ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Aufhebung 180 Km/h Limit

Aufhebung 180 Km/h Limit

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 19. März 2021 um 14:46

Bitte keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit oder wieso, weshalb, warum...

Wir schätzen unseren Volvo und nehmen deshalb auch wieder einen und ja ich weis, dass ich es wahrscheinlich nicht oft nutzen werde aber ich will einfach für mich das haben.

Wir bekommen einen XC90 T8 MJ22

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten zum Aufheben:

1. Heico Aufhebung auf 210Km/h mit Gutachten und Garantie für knapp 2t€

2. D5T5 aufhebung ohne Limit (wird Remote gemacht) für knapp 200€ natürlich dann ohne Gutachten und Garantie (wohl aber schwer zu entdecken für den Händler)

Hat das schonmal jemand machen lassen ?

Hat jemand Erfahrungen damit ?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
84 Antworten

Garantieverlust und Eintragungspflicht (wegen Leistungsänderung) sind die offensichtlichsten Nachteile.

Vielleicht überschreibt auch nicht der Händler direkt die Einstellungen, sondern die Werkstatt-SW macht das unbeabsichtigt bei Updates. Also Service 2.0 sollte man sich auch klemmen.

Muss jeder selber wissen, was ihm das Wert ist.

Ich schlage vor, dass wir

  • a) über Sinn/Unsinn einer Aufhebung der Geschwindigkeitslimitierung nicht noch einmal und
  • b) über die technischen Möglichkeiten, wie man es macht hier gar nicht weiter diskutieren.

Tauscht Euch bei Interesse per Mail, Telefon, WhatsApp oder sonstwas aus - hier im Thread ist für Umbauten/Anpassung, die einen Verlust der Zulassung mit sich bringen, nicht die richtige Stelle!

Sollte gegen hier insbesondere gegen b) verstoßen werden, wird der entsprechende Beitrag gelöscht/gekürzt und der Thread geschlossen.

Gruß

BANXX

-Forenpate Volvo und Polestar-

Nun gut... ich habe nun 1,5 Jahre XC90 B5 hinter mir.

Ich nutze das Fahrzeig als Geschäftsfahrzeug mit <80.000km im Jahr.

Um´s kurz zu machen : die 180km/h Abriegelung nervt.

Ich mag mich hier nicht an der endlosen Diskussion beteiligen warum und wie das nervt oder ganz toll ist.

Meine Fragen :

1. gibt es ausser HEICO nicht auch eine Möglichkeit wo ich ein OBD2 Dongel reinstecke und

die V-Max sind aufgehoben ?

2. Warum gibt es das nicht ?

Wenn ich hier so lese es können zu "Motorschäden kommen"... grins... die Kisten liefen vor 2020 auch schneller und die Behördenfahrzeuge haben die Kastraktion auch nicht zu ertragen.

Bitte erspart mir den ganzen Schmonz.... einfach nur : "ja, gibt es ... da und da und kostet das und das" !

Der XC90 ist weg, ich nehme jetzt eine Nummer Kleiner. XC60 B5.

take care

Rick

Nervt somit nicht stark genug, dass du die Marke wechselst. Gut so :)

Zitat:

@Hobbes schrieb am 28. Mai 2022 um 11:38:57 Uhr:

Nervt somit nicht stark genug, dass du die Marke wechselst. Gut so :)

Wo ist der konstruktive Teil dieses Beitrags ? Fehlt !

So ist das, mit diesen gelangweilten Trollen die zwanghaft irgendetwas schreiben müssen....

Zitat:

@RickHerman schrieb am 28. Mai 2022 um 11:31:19 Uhr:

 

Meine Fragen :

1. gibt es ausser HEICO nicht auch eine Möglichkeit wo ich ein OBD2 Dongel reinstecke und

die V-Max sind aufgehoben ?

2. Warum gibt es das nicht ?

War mein Hinweis nur einen Post vor Deinem, dass wir hier die Techniken und Möglichkeiten nicht weiter diskutieren immer noch nicht deutlich genug?

@BANXX Du hast geschrieben „Ich schlage vor…“ ;) Das ist vielleicht nicht verbindlich genug.

Dann schlage ich vor, macht den Thread einfach dicht.

Zitat:

@BANXX schrieb am 28. Mai 2022 um 17:38:14 Uhr:

Zitat:

@RickHerman schrieb am 28. Mai 2022 um 11:31:19 Uhr:

 

Meine Fragen :

1. gibt es ausser HEICO nicht auch eine Möglichkeit wo ich ein OBD2 Dongel reinstecke und

die V-Max sind aufgehoben ?

2. Warum gibt es das nicht ?

War mein Hinweis nur einen Post vor Deinem, dass wir hier die Techniken und Möglichkeiten nicht weiter diskutieren immer noch nicht deutlich genug?

Ist das also die Idee im größten Auto-Forum Deutschlands ?

Ist es die Idee das man Themen nicht diskutieren darf weil sie irgendwem nicht passen ?

Liegt es also in der "Macht" des Administrators zu zensieren wenn ein Thema persönlich unliebsam ist ?

Meinungsfreiheit vs Meinungsdiktatur in einem öffentlichen Forum ! Starker Tobak...

Persönliches Gusto vor Meinungsvielfalt ?

Oder ist es ein Einknicken vor denen die in immer schamloser Art und Weise ausfallend und beleidigend werden ? Beugt man sich der schlechten Erziehung einiger ?

Banxx... Du hast hier nicht die Meinungshoheit über bestimmte Themen. Mach Dir mal Deine Aufgabe als Admin klar und gehe nicht gegen ein Thema vor sondern gegen Forenmitglieder die nicht in der Lage sind ein Thema sachlich zu diskutieren. Für den Fall der Löschung habe ich nun Screenshots angefertigt. Meinungs- und Pressefreiheit sind ein hohes Gut, willkürliche Zensur stellt einen Gesetzesverstoß dar.

Dein "Machtwort" erinnert an eine Massregelung eines Erziehers im Kindergarten.

Es wäre nett wenn Menschen mit Interesse am Thema hier weiterhin im Austausch bleiben könnten.

Eine sachliche Diskussion des Themas und keine emotionalisierte, koralisierende Schlacht derer die zum Thema eigenlich keinen Beitrag leisten können und wollen.

take care

Rick

Es geht hier schlicht um Einhaltung der Nutzungsbedingungen (Punkt 5.3) von MT:

Zitat:

@BANXX schrieb am 22. Mai 2022 um 11:14:26 Uhr:

…hier im Thread ist für Umbauten/Anpassung, die einen Verlust der Zulassung mit sich bringen, nicht die richtige Stelle!

Da hier vermutlich keine Ruhe mehr einkehrt und auch der Hinweis bezüglich der Nutzungsbedingungen nicht fruchtet, schließe ich den Thread an dieser Stelle mit dem Hinweis auf eben jene Nutzungsbedingungen.

Gruß Tom

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Aufhebung 180 Km/h Limit