ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Aufgesessen :-(

Aufgesessen :-(

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 16:55

Hi Folks!

Tja, da hat man die neue Frontschürze zwei Tage und dann sitzt man rechts vorne auf :(

Als ich den Kracher gehört habe, war es schon zu spät.

Betroffen sind:

- Bei der neuen Frontschürze aus dem Original-Zubehör ist unten rechts der Lack ab (sieht man nur, wenn man sich niederkniet und von unten draufsieht)

- Unten rechts ist die Plastikschürze abgeschürft (wird wohl eine Neue fällig)

- Das rechte flexible Kunststoffding unten ist locker

- Die ganze neue Frontschürze ist locker, hat aber die Heimfahrt auf der Autobahn ausgehalten

Dazu möchte ich nur sagen, daß der Wagen NICHT tiefergelegt ist und seit heute weiß ich, daß ich das auch nicht tun werde.

Versicherung ist schon informiert, Selbstbehalt 250 Euro.

Werkstatt ist auch schon informiert, Besichtigung erfolgt am Montag.

Lasse bei dieser Gelegenheit vielleicht auch gleich die Steinschläge an der Motorhaube von der Werkstatt beseitigen.

Shit happens, weiß nicht, wieso ich so viel Pech mit dem Wagen habe. Meinen Zweitwagen habe ich seit 2 Jahren und noch nichts passiert, beim neuen Civic innerhalb von 7 Monaten gleich 2 mal.

Mir kommt vor, je besser man darauf aufpasst, desto mehr passiert.

26 Antworten

Ich drück mal fest die Daumen das der Schaden bald wieder repariert ist. Wo hast du denn aufgesetzt?

cu Willy

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 17:13

Zitat:

Original geschrieben von wwwilly

Ich drück mal fest die Daumen das der Schaden bald wieder repariert ist. Wo hast du denn aufgesetzt?

cu Willy

Auf dem beschissenen Grundstück meiner Freundin und zwar beim Umdrehen. Weil die Ausfahrt so steil und unübersichtlich ist, habe ich mir gedacht, daß ich mal so einparke, daß die Front nach vorne zeigt. Denkste!

Auf diesem Grundstück sind schon mehr Unfälle passiert, als auf so manchem Autobahnabschnitt - es ist einfach alles so unübersichtlich und steil und eng, dass es nicht mehr ärger geht.

Hab meiner Freundin gleich gesagt, daß ich nie wieder mit dem Civic zu ihr komme. Das kann sie schriftlich haben und dabei bleibt's.

Bin stinkesauer.

Das ist übel :-/

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Hab meiner Freundin gleich gesagt, daß ich nie wieder mit dem Civic zu ihr komme. Das kann sie schriftlich haben und dabei bleibt's.

Bin stinkesauer.

Auf wen? Aber ehrlich, böse Freundin. Also bei dem Schaden würde ich ersthaft über eine Trennung nachdenken. Was legt die sich so ein 'beschissenes Grundstück' zu? :)

Also, ich drück Dir die Daumen, dass die Frontschürze-aus-dem-Original-Zubehör bald wieder so aussieht, wie heute morgen noch.

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 17:46

Bin sauer auf dieses beschissene Grundstück, Freundin kann natürlich nichts dafür.

Sollten wir heiraten, übernehme ich dieses Haus nur unter der Bedingung, dass der Berg abgetragen wird. Dieses Grundstück ist untragbar.

Wenn man unten parkt und man geht rauf, schrammt man vor lauter Anstrengung knapp am Herzinfarkt vorbei, weil es so steil ist.

Wenn man oben parkt, steht die Chance, daß man aufsitzt oder irgendwie anfährt, bei 50:50 - ist ne Glückssache.

Wenn man oben parkt und die Nachbarn sind zu Hause, muss man jedes Mal, wenn der Nachbarn wegfährt oder heimkommt, raus und schauen, daß der nicht anfährt, weil es so eng ist oder man fährt gleich mit dem Auto weg, was natürlich auch total "praktisch" ist und ja überhaupt nicht nervt.

Im Winter bei 3 cm Schnee kommt man da gar nicht rauf, voriges Jahr bin ich mit meinem Zweitwagen dort trotz neuer Winterreifen hängengeblieben.

Wenn man oben gleich beim Zaun parkt, ist das Auto nachher voll vom Baumharz.

Wenn man hinkommt und es stehen schon zwei Autos dort, muss man wieder runterfahren und zu Fuß rauf => siehe Herzinfarkt.

