ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Aufwärmung/Wiederbelebung eines alten Threads - Was ist so schlimm daran?

Aufwärmung/Wiederbelebung eines alten Threads - Was ist so schlimm daran?

Themenstarteram 8. November 2014 um 21:05

Hallo.

Ich bin hier jetzt schon seit einigen Wochen angemeldet und vor meiner Anmeldung kannte ich auch schon Motortalk, habe aber nur gebrowst, ohne etwas zu schreiben.

Mir ist aufgefallen, als ich selbst in einem älteren Thread etwas gepostet habe, dass die User mich dann der Leichenschändung bezichtigt haben, aber auch anderen "Leichenschändern" wurde die Meinung gegeigt.

Ich frage mich, was so schlimm daran sein soll, in einen Thread etwas zu posten bzw. einen Beitrag zu zitieren, auch wenn das letzte Posting mehrere Monate oder Jahre her ist. Die Meinung wird ja dadurch nicht besser oder schlechter.

 

Soweit ich informiert bin, steht in den Nutzungsbedingungen von MT nicht, dass man das nicht dürfte.

 

LG

Beste Antwort im Thema

Soviel Intelligenz sollte jeder Einzelne haben zu erkennen, ob die Ausgrabung eines alten Threads und seine Antwort darauf Relevanz für das Forum haben oder nicht.

Wenn vor 10 Jahren jemand fragte, ob das Angebot für PKW A oder B besser wäre, so darf davon ausgegangen werden, dass sich die Frage im Laufe des Jahrzehnts erledigt hat - eine Antwort darauf ist irrelevant und trägt nur zur Vermüllung des Forums bei. Sie widerspricht zwar nicht explizit den Nutzungsbedingungen, wirft aber ein bezeichnendes Licht auf den Antwortenden und provoziert auch entsprechende süffisante Kommentare.

Wenn vor 10 Jahren aber eine technische Frage gestellt und NICHT gelöst wurde, so ist die Reanimation des Threads zu ihrer Beantwortung sehr gern gesehen und ausdrücklich erwünscht.

Diesbezüglich hier im Sagt´s uns eine Diskussion zu diesem Thema loszutreten, ist aber wieder höchstgradig irrelevant - dies ist eine Fragestellung, die die Nutzer untereinander und im expliziten Fall lösen müssen. Was die Werkstatt/ die Betreiber hier zur Lösung beitragen sollen, verschließt sich meiner minderen Intelligenz :rolleyes:.

Wahrscheinlich setze ich aber auch zuviel eigenes Nachdenken der Ersteller voraus, ehe Beiträge oder Threads hier eingestellt werden

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Es ist nicht verboten einen alten Thread wieder hervor zu holen um evtl sein eigenes problem daran anzuknüpfen.

Das ist sogar gewollt.

Nur geben, meißt neue User, viele eine Antwort auf Fragen die schon lange geklärt sind, oder der TE seit der Fragestellung nicht mehr Online war.

Grundsätztlich ist nichts dagegen einzuwenden.

Themenstarteram 8. November 2014 um 21:41

Gut, ob oder wann der TE das letzte Mal online war ist eigentlich nebensächlich, da man nicht nur für den TE antwortet und wissen weiter geben/erfahren möchte und das nicht nur für den TE, sondern auch für sich selbst und allen anderen Menschen, die diesen Thread anklicken, egal ob mit oder ohne Account.

Beim Rest stimme ich dir zu.

Das schlimme daran ist ja nicht das ausgraben eines alten Thread ansich. Das schlimme ist, wenn ein Thread z.B nach einigen Jahren wieder ausgegraben wird, um dann was völlig belangloses zu posten. Könnte da jetzt ein paar Beispiele verlinken. Das nervt dann. Wenn der neue Post einen Sinn hat, dann gibt es (zumindest aus meiner Sicht) keine Problem, wenn man einen älteren Thread wieder hervor holt. Da regt sich, zumindest in den Foren wo ich unterwegs bin, keiner auf

Zitat:

Grundsätztlich ist nichts dagegen einzuwenden.

