ForumTT 8J
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Audi TT 8J 200PS VFL Motor austauschen gegen 211PS FL Motor

Audi TT 8J 200PS VFL Motor austauschen gegen 211PS FL Motor

Audi TT RS 8J, Audi TT 8J
Themenstarteram 27. Januar 2017 um 12:07

Hallo zusammen,

Nach meinem Kettensprung und dem daraus resultierenden Mororschaden möchte ich einen Austauschmotor verbauen. Hierzu habe ich verschiedene Aussagen und hoffe das mir jemand hier helfen kann.

Mein Motor hat den Motorcode CCZA:

Laut meinen Informationen passen alle Motoren seid 2009 bis 2014 mit dem Motorcode CCZ/A bis CCZ/D. A-D bezeichnet lediglich das Steuergerät / Software mit dem der Motor betrieben wird.

Heist es dann das ich einen CCZ/A , B , C oder D Motor vom Facelift Audi TT 8J in meinen Vorfacelift verbauen kann?

Beste Grüße

Jan

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

wer erzählt denn so ein Blödsinn.

CCZA ist z.B. ein Motor mit 200 PS

CCZD ist einer mit 180 PS

Alleine bei dem CCZA kenne ich min 3 verschiedene STG, ist also Unsinn von dem MKB auf das STG schließen zu wollen.

Gruß

TT-Eifel

Themenstarteram 27. Januar 2017 um 14:40

Erstmal danke für die Antwort. Heißt es jetzt das der FL Motor bei mir passt oder nicht ?

Lies doch mal bitte nochmal: Du fragst eigentlich gar nicht nach einem bestimmten Motor, somit kann Dir keiner sagen ob er passt.

Du fragst nach A-D, und die unterscheiden sich nunmal, wie TT-Eifel schon erwähnt hat.

Im Facelift gibt es ja auch unterschiedliche Motoren, meiner z.B. ist ein CESA

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 17:18

Dann formuliere ich es anders. Ich habe einen CCZA mit 200PS. Die Frage ist ob ein CCZA Motor mit 211 PS aus einem FL TT bei mir rein passen würdenicht. Laut meiner Information passen alle CCZ Motoren in jedes Fahrzeug das einen CCZ Motor hat. Der letzte Bichstabe (A, B,C,D) bezeichnen lediglich die Software/PS mit der dieser Motor betrieben wird. Es wurde selbst ein Motor aus einem z.B. Tiguan mit einem CCZ Motor passen.

Zitat:

@BE.CHANGE schrieb am 29. Januar 2017 um 17:18:39 Uhr:

Dann formuliere ich es anders. Ich habe einen CCZA mit 200PS. Die Frage ist ob ein CCZA Motor mit 211 PS aus einem FL TT bei mir rein passen würdenicht.

Hallo

einen CCZA Motor mit 211 PS gibt es nicht.

Die 200 PS und 211 PS sind unterschiedliche Motor, das heißt sie sind nicht baugleich.

Als erstes wird mal die Betriebserlaubnis erlöschen.

Da wäre dein Vorhaben nur möglich wenn einige Anbauteile inc der Steuergeräte mit übernommen werden. Selbst von den 211 PS Motoren sind nicht alle gleich da gibt es noch Unterschiede.

Ich denke da nur z.B. an Motor mit oder ohne geregelte Ölpumpe.

Was richtig ist, dass du auch einen CCZA aus z.B. dem Tiguan einbauen kannst.

Da er den MKB CCZA trägt ist das der gleiche Motor.

Der CCZA wurde in viele Autos eingebaut hier kannst du sehen wo.

[qoute]

Der letzte Bichstabe (A, B,C,D) bezeichnen lediglich die Software/PS mit der dieser Motor betrieben wird.

Das ist Unsinn, habe ich ja oben schon geschrieben.

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 23:55

Unter deinen dem link ist folgender Text

"Zur Reduzierung der Motorkennbuchstabenvielfalt erhalten die 3-stelligen Motorkennbuchstaben eine neue vierte Stelle hinzu. Das gilt nur für Motoren mit identischem Grundaggregat, aber unterschiedlichen Leistungen.

Die Leistungsdifferenzierung erfolgt bei diesen Motoren nur über das Motorsteuergerät, wobei die Software zur Realisierung der abweichenden Leistung und des Drehmomentes angepasst wird. Motoren mit geändertem Abgaskonzept "

Mit Grundaggregat verstehe ich den Motor samt Zylinder Kopf z.B. mit demir MKB CCZ.