Das ist alles schon so doof, daß es wieder lustig ist. Ich könnte auch darüber lachen, aber jetzt ist mir danach nicht wirklich zu Mute.

Klar wird es wieder so aussehen wie vorher, meine Werkstatt ist super, aber trotzdem tut es weh.

@ Mike_083

Mach mal Bilder von dem "Grundstück des Grauens"

Das interessiert mich mal wie eng und steil alles ist!

Hört sich an als ob deine Freundin direkt auf Großglockner wohnt :-)

 

cu

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 18:07

Zitat:

Original geschrieben von RacerXXX

@ Mike_083

Mach mal Bilder von dem "Grundstück des Grauens"

Das interessiert mich mal wie eng und steil alles ist!

Hört sich an als ob deine Freundin direkt auf Großglockner wohnt :-)

 

cu

Ja, mach ich mal.

Hoffentlich verkraftet das die Digi-Cam.

Der Großglockner ist ein Dreck dagegen :D

Dachte ja eher, dass du beim Schneeschieben das Teil deformierst aber beim Parken ;O(

Hoffe bald wieder in schön!

@Mike_083: wenn die Frau so gut ist wie beschrieben:) dann lass sie bei dir einziehen! So habe ich das gemacht, ist einfacher und mit weniger Ärger verbunden:) Aber deswegen gleich heiraten????

Dann haste ja nur noch einen 50% Civic!

also ich kann gut mitfühlen, meine freundin ist mit unserm zweitwagen auch aufgessen, der auch nur zwei wochen alte wagen hat es aber gut überlebt, aber eine grundsatzdiskussion folgte

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Wenn man unten parkt und man geht rauf, schrammt man vor lauter Anstrengung knapp am Herzinfarkt vorbei, weil es so steil ist.

Im Winter bei 3 cm Schnee kommt man da gar nicht rauf, voriges Jahr bin ich mit meinem Zweitwagen dort trotz neuer Winterreifen hängengeblieben.

Wenn man oben gleich beim Zaun parkt, ist das Auto nachher voll vom Baumharz.

Wenn man hinkommt und es stehen schon zwei Autos dort, muss man wieder runterfahren und zu Fuß rauf => siehe Herzinfarkt.

..............dass ist wahre Liebe ;).

Ein Wintermärchen.

cu

Tilo:cool:

wer jeden Tag so einen Berg erklimmt für seine Freundin der liebt sie auch (siehe Herzinfarkt Risiko) ! Und dann auch noch das neue Auto dafür zerstört ! Man man was kann liebe weh tun ! :D

ach liebe macht krank wie man sieht ... ;)

bernhard

Themenstarteram 27. Januar 2007 um 21:30

Mittlerweile glaube ich, daß der Schaden größer als angenommen ist.

Beim durchgehenden Leuchtband vorne habe ich an der betroffenen Seite (rechts) das Gefühl, daß das Leuchtband um ein paar Millimeter nach außen verschoben ist. Toll ...

Wenn ich unten auf die Frontschürze drücke, dann knarzt es weiter oben unterhalb vom Leuchtband.

Rechts die Kante am Übergang zum Radlager knarzt und läßt sich mit dem Finger eindrücken, was auf der anderen Seite nicht der Fall ist.

Schön langsam frage ich mich, wie man nur so viel Pech haben kann.

Ich schätze den Schaden inklusive Arbeitszeit derzeit auf mindestens 1.000 Euro, Gott sei Dank habe ich Selbstbehalt von 250 Euro. Aber die Versicherung wird sich auch schön langsam fragen, was da los ist bei so viel Pech.

Zuerst fahre ich 2 Monate lang mit hängendem Seitenschweller rum, weil Honda Probleme mit der Ersatzteillieferung hatte und jetzt schon wieder.

Schön langsam habe ich öfters ein beschädigtes Auto als ein funktionierendes und das bei einem 7 Monate alten Wagen.

Ich sehne schon den Montag herbei, da hab ich dann endlich Gewissheit.

Ich weiß ja nicht mal, ob unten was beschädigt ist, weil ich keine Hebebühne habe.

Schön langsam mag ich es auch gar nicht mehr wissen ... Ist doch jetzt eh schon egal ...

Ist einfach nur scheisse.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Rechts die Kante am Übergang zum Radlager knarzt und läßt sich mit dem Finger eindrücken, was auf der anderen Seite nicht der Fall ist.

Ich hoffe du meinst den Übergang zum Radkasten ! sonst wirds richtig teuer ! :D

Deine Antwort