ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. audi tt 8n 165kw quattro apx hilfe

audi tt 8n 165kw quattro apx hilfe

Audi TT 8N
Themenstarteram 22. Januar 2015 um 16:41

hallo

ich habe mir ein tt 8n quattro gekauft, nach einer woche turbolader kaput, 3600chf einneuen total.

jetzt alles top nur ein kleines problem, bei kickdown oder vollgas hat da auto nicht die volle leistung.

wenn ich wom gas wenig weg gehe dan ziht er besser.

das nervt mich schon 4monate. hate nie tt und wuste nicht wie der laufen mus aber nach ville videos in youtube und vergleichen mit anderen autos sehe ich das mein 225 wenig leistung hat.

ein freund von mir hat ein Q5 3.0 tdi 240ps oder so, wir sind bis ca 10m unterschid von 100 auf 180 gleich. :(

ich wollte in chipen lassen aber wollte gerne dieses problem lösen

ich habe keine idee was da sein kann... :(

fals jemand helfen kann bitte

1.8 quattro, apx, 2001j.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo.

Fehlerspeicher mal ausgelesen?

Themenstarteram 26. Januar 2015 um 11:48

hallo hab heute fehlerschpeicher ausgelesen

da steht nur secundarluftpumpe defekt sonst nix

Dann weißt du ja was zu tun ist.

Zitat:

@reom35 schrieb am 28. Januar 2015 um 15:36:02 Uhr:

Dann weißt du ja was zu tun ist.

.

 

Also neue Reifen xD

Themenstarteram 28. Januar 2015 um 17:12

habe gegooglet eine neue pumpe ohne einbau 289Euro

dann hab ich hir gelessen das sie unwichtig ist und geht an kaltstart dann wider aus.....???

meine probleme sind bei motor arbeits temperatur....

meinst du das eine neue pumpe problem löst? sonst zahle ich 400€ für nichts...

am 28. Januar 2015 um 18:13

Zitat:

@jimmy369 schrieb am 22. Januar 2015 um 16:41:16 Uhr:

 

wenn ich wom gas wenig weg gehe dan ziht er besser.

Das Gaspedal ist per DriveByWire mit der Drosselklappe verbunden, liegt in der elektronischen Auswertung ein Fehler vor, z.B. Drosselklappe falsch angelernt, oder Fehler/Defekte in der DK, kann es zu Unstimmigkeiten bei der Gasannahme kommen. Also überprüfen und lern mal die Drosselklappe neu an.

Dazu kommt, das im Vergleich Turbo- mit Saug-Motor, die Luftregelung durch die DK beim Turbo nicht Linear ist, zuerst arbeitet er als Saugmotor, es wird Luft durch die z.B. halb geöffnete DK gesaugt, setzt der Turbo ein, wird das System unter Druck gesetzt, so kommt bei gleichem Öffnungswinkel der DK wesentlich mehr Luft durch, je nach Ladedruck. Deshalb muß man manchmal vom Gas gehen sobald der LD einsetzt. Das Beispiel läßt sich auf viele DK-Winkel ausdehnen!

Liegen Fehler in der DK vor, oder ist sie auch noch falsch angelernt, können sich diese Symptome verstärken.

Die Sekundärluftpumpe oder was damit zusammenhängt muß schon erneuert oder repariert werden, oder willst du eine Auswahlliste erstellen in denen die Teile oder Funktionen stehen die der Wagen oder Du deiner Meinung nach nicht braucht, wo soll das Enden :D

Themenstarteram 28. Januar 2015 um 18:31

das klingt profesionel

ich versuche es dem mechaniker morgen zu erklären :D

mache morgen komplet motor tschek

hast du erfarung 1.8 224 vs 3.0 tdi 240/250 ps

meiner schaft es mit sehr vill mühe ein Q5 80-160kmh nur 10meter vor ihm

ich weiss nicht wie vergleichen mit welchem auto ob ich über 200ps habe

am 28. Januar 2015 um 19:42

Was soll ich dir da jetzt sagen :D

Um die Leistung zu ermitteln misst man den Ladedruck, ist der zu gering, hat der Motor zu wenig Leistung.

Oft reicht schon die DK neu anzulernen um untergegangene Leistung zu reaktivieren :D

Themenstarteram 28. Januar 2015 um 20:01

und was ist mit chip tuning,

neue programierung wirkt das auch für DK ??

Zitat:

@jimmy369 schrieb am 28. Januar 2015 um 18:31:39 Uhr:

hast du erfarung 1.8 224 vs 3.0 tdi 240/250 ps

meiner schaft es mit sehr vill mühe ein Q5 80-160kmh nur 10meter vor ihm

Der 3,0 TDI hat 500 NM Drehmoment. Mich wundert, dass er nicht wenigstens gleichauf ist.

am 29. Januar 2015 um 13:28

mein s3 mit mtm (265ps) konnte den Q5 locker abschütteln.. mit serien Leistung sollten die beiden ung. gleich sein bzw. Q5 eig. etwas schneller

am 29. Januar 2015 um 14:21

Es kommt auch stark darauf an in welchem Gang mit welcher Drehzahl man anfängt zu beschleunigen.

Ein Turboauto wie der TT mit 225PS vielleicht noch gechippt, muß bei Laune gehalten werden, will man Optimal beschleunigen. Also im möglichst kleinen Gang bei nicht weniger wie 2500Umin fängt man an zu beschleunigen.

Dagegen im Sechsten Gang Untertourig kann man nur relativ langsam beschleunigen bis der Ladedruck einsetzt.

Einfach mal die Drehmomentkurven beider Autos vergleichen!

Themenstarteram 29. Januar 2015 um 17:26

so... heute war der tt doktor besuch

der auto hat nul fehler ales leuft top, ladedruck DK SUV LMM zundspule lambda... alles in ordnung

also das heist der fehler ist in meinem kopf

CHIP tuning sagt mir bitte wie vill es schaden kann mein TT hat 155 000 km hinter sich ob das zu vill ist?

oder vileicht komplete auspuf anlage von miltek mit 200 zelen katalisator???

am 29. Januar 2015 um 17:44

Was ist zu viel, kommt auf den Zustand des Motors an.

Wurde immer das richtige Öl gefahren z.B. Mobil 0W40 ?

Meiner hat jetzt ca 180tkm drauf und wurde 2002 auf 250PS von Abt gechippt. Es stehen max 1,3 Bar Ladedruck an, die Mehrleistung ist deutlich spürbar. Bis jetzt ist noch der originale Turbolader drin, allerdings hatte der Krümmer Risse und bald ein Loch, deswegen habe ich ihn geschweißt. Die Kupplung ist noch die Originale sowie der Auspuff. Alles in Allem kann ich das Tuning empfehlen, solange es nicht übertrieben wird. Mir wurde fast Gratis ein Chip-Tuning auf 273PS angeboten, ist natürlich verlockend, der Wagen rennt Extrem, leider ist der Verschleiß vor allem beim Turbo auch Extrem, deshalb habe ich es gelassen. Sinnvoller wäre eine Hubraumerhöhung auf 2 Liter, das könnte der sehr schwere TT gut gebrauchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. audi tt 8n 165kw quattro apx hilfe