ForumKuga Mk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk3
  7. Auslieferungsstop PHEV

Auslieferungsstop PHEV

Themenstarteram 29. Juni 2020 um 20:29

Hallo zusammen,

 

es wird gerade in mehreren Foren berichtet, dass der Kuga PHEV Auslieferungsstop hätte. Habt Ihr schon was gehört?

Ähnliche Themen
164 Antworten

Hallo,

mittlerweile Monatshälfte: Hat schon jemand Infos erhalten was wann mit den Autos passieren soll die gestoppt wurden.

Ich habe noch keine weiteren Infos bekommen, außer das der Händler auch keine bekommen hat.

Tolle Informationspolitik und Kundenbetreuung von FORD.

Wer mehr erfahren hat, bitte lasst mich nich dumm und uninformiert warten sondern schreibt was.

Hallo,

das mit der "Sichtkontrolle eines Steckers" wurde ja hier schon früh angesprochen; so ähnlich hat es, glaube ich; auch mein Ford- Händler bestätigt.

Hat nach dem Stop ein paar Tage gedauert (Ende vorletzter Woche), bis genau klar war, was zu tun ist (sprich wohl Info von Ford an die Händler).

Montags drauf dann die Kontrolle unseres PHEV, zum Glück ohne Beanstandung, Mittwochs die Auslieferung (08.07.).

So der Verlauf bei uns, ohne Defekt; wie es sich verhält, wenn etwas "gefunden" wird, kann ich nicht sagen, wäre auch unserem Händler (damals) unbekannt gewesen, bzgl. Ersatzteil etc.

Man könnte das Gefühl haben, dass es am persönlichen Engagement des Händlers vor Ort liegt, wenn man manchen Post hier liest!?!

Grüße

Wenn es dumm läuft und bei der Kontrolle ein fehlerhaftes / beschädigtes Teil festgestellt wird, wird es der FFH wohl austauschen müssen und es hat bei meinem Mondeo, der auch in Spanien gebaut wurde, alleine 7 Wochen gedauert, bis das Ersatzteil (Antriebswelle) beim FFH war und zu dem Zeitpunkt war nichts mit Corona oder Werksferien ...

Also meiner sollte jetzt im Juli gebaut werden. Wurde komplett aus dem Ford Bestellsystem wieder raus genommen. Gibt noch kein Baumonat, bzw nicht mehr. Sollte mein Auto im Oktober bekommen. Sehe das noch nicht so.

Hallo,

nach meinen Auskünften sind die Händler anscheinend ziemlich machtlos da sie selber von FORD keien Informationen bekommen. Die Entscheidungen werden angeblich nicht einmal in Köln gefällt, sondern müssen irgendwie aus England kommen.

Trotzdem sollte so ein Konzern schneller Informationen geben um Kunden bei Laune zu halten.

Zitat:

@BillyCronk schrieb am 15. Juli 2020 um 13:48:19 Uhr:

Hallo,

das mit der "Sichtkontrolle eines Steckers" wurde ja hier schon früh angesprochen; so ähnlich hat es, glaube ich; auch mein Ford- Händler bestätigt.

Hat nach dem Stop ein paar Tage gedauert (Ende vorletzter Woche), bis genau klar war, was zu tun ist (sprich wohl Info von Ford an die Händler).

Montags drauf dann die Kontrolle unseres PHEV, zum Glück ohne Beanstandung, Mittwochs die Auslieferung (08.07.).

So der Verlauf bei uns, ohne Defekt; wie es sich verhält, wenn etwas "gefunden" wird, kann ich nicht sagen, wäre auch unserem Händler (damals) unbekannt gewesen, bzgl. Ersatzteil etc.

Man könnte das Gefühl haben, dass es am persönlichen Engagement des Händlers vor Ort liegt, wenn man manchen Post hier liest!?!

