ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Auslieferung mit nur einem Fahrzeugschlüssel

Auslieferung mit nur einem Fahrzeugschlüssel

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 2. September 2021 um 15:21

Hallo in die Runde,

 

unser neuer A6 55 TFSI E Avant wurde endlich geliefert.

Bei der Auslieferung wurde und „auf Grund von Corona“ nur ein Fahrzeugschlüssel übergeben.

 

Der Händler konnte mir auch nicht sagen, ob wir den zweiten Schlüssel innerhalb von Tagen, Wochen oder Monaten erhalten würden.

 

Auch die Hotline konnte mir nichts dazu sagen.

 

Da sowohl meine Frau als auch ich die Kiste fahren, ist das mehr als unpraktisch im Alltag.

 

Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht und eventuell mehr Informationen wie lange es dauert?

 

26 Antworten

Das Thema ist nicht unbekannt. Du hast einen Schlüssel bekommen, weil aktuell ein Halbleiterengpass existiert. Audi und andere Hersteller streichen damit zusammen was geht um so wenig wie möglich Halbleiter zu nutzen. Deswegen bekommst Du Deinen zweiten Schlüssel, wenn genügend Halbleiter da sind! Ist leider so und das lässt sich schlecht ändern.

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 2. September 2021 um 15:34:37 Uhr:

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Das hat schon was mit Corona zu tun. Wegen der coronabedingten Absatzflaute 2020 haben die Fahrzeughersteller weniger Halbleiter angenommen, ohne Verträge für die Zukunft zu schließen. In der Computerbranche dagegen boomte der Absatz. Da haben sich die Halbleiterhersteller eben umorientiert und beliefern diese. Die Fahrzeughersteller müssen sich jetzt mit ihren Lieferungswünschen hinten anstellen, das kann dauern.

Zitat:

@player495 schrieb am 2. September 2021 um 15:45:41 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 2. September 2021 um 15:34:37 Uhr:

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Das hat schon was mit Corona zu tun. Wegen der coronabedingten Absatzflaute 2020 haben die Fahrzeughersteller weniger Halbleiter angenommen, ohne Verträge für die Zukunft zu schließen. In der Computerbranche dagegen boomte der Absatz. Da haben sich die Halbleiterhersteller eben umorientiert und beliefern diese. Die Fahrzeughersteller müssen sich jetzt mit ihren Lieferungswünschen hinten anstellen, das kann dauern.

Daimler macht es genauso

Themenstarteram 2. September 2021 um 16:15

Zitat:

@player495 schrieb am 2. September 2021 um 15:45:41 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 2. September 2021 um 15:34:37 Uhr:

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Das hat schon was mit Corona zu tun. Wegen der coronabedingten Absatzflaute 2020 haben die Fahrzeughersteller weniger Halbleiter angenommen, ohne Verträge für die Zukunft zu schließen. In der Computerbranche dagegen boomte der Absatz. Da haben sich die Halbleiterhersteller eben umorientiert und beliefern diese. Die Fahrzeughersteller müssen sich jetzt mit ihren Lieferungswünschen hinten anstellen, das kann dauern.

Vielen Dank, genau so ist es. Für mich liegt es ganz klar an einem Versagen der Hersteller bei der Produktionsplanung. Jahrelang konnten die Hersteller den Zulieferern die Preise und Bedingungen zitieren und sind es nicht gewohnt, sich "hinten anstellen" zu müssen.

Der Bedarf an Halbleitern war bereits schon vor Corona enorm...

Zitat:

@player495 schrieb am 2. September 2021 um 15:45:41 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 2. September 2021 um 15:34:37 Uhr:

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Das hat schon was mit Corona zu tun. Wegen der coronabedingten Absatzflaute 2020 haben die Fahrzeughersteller weniger Halbleiter angenommen, ohne Verträge für die Zukunft zu schließen. In der Computerbranche dagegen boomte der Absatz. Da haben sich die Halbleiterhersteller eben umorientiert und beliefern diese. Die Fahrzeughersteller müssen sich jetzt mit ihren Lieferungswünschen hinten anstellen, das kann dauern.