Es hindert dich keiner dein Wissen hier zu veröffentlichen.

Auch wenn das Thema schon "Alt oder Abgeschlossen" ist.

Manche User haben bestimmte Themen halt schon zig mal durchgekaut und finden es nervig.

Was aber keinen davon abhalten sollte sein Bestes dazu preis zu geben.

Themenstarteram 8. November 2014 um 21:48

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 8. November 2014 um 21:47:03 Uhr:

Das schlimme daran ist ja nicht das ausgraben eines alten Thread ansich. Das schlimme ist, wenn ein Thread z.B nach einigen Jahren wieder ausgegraben wird, um dann was völlig belangloses zu posten. Könnte da jetzt ein paar Beispiele verlinken. Das nervt dann. Wenn der neue Post einen Sinn hat, dann gibt es (zumindest aus meiner Sicht) keine Problem, wenn man einen älteren Thread wieder hervor holt. Da regt sich, zumindest in den Foren wo ich unterwegs bin, keiner auf

Hast Du Lust, mir ein Beispiel zu verlinken?

Zitat:

Aufwärmung/Wiederbelebung eines alten Threads - Was ist so schlimm daran?

Nichts, aber auch GAR NICHTS! :)

Im Gegenteil, es gibt viele Vorteile davon:

- Alte Beteiligte könnten "geweckt" werden und neue Erkenntnisse posten.

- Alle wichtigen Infos stehen zusammenhängender

- Weniger Threads zum gleichen Thema

(erleichtert das Suchen in der SuFu und fördert die Übersichtlichkeit)

Allerdings sollte man nicht den Thread ausgraben,

um belanglosen Müll dran zu hängen. :(

Früher wurde man zusammengeschixxen, wenn man nicht gesucht

und einen Neuen Thread aufgemacht hatte statt einen vorhandenen weiter zu nehmen! :D

Gruß Ulf

Kann ich machen. Musste nur ein wenig suchen, weil ich die nicht irgendwo gespeichert habe, Einmal hier Klick und der hier Klick wäre ein Paradebeispiel für das was ich oben beschrieben habe. Gäbe noch ein paar bessere Beispiele, die müsste ich aber ewig lange suchen. Aber ich denke du weißt in etwa was ich damit meinte

Link geht nicht noch ein Versuch

Link 1

Link 2

Themenstarteram 8. November 2014 um 23:34

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 8. November 2014 um 23:17:58 Uhr:

Kann ich machen. Musste nur ein wenig suchen, weil ich die nicht irgendwo gespeichert habe, Einmal hier Klick und der hier Klick wäre ein Paradebeispiel für das was ich oben beschrieben habe. Gäbe noch ein paar bessere Beispiele, die müsste ich aber ewig lange suchen. Aber ich denke du weißt in etwa was ich damit meinte

Link geht nicht noch ein Versuch

Link 1

Link 2

Auch wenn der erste Link nicht funktioniert, verstehe ich trotzdem, was du damit gemeint hast.

Es gibt genug aufgewaermt Themen die so alt und belanglos sind das ein Aufwaermen quatsch ist. Aber es gibt auch Themen wo ein z.b. technisches Problem besprochen wird, aber keine Loesung gefunden wird. 3-4 Jahre spaeter entdeckt ein neuer User diesen Thread, weil er genau das selbe Problem hat bzw hatte. Allerdings kann er die Loesung liefern. Diese Postet er nun. Und schon geht zu 100% auf MT das geschrei los. Leichenschaendung! usw usf. meist wird auch gleich geschlossen.

Das die Loesung dem TE nicht mehr hilft, das mag wohl sein. Aber die vielen anderen die eventuell das selbe Problem haben, die suchen im Internet nach einer Loesung. Schoen wenn es die gibt. ;)

Soviel Intelligenz sollte jeder Einzelne haben zu erkennen, ob die Ausgrabung eines alten Threads und seine Antwort darauf Relevanz für das Forum haben oder nicht.