Grüße

absolut, sehe ich ganz genau so...

zumal man in diesem Fall schon sagen kann, dass man aktuell noch zu einen Kunden(stamm) gehört, der Anfang des Jahres ja sozusagen "die Katze im Sack" gekauft hat, mit entsprechendem "Vertrauensvorschuss" gegenüber Ford...

So seh ich das mal auf jeden Fall...

Da könnte man schon einen sorgsameren Umgang erwarten...

Zitat:

@Miath schrieb am 15. Juli 2020 um 18:39:52 Uhr:

 

Trotzdem sollte so ein Konzern schneller Informationen geben um Kunden bei Laune zu halten.

Seit Heute gibt es neue Infos von köln. Es muss die Box getauscht werden. Diese müssen nun bestellt werden und dann mal schauen, wann diese lieferbar sind. Bis dahin müssen die Autos leider stehen bleiben.

Danke für die Info. Bleibt abzuwarten wie es bei den neuen ist die jetzt gebaut werden.

Zitat:

@Cobra0307 schrieb am 16. Juli 2020 um 08:47:05 Uhr:

Seit Heute gibt es neue Infos von köln. Es muss die Box getauscht werden. Diese müssen nun bestellt werden und dann mal schauen, wann diese lieferbar sind. Bis dahin müssen die Autos leider stehen bleiben.

Shit. Danke für die Info. Wäre nur interessant zu wissen mit welchem Zeitraum da zu rechnen ist.

mmh... hört sich ja doch etwas anders an wie "Sichtkontrolle eines Steckers"...

Wird diese "Box" generell getauscht, oder nur bei "Defekt", sprich was ist mit den Fahrzeugen, die schon ausgeliefert sind...?

Fragen über Fragen, und irgendwie kein Weg, mal an valide Infos ranzukommen... :-(

dann mal abwarten....

 

Zitat:

@Cobra0307 schrieb am 16. Juli 2020 um 08:47:05 Uhr:

Seit Heute gibt es neue Infos von köln. Es muss die Box getauscht werden. Diese müssen nun bestellt werden und dann mal schauen, wann diese lieferbar sind. Bis dahin müssen die Autos leider stehen bleiben.

Es wird eine Sichtkontrolle durchgeführt - ist das Ergebnis in Ordnung, ist die Aktion abgeschlossen, das Fahrzeug wird ausgeliefert. Ist Stecker oder Box defekt, muss das beschädigte Bauteil ersetzt werden.

Danke für dieInfo.

Wenn jemand Termine erfährt bitte Bescheid geben.

Zitat:

@Cobra0307 schrieb am 16. Juli 2020 um 08:47:05 Uhr:

Seit Heute gibt es neue Infos von köln. Es muss die Box getauscht werden. Diese müssen nun bestellt werden und dann mal schauen, wann diese lieferbar sind. Bis dahin müssen die Autos leider stehen bleiben.

Termin, wann die Box lieferbar ist, gibt es leider noch nicht. Die bekommen auch wir als Händler nicht mitgeteilt. Krass gesagt, es kann 1 Woche dauern oder 3 Monate oder länger.

Ich denke aber, das die in Köln da schon Gas geben und es schnellstens geregelt haben wollen.

Vielleicht nehmen die welche von den noch zu produzierenden oder so. Aber das sit nur eine Hoffnung von uns

Hallo

weiß jemand wer Produzent der Boxen ist und woher die kommen müssen?

:mad:

Zitat:

@Cobra0307 schrieb am 17. Juli 2020 um 11:54:02 Uhr:

Termin, wann die Box lieferbar ist, gibt es leider noch nicht. Die bekommen auch wir als Händler nicht mitgeteilt. Krass gesagt, es kann 1 Woche dauern oder 3 Monate oder länger.

Ich denke aber, das die in Köln da schon Gas geben und es schnellstens geregelt haben wollen.

Vielleicht nehmen die welche von den noch zu produzierenden oder so. Aber das sit nur eine Hoffnung von uns

woher sollen die wohl kommen "Made in China" gehe ich mal von aus.......

Deine Antwort
Ähnliche Themen