Nö, es gibt auch Hersteller die hatten genug und bekommen keine mehr, das hat damit rein gar nichts zu tun.

Vielleicht bei Audi, aber nicht im Allgemeinen.;)

"Planungsversagen des Herstellers" - fertig! Wenn die globalisierte Welt so einfach wäre...das wäre ein Traum.

Das betrifft ja nicht nur Automobiler. Ich kenne Anlagenbauer und nicht Automobilfirmen die genau auch damit kämpfen. Teilweise bekommen die 9 bis 12 Monate Lieferzeit für Teile genannt, die bisher sofort verfügbar waren.

Sieh es positiv, bei den aktuellen Lieferzeiten hast du zumindest schonmal ein Auto. Unsere Fuhrparkverwaltung hat jetzt auf Bestellung 9 Monate vor Ablauf umgestellt, wir waren mal bei 4..

Themenstarteram 3. September 2021 um 9:06

Da sprach vielleicht etwas harsch der Frust über die Kundenbetreuung aus mir, entschuldigt bitte. Natürlich kann man nicht allen Herstellern kollektives Versagen vorwerfen.

 

Mein Audi Partner konnte mir leider nicht sagen, ob es Wochen oder Monate dauern würde, bis der zweite Schlüssel da ist. Ich solle mich an Audi direkt wenden.

 

Die Chat Beratung direkt auf der Audi Homepage hat mir dann gesagt, man sei nur für den Verkauf zuständig, alles andere müsste mir der Audi Partner sagen.

 

Also habe ich die Hotline von Audi angerufen, die wirklich sehr nette Dame war sehr überrascht, dass ich nur einen Schlüssel erhalten hätte. Davon wüsste sie nichts, da seien sie aber auch nicht zuständig.

 

Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, man ist nur ein wertvoller Kunde, bis man bestellt hat…

 

 

Da bin ich wiederum völlig bei dir - "kollektives Durcheinander" ;-)

Zitat:

@Newspoon schrieb am 3. September 2021 um 09:06:32 Uhr:

 

Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, man ist nur ein wertvoller Kunde, bis man bestellt hat…

Da könnte ich Dialoge und leere Versprechungen der Hotline zitieren… Kundenservice gibt es vor dem Kauf, danach wird bei Problemen dementiert, vom Einzelfall geredet und der Kunde mit seinen Anliegen alleine gelassen.

Offensichtlich weiß Audi recht genau, was sie da als Betatest am Kunden auf die Räder stellen.

Am Besten ist aber, dass ich so dämlich bin und immer wieder zuschlage.

Zitat:

@player495 schrieb am 2. September 2021 um 15:45:41 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 2. September 2021 um 15:34:37 Uhr:

@Newspoon

Mit Corona hat das nichts zu tun, es gibt Schwierigkeiten der Halbleiter und deshalb nur 1 Schlüssel.

Das sieht bei allen sehr schlecht aus.

Das hat schon was mit Corona zu tun. Wegen der coronabedingten Absatzflaute 2020 haben die Fahrzeughersteller weniger Halbleiter angenommen, ohne Verträge für die Zukunft zu schließen. In der Computerbranche dagegen boomte der Absatz. Da haben sich die Halbleiterhersteller eben umorientiert und beliefern diese. Die Fahrzeughersteller müssen sich jetzt mit ihren Lieferungswünschen hinten anstellen, das kann dauern.

Exakt auf den Punkt gebracht und genau so ist es !

Ich habe jetzt auch einen S6 bestellt. Da sagten sie es auch schon. Mir wurde dann noch ein 200 € Gutschein zugesichert.

Mit einen Schlüssel könnte ich erst mal mit leben. Aber bei BMW ist es so das sie die Autos ausliefern ohne das der Beifahrer Sitz und Fensterheber Funktionieren und das die es wohl nachträglich einbauen wollen.

Ein Bekannter sollte den so vom Vertrags Händler abnehmen was er aber nicht gemacht hat

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Auslieferung mit nur einem Fahrzeugschlüssel