

Original geschrieben von Norago

Moin!

Also ausschließlich mit dem Totlegen der Auspuffklappe mit nem Stecker, ob nun Zodiac oder ne ndere Firma (gibt mittlwerweile diverse), ist es noch nicht getan. (außerdem kann dir auch der Händler mittlerweile die Klappe per Software deaktivieren). Damit ist die Karre dann wenigstens bei allen Drehzahlen gleich laut, aber wenn du nen annehmbaren Sound möchtest, musst du wenigstens noch wie weiter oben beschrieben den unteren Topf gegen die obere, offenere Variante tauschen (bei Ebay gebraucht besorgen), da nur so beide gleich klingen und der typische V2 Rhythmus hörbar ist. Ich hatte vorher immer das Gefühl, nen Einzylinder zu fahren, da man eben sonst nur den oberen Topf hört.

Natürlich kann der Sound dann immer noch nicht mit den älteren Harleys ohne Einspritzung (oder mit komplett offenen Töpfen) verglichen werden, aber zumindest den Sound jeder Japankopie schlägst das um Längen (imo). Als kleinen Bonus hast du auf beiden Töpfen E-Nummern und das ganze sieht legal aus :-)

Grüße!

Norago

Ich hab´s genauso gemacht und bin super zufrieden. Der Sound ist absolut topp, wenn die Töpfe heiss sind.

Hatte ursprünglich vor, sie gegen AMC zu tauschen, da ich sie an meiner 2003er Fatboy auch dran hatte. Hab´s aber bei dieser "Billig-Lösung" (90 € ebay) gelassen.

Aussagen einiger Leute wie:

Verstellung hört man nicht - ist Blödsinn, da hat man was an den Ohren.

Auch dass die Maschinen vor 07 besser klangen, ist genauso Schwachsinn

Gruß

Harlelujah

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen