ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Auffahrwarnung/ Tempomat/ Automatisches beschleunigen

Auffahrwarnung/ Tempomat/ Automatisches beschleunigen

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 18. August 2016 um 18:27

Hallo zusammen,

ich fahre seit einigen Wochen den Insignia mit 'ner irren Ausstattung. Nur habe ich das Gefühl, ich werde von all der Technik "erschlagen".

Zu dem Auffahrwarner habe ich das HB so verstanden, dass der Insignia den Abstand zum vorraus fahrenden Fahrzeug erkennt, die Geschwindigkeit ggf. verringert, aber bei eingeschaltetem Tempomat auch wieder beschleunigt.

Habe ich etwas falsch verstanden oder einen der gefühlten 435 Knöpfe falsch bedient?

der 41er

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@der41er schrieb am 19. August 2016 um 18:36:46 Uhr:

hm, und was mache ich jetzt? Denn ich habe die zusätzliche Taste am Lenkrad, kann drei verschiedene Abstände wählen, habe aber nicht dieses Viereck im Grill.

Dann hast du einen Kollisionswarner/Spurhalteassistent ohne adaptiven Geschwindigkeitsregler. Der konventionelle Tempomat ist ja Serienausstattung und die Beschreibung von Ausstattungsdetails ist offensichtlich komplizierter als gedacht.

Bei der Tastenbelegung war ich gedanklich beim Vorfacelift-Lenkrad, das ist beim Facelift geändert worden, da ist die Taste mit Kollisionswarner auch vorhanden. War ein Irrtum meinerseits.

Der Kollisionswarner hält den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug natürlich nicht, er erzeugt lediglich eine akustische Warnung, sollte das Fahrzeug (als solches erkannt) abrupt bremsen. Die Abstandsempfindlichkeit kann man einstellen. Es erfolgt da kein autonomer Bremseingriff an sich.

Soweit ich das verstanden habe spricht die Vollbremsunterstützung dann aber ggf. schneller an. Das ist ähnlich wie der normale Bremsassistent: tritt man *schnell* aufs Bremspedal wird zusätzlicher Bremsdruck aufgebaut um maximal zu verzögern. Mit Kollisionswarner ist eine aktive Kollisionswarnung ebenso gewertet. Es heißt, dass viele vor einem Crash zu zögerlich bremsen, insofern werden wertvolle Meter verschenkt. Das ABS/ESP macht eigentlich den Rest.

MfG BlackTM

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Auch wenn hier jetzt sicher gute Anleitungen kommen werden, empfehle ich Dir, Dir diese Funktion von Deinem freundlichen Opel Händler persönlich in Deinem Wagen vorführen zu lassen.

Viel Freude mit Deinem neuen.

knobo

Themenstarteram 18. August 2016 um 19:06

Zitat:

@knobo schrieb am 18. August 2016 um 18:57:36 Uhr:

Auch wenn hier jetzt sicher gute Anleitungen kommen werden, empfehle ich Dir, Dir diese Funktion von Deinem freundlichen Opel Händler persönlich in Deinem Wagen vorführen zu lassen.

Viel Freude mit Deinem neuen.

knobo

Hallo knobo,

ich habe nächste Woche einen Termin dort, aber ich fahre jeden Tag 180 km Autobahn zur Arbeit, und dachte, vielleicht weiß es ja jemand ??

Hast du eine Idee, warum mein Navi 900 nur ein Lied von einem USB- Stick erkennt und abspielt?

Das ist eine andere Frage von mir im Forum.

Schönen Abend,

Der 41er

Sofern das Fahrzeug über einen adaptiven Tempomat mit Bremseingriff verfügt (erkennbar am teilweise verschlossenen Kühlergrill, der zusätzlichen Taste am Lenkrad), wird der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug gehalten, d.h. auch verzögert. Ohne vorausfahrendes Fahrzeug im Erfassungsbereich wird die eingestellte Geschwindigkeit gehalten.