Wenn ich jetzt einen Tiguan Motor ( Grundaggregat, Block + Zylinderkopf ) Bj.2014 nehme mit dem MKB CCZB und meine kompletten Aggregate Lima, Turbolader, Einspritzeinlage usw. Verbauen. Und diese mit meinem alten Original Steuergerät betreibe. Würde das funktionieren und würde ebenfalls meine Betriebsergebnis erlöschen ?

Ebenfalls würde mich interessieren ob dieser Motor passt und wie es mit der Betriebserlaubnis aussieht?

http://m.ebay.de/.../152050267796?nav=WATCHING_ACTIVE

Laut dem Infotext und der Aussage des Verkäufers passt es

Ich versuche mal den TE zu verstehen: Du willst den Motorschaden reparieren (lassen), und gleichzeitig möglicherweise ein Motor-Upgrade vornehmen?

Willst du den Motor selbst einbauen? Wenn du den Motor von einem Instandsetzer einbauen lassen willst, dann nimm doch mal mit ihm Kontakt auf, ob so ein Upgrade möglich wäre.

Mal von der technischen Machbarkeit abgesehen: Nimm mal Kontakt mit dem TÜV auf und frag da nach. Könnte auf ne normale Einzelabnahme hinauslaufen.

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 12:40

@cz3power, genauso sieht es aus. Mir geht es lediglich darum ob der Rumpfmotor vom facelift passt und ich den mit meinen Aggregate einbauen und mit meinem Steuergerät betreiben kann

Von den Instandsetzern sowie VW und Audi habe ich verschiedene Aussagen

Zitat:

@BE.CHANGE schrieb am 29. Januar 2017 um 23:55:53 Uhr:

Mit Grundaggregat verstehe ich den Motor samt Zylinder Kopf z.B. mit demir MKB CCZ.

Hallo,

das verstehst du falsch die CCZ hat nichts mit dem Grundmotor zu tun.

Die Bezeichnung für den Grundmotor ist ganz anders:

Grundmotor: T59/T61/TQ2/TU2/TD6/TN6/TL5 = 2,0 147kw

Grundmotor: TM2/TV2/TG6/TJ6/TD6/TP6/TL5/TL6/TI6 = 2,0 155kw

Gm

Zitat:

@BE.CHANGE schrieb am 30. Januar 2017 um 12:40:46 Uhr:

@cz3power, genauso sieht es aus. Mir geht es lediglich darum ob der Rumpfmotor vom facelift passt und ich den mit meinen Aggregate einbauen und mit meinem Steuergerät betreiben kann

Von den Instandsetzern sowie VW und Audi habe ich verschiedene Aussagen

Hallo,

ich sehe das so, dass das nicht funktionieren wird.

Es werden dann ein paar Kabel und Stecker im Kabelbaum fehlen um den Motor richtig zum laufen zu bringen.

Das sind ja auch zwei unterschiedliche Motorengenerationen der alte mit 200PS ist ein E113 und der neue mit 211 PS ist ein E888. siehe oben Grundmotor.

Das muss ich jetzt noch ergänzen, der CCZA im TT mit 200 PS ist auch schon ein E888.

war da nicht was bezüglich 200PS/280Nm mit Quattro und DSG = EA888?

Mir ist da irgendwas im Hinterkopf...

Hallo,

hast Recht ich habe das oben mal ergänzt.

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 13:45

Der Grund/Rumpfmotor ist lediglich ein Mechanisches Bauteil. Die Kabel und Aggregate möchte ich von meinem übernehmen.

Interessant wäre zu wissen in wieweit sich der FL 211 Rumpfmotor samt Zylinderkopf von dem 200PS VFL unterscheiden in der Hardware ?

Zitat:

@BE.CHANGE schrieb am 30. Januar 2017 um 13:45:36 Uhr:

Interessant wäre zu wissen in wieweit sich der FL 211 Rumpfmotor samt Zylinderkopf von dem 200PS VFL unterscheiden in der Hardware ?

Hallo,

die Frage ist zu ungenau.

Welchen MKB meinst du denn mit 200PS VFL da gab es im TT ja schon zwei verschiedene.

200 PS EA113 das ist der mit Zahnriemen

200 PS EA888 das ist der mit Steuerkette.

Genau so ist das mit FL 211, das ist der EA888.

Aber der wurde schon ein paar mal überarbeitet und es gibt schon die 3. Generation davon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Audi TT 8J 200PS VFL Motor austauschen gegen 211PS FL Motor