Wenn vor 10 Jahren jemand fragte, ob das Angebot für PKW A oder B besser wäre, so darf davon ausgegangen werden, dass sich die Frage im Laufe des Jahrzehnts erledigt hat - eine Antwort darauf ist irrelevant und trägt nur zur Vermüllung des Forums bei. Sie widerspricht zwar nicht explizit den Nutzungsbedingungen, wirft aber ein bezeichnendes Licht auf den Antwortenden und provoziert auch entsprechende süffisante Kommentare.

Wenn vor 10 Jahren aber eine technische Frage gestellt und NICHT gelöst wurde, so ist die Reanimation des Threads zu ihrer Beantwortung sehr gern gesehen und ausdrücklich erwünscht.

Diesbezüglich hier im Sagt´s uns eine Diskussion zu diesem Thema loszutreten, ist aber wieder höchstgradig irrelevant - dies ist eine Fragestellung, die die Nutzer untereinander und im expliziten Fall lösen müssen. Was die Werkstatt/ die Betreiber hier zur Lösung beitragen sollen, verschließt sich meiner minderen Intelligenz :rolleyes:.

Wahrscheinlich setze ich aber auch zuviel eigenes Nachdenken der Ersteller voraus, ehe Beiträge oder Threads hier eingestellt werden

@mattalf

Hab ich in DER Form noch nicht EINMAL miterlebt....und das E36 Unterforum ist alles andere als gering frequentiert....

Was mir mehr aufn Sack geht,sind User,die ein altes Thema sugraben,ihr Problem dranhängen und wenige Minuten später das IDENTISCHE Posting als NEUES THEMA eröffnen! -_-

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 10. November 2014 um 20:22

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 10. November 2014 um 18:47:32 Uhr:

@mattalf

Hab ich in DER Form noch nicht EINMAL miterlebt....und das E36 Unterforum ist alles andere als gering frequentiert....

Was mir mehr aufn Sack geht,sind User,die ein altes Thema sugraben,ihr Problem dranhängen und wenige Minuten später das IDENTISCHE Posting als NEUES THEMA eröffnen! -_-

 

Greetz

Cap

Ich persönlich würde eher einen neuen Thread eröffnen, da es dort wahrscheinlicher ist eine Antwort zu bekommen, als bei einem alten Thread.

Zumal man ja nicht weiß, ob die Mitglieder, die damals im alten Thread gepostet haben überhaupt noch auf MT aktiv sind.

Da hätte ich ja auch kein Problem damit,aber beides is halt supernervig.....und hin und wieder bekommt man dann auch noch ne PN hinterhergeschossen mit demselben Text..... -_-

 

Greetz

Cap

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 10. November 2014 um 20:36:45 Uhr:

Da hätte ich ja auch kein Problem damit,aber beides is halt supernervig.....

Ich hab da ein Problem mit. Gibt in so vielen Foren 35 Threads die das selbe Problem behandeln.

Das macht das Forum unübersichtlich und führt die SuFu ad absurdum.

Denn wenn man ein Problem hat und sucht, dann aber 25 Threads zu dem Thema kommen, die man dann durchackern muss, aber in 15 nur auf andere Threads oder die Sufu verwiesen wird, ist das sehr anstrengend.

Ist halt ein Teufelskreis! :D

Das viele Themen zwar ähnlich sind, aber nicht den selben Fall behandeln ist auch klar. Da muss man halt auch abwägen. Aber grundsätzlich immer ein eigenes Thema aufzumachen nervt halt auch.

Ich schau übrigens auch in alte Threads rein, die ich nicht abonniert habe, aber jemand dort etwas neues gepostet hat. Vielleicht kann man ja helfen. Zumindest wenn es eine Frage ist! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Aufwärmung/Wiederbelebung eines alten Threads - Was ist so schlimm daran?