Es reicht den Tempomat zu aktivieren (Tempomat-Taste, nicht zu verwechseln mit der mit "Lim" - Limiter beschrifteten Geschwindigkeitsbegrenzertaste), dann erscheint die Kontrollleuchte in weiß und auf eine Geschwindigkeit einzustellen ("Set") bzw. die zuletzt eingestellte Geschwindigkeit wieder aufzunehmen ("Res" - Resume), dann wird diese Kontrollleuchte grün. Ein erkanntes, vorausfahrendes Fahrzeug wird über ein grünes Auto-Symbol dargestellt.

Der kamerabasierte Kollisionswarner ohne Bremseingriff an sich hat diese Anzeige jedoch ebenfalls, aber eine Taste weniger am Lenkrad und das "normale" Gitter im Kühlergrill.

MfG BlackTM

P.S.: die einzelnen Fragen bzw. Themen erhalten mehr Resonanz und werden leichter aufgefunden, wenn sie in einem eigenen Thema gestellt werden. Zum IL900 gibt es in der FAQ ein paar Informationen die dir weiterhelfen könnten.

Hi,

dann gibt's von mir noch das Bildmaterial zur Beschreibung von BlackTM.:D

Acc05
Themenstarteram 19. August 2016 um 18:36

Zitat:

@BlackTM schrieb am 18. August 2016 um 20:30:13 Uhr:

Sofern das Fahrzeug über einen adaptiven Tempomat mit Bremseingriff verfügt (erkennbar am teilweise verschlossenen Kühlergrill, der zusätzlichen Taste am Lenkrad), wird der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug gehalten, d.h. auch verzögert. Ohne vorausfahrendes Fahrzeug im Erfassungsbereich wird die eingestellte Geschwindigkeit gehalten.

Es reicht den Tempomat zu aktivieren (Tempomat-Taste, nicht zu verwechseln mit der mit "Lim" - Limiter beschrifteten Geschwindigkeitsbegrenzertaste), dann erscheint die Kontrollleuchte in weiß und auf eine Geschwindigkeit einzustellen ("Set") bzw. die zuletzt eingestellte Geschwindigkeit wieder aufzunehmen ("Res" - Resume), dann wird diese Kontrollleuchte grün. Ein erkanntes, vorausfahrendes Fahrzeug wird über ein grünes Auto-Symbol dargestellt.

Der kamerabasierte Kollisionswarner ohne Bremseingriff an sich hat diese Anzeige jedoch ebenfalls, aber eine Taste weniger am Lenkrad und das "normale" Gitter im Kühlergrill.

MfG BlackTM

P.S.: die einzelnen Fragen bzw. Themen erhalten mehr Resonanz und werden leichter aufgefunden, wenn sie in einem eigenen Thema gestellt werden. Zum IL900 gibt es in der FAQ ein paar Informationen die dir weiterhelfen könnten.

Hallo BlackTM

hm, und was mache ich jetzt? Denn ich habe die zusätzliche Taste am Lenkrad, kann drei verschiedene Abstände wählen, habe aber nicht dieses Viereck im Grill.

Vielen Dank für eure Hilfe

der 41er

Moin Gemeinde,

VFL?

So Long

Der Zapfer

Themenstarteram 19. August 2016 um 20:21

Hallo Zapfer,

was meinst du mit VFL???

Gruß der 41er

Das heißt Vorfacelift, also das Vormodell.

Der hat das aber auch nur mittig unter dem Opel Zeichen

Zitat:

@Virginizer schrieb am 20. August 2016 um 08:05:36 Uhr:

Das heißt Vorfacelift, also das Vormodell.

Dadurch, da er Keyless Entry hat, muss er ein Facelift haben.

Man konnte doch den Abstand zum warnen auch einstellen oder? Also in Sek.

Zitat:

@The_Kane schrieb am 20. August 2016 um 10:22:02 Uhr:

Zitat:

@Virginizer schrieb am 20. August 2016 um 08:05:36 Uhr:

Das heißt Vorfacelift, also das Vormodell.

Dadurch, da er Keyless Entry hat, muss er ein Facelift haben.

