ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Audio System neu einmessen - Raum Berlin

Audio System neu einmessen - Raum Berlin

Themenstarteram 20. April 2021 um 10:05

Liebe Community,

brauche Eure HIlfe - mein recht neues (2 Monate) Gladen DSP Extreme System mit Mosconi 8x DSP im F34 klingt enttäuschend, egal ob CD, Spotify oder USB.

Ich suche mir gerade auch Musik aus, die damit hörbar ist - meist irgendwas Elektronisches, weil da der Bass dominiert und es ok klingt (bevor alles nur noch dröhnt). Akustisches geht auch, aber Rock und Klassik haben ein fehlendes Volumen und keine tonale Präsenz von Instrumenten.

Durch den Einbau der Hochtöner in den SPiegeldreiecken gibt es da schon merkliche Verbesserungen, aber irgendwie passen die Übergängen / Frequenztrennungen nicht.

Da ich aber soo viele positive Bewertungen zu Gladen/Mosconi gelesen habe glaube ich, dass es die Abstimmung sein muss. Ich möchte Spass haben beim Musik hören, und das hören, was mir gefällt.

Kurzum- Kennt ihr Jemanden im Raum Berlin der Gladen/Mosconi neu einmessen kann und die Einstellungen vornehmen könnte? (Ein vorkonfektionierte Soundfile würde ich auch nehmen und versuchen, hochzuladen- aber präferiere lieber den Profi.)

Danke schon mal!

Ähnliche Themen
4 Antworten

Google mal Ton & Tönung im Netz… eventuell kann dir Andrej weiterhelfen, schildere ihm dein Problem… Gruß aus’m Pott

Micha

Vielleicht hier: https://www.automedia-berlin.de/

Wer hat das jetzt eingestellt? Läuft das System vollaktiv? Hast du die Möglichkeit selbst LZK und Flanken bzw. Phasen einzustellen?

Das interessante ist ja, dass Systeme mit Bass Peak und schrillen Höhen wunderbar funktionieren bei elektronischer Musik (und Italopop :D), aber wenn du 80er, 90er oder Rock und Metal damit hören willst, klingen sogar die Werkssysteme besser. Es kann wie du es schon sagst an schlecht eingestellten Übergängen (Phasen) aber auch an den Pegeln der einzelnen Lautsprechern liegen.

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 21:55

Zitat:

Vielleicht hier: https://www.automedia-berlin.de/

 

Wer hat das jetzt eingestellt? Läuft das System vollaktiv? Hast du die Möglichkeit selbst LZK und Flanken bzw. Phasen einzustellen?

 

Das interessante ist ja, dass Systeme mit Bass Peak und schrillen Höhen wunderbar funktionieren bei elektronischer Musik (und Italopop :D), aber wenn du 80er, 90er oder Rock und Metal damit hören willst, klingen sogar die Werkssysteme besser. Es kann wie du es schon sagst an schlecht eingestellten Übergängen (Phasen) aber auch an den Pegeln der einzelnen Lautsprechern liegen.

:-) Ganz genau - bei Rock klingts wie ein Radiowecker.

Ich könnte vermutlich einen Windows Laptop finden und mich über USB verbinden. Allerdings habe ich nicht wirklich einen Plan von laufzeitkorrekturen, phasen und flanken. Würde da eher auf Einmessen a la Audyssey setzen und manuell nachkorrigieren.

Daher hätte ich lieber Hilfe.

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 21:56

Zitat:

@Bruche schrieb am 18. Mai 2021 um 19:00:28 Uhr:

Google mal Ton & Tönung im Netz… eventuell kann dir Andrej weiterhelfen, schildere ihm dein Problem… Gruß aus’m Pott

Micha

prima, Danke Micha - werd mich mal bei ihm melden.

Viele Grüße von der Spree!

Luba

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Audio System neu einmessen - Raum Berlin