Man konnte doch den Abstand zum warnen auch einstellen oder? Also in Sek.

Ja und zwar 0,5 oder 1,0. Oder 2 Sek. Entspricht den 3 Einstellungen.

Zitat:

@der41er schrieb am 19. August 2016 um 18:36:46 Uhr:

hm, und was mache ich jetzt? Denn ich habe die zusätzliche Taste am Lenkrad, kann drei verschiedene Abstände wählen, habe aber nicht dieses Viereck im Grill.

Dann hast du einen Kollisionswarner/Spurhalteassistent ohne adaptiven Geschwindigkeitsregler. Der konventionelle Tempomat ist ja Serienausstattung und die Beschreibung von Ausstattungsdetails ist offensichtlich komplizierter als gedacht.

Bei der Tastenbelegung war ich gedanklich beim Vorfacelift-Lenkrad, das ist beim Facelift geändert worden, da ist die Taste mit Kollisionswarner auch vorhanden. War ein Irrtum meinerseits.

Der Kollisionswarner hält den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug natürlich nicht, er erzeugt lediglich eine akustische Warnung, sollte das Fahrzeug (als solches erkannt) abrupt bremsen. Die Abstandsempfindlichkeit kann man einstellen. Es erfolgt da kein autonomer Bremseingriff an sich.

Soweit ich das verstanden habe spricht die Vollbremsunterstützung dann aber ggf. schneller an. Das ist ähnlich wie der normale Bremsassistent: tritt man *schnell* aufs Bremspedal wird zusätzlicher Bremsdruck aufgebaut um maximal zu verzögern. Mit Kollisionswarner ist eine aktive Kollisionswarnung ebenso gewertet. Es heißt, dass viele vor einem Crash zu zögerlich bremsen, insofern werden wertvolle Meter verschenkt. Das ABS/ESP macht eigentlich den Rest.

MfG BlackTM

Themenstarteram 23. September 2016 um 23:33

Zitat:

@BlackTM schrieb am 21. August 2016 um 14:14:31 Uhr:

Zitat:

@der41er schrieb am 19. August 2016 um 18:36:46 Uhr:

hm, und was mache ich jetzt? Denn ich habe die zusätzliche Taste am Lenkrad, kann drei verschiedene Abstände wählen, habe aber nicht dieses Viereck im Grill.

Dann hast du einen Kollisionswarner/Spurhalteassistent ohne adaptiven Geschwindigkeitsregler. Der konventionelle Tempomat ist ja Serienausstattung und die Beschreibung von Ausstattungsdetails ist offensichtlich komplizierter als gedacht.

Bei der Tastenbelegung war ich gedanklich beim Vorfacelift-Lenkrad, das ist beim Facelift geändert worden, da ist die Taste mit Kollisionswarner auch vorhanden. War ein Irrtum meinerseits.

Der Kollisionswarner hält den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug natürlich nicht, er erzeugt lediglich eine akustische Warnung, sollte das Fahrzeug (als solches erkannt) abrupt bremsen. Die Abstandsempfindlichkeit kann man einstellen. Es erfolgt da kein autonomer Bremseingriff an sich.

Soweit ich das verstanden habe spricht die Vollbremsunterstützung dann aber ggf. schneller an. Das ist ähnlich wie der normale Bremsassistent: tritt man *schnell* aufs Bremspedal wird zusätzlicher Bremsdruck aufgebaut um maximal zu verzögern. Mit Kollisionswarner ist eine aktive Kollisionswarnung ebenso gewertet. Es heißt, dass viele vor einem Crash zu zögerlich bremsen, insofern werden wertvolle Meter verschenkt. Das ABS/ESP macht eigentlich den Rest.

MfG BlackTM

Hallo BlackTM,

ihr habt recht, ich habe leider nicht die Funktion "Automatischer Abstand". Ich kann nicht die Sekunden, sondern nur den Abstand einstellen. Er warnt mich akustisch, und schaltet den Tempomat aus.

Grüße

Der 41er

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Auffahrwarnung/ Tempomat/ Automatisches beschleunigen