ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. AUDI - The Empire strikes back…

AUDI - The Empire strikes back…

Themenstarteram 11. Mai 2006 um 21:36

Schönen guten Abend liebe Motor – Talk Gemeinde.

Am 04.05.2006 war unser Sportback bei unserem :) u. a. zur Reparatur der Mittelkonsole auf Garantie.

Dort war laut Aussage meines :) zeitgleich eine Besichtigung der Sitze, die zur Faltenbildung neigten. Die bereits ersichtlichen Falten wurden dokumentiert und laut der Aussage meines :) mit den Leasingrückläufern im Werk verglichen und sowohl der Sitzhersteller Faurecia als auch Sachverständige der AUDI AG kamen laut der Aussage meines :) zu dem Entschluss diese Faltenbildung wäre „Stand der Technik“ und da wird nichts gemacht…normalerweise!!!

Da wir aber dort schon 2 Fahrzeuge erworben hätten, könnten Sie mir eine Lösung anbieten.

Ich sollte einen neuen Termin vereinbaren, aber bitte nicht zu früh hieß es, erst so Anfang Juni. Dort würden Sie dann die Sitze ausbauen und modifizieren.

Letztlich haben wir das Angebot vorerst „nicht“ wahrgenommen, eben weil wir ja noch auf die von u. a. AUDI angekündigte Lösung zur KW21 warten wollten.

Nun ist eine Woche vergangen, wir sind nicht wirklich viel mit dem Wagen gefahren in den letzten Tagen, doch heute fuhr ich damit in die Arbeit.

Schon beim einsteigen…irgendetwas war anders…irgendetwas am Sitz ist anders…

Ich fuhr in die Arbeit, hab eingecheckt und bin dann gleich noch mal raus zum Wagen.

Ich hab mir den Fahrersitz genau angesehen, die Sitzwangen sind angenehm hart, die Falten haben sich geglättet…an diesem Sitz wurde gearbeitet…Sowohl Fahrer als auch Beifahrersitz wurden bearbeitet, jetzt kommt der Hammer, am Beifahrersitz wurde sichtlich gepfuscht, die Äußere Sitzwange hat im vorderen Bereich eine 5 x 5cm große Beule, dort drückt es Schaumstoff nach außen.

An diesen Sitzen wurde definitiv ohne mein Wissen gearbeitet. Der Termin im Juni, um dort meine Sitze zu bearbeiten ist ein reiner Fake, nur um mein Fahrzeug dann im Juni wieder in die Finger zu bekommen, um dann überprüfen zu können, wie sich die Modifikation gemacht hat.

Ich möchte hier ja jetzt nichts verschreien ja, aber ich wurde hier mächtig ver…. Na ihr wisst schon…

Ich bin ja froh dass sich was getan hat ja, da es in meinen Augen eine echt gute Lösung ist aber halt ganz einfach gepfuscht wurde…

Ich weiss momentan nicht was ich denken soll, wie ich eine Aktion wie diese Werten soll.

Warum verheimlicht man mir diese Reparatur???

Warum lügt man mich an???

Ich werde morgen mal Bilder machen von dem Beifahrersitz, dann könnt Ihr Euch dass anschauen…

Also so was hab ich jetzt nicht erwartet, schon gar nicht auf diese Art und Weise. Langsam wird’s echt Lächerlich muss ich schon sagen…

Die einen bekommen gesagt das an einer Lösung gearbeitet wird und andere bekommen die Standardansage hingeschmettert… Wo ist dass Problem???

Ich weiss es nicht…

In diesem Sinne

Gr33tz

Jürgen:)

Ähnliche Themen
1551 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

Kinder Kinder,

 

ich dachte das Thema wäre ausgestanden ?!

 

Lange Ruhe im thread und dann das:eek:

 

 

Viele Grüße

 

g-j:)

... da habe ich ja wieder was "angezettelt" ;) ....

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Crashdummy88

Oh man, manchmal glaub ich echt ich bin im falschen Film, an den Sitzen auf den Bildern hier gibt es nicht das geringste auszusetzen ! Leder sieht doch erst schön aus wenn es anfängt Falten zu werfen, wer mag denn glattes Leder ??? Meine 10000€ Couch war auch komplett glatt bei Anlieferung, jetzt nach einem Jahr kommen endlich langsam Falten rein und sie fängt an wohnlich auszusehen.

Manche sollte man mal in irgendein Lederseminar schicken damit sie mal lernen was das wirklich ist, und ich dachte hier wird sich wegen irgendwelchen Rissen aufgeregt ... dabei macht man sich hier wegen nichts heiß... omg man kanns auch übertreiben !

Na dann wäre doch mein Sitz ideal für dich, der sah nach 53 Km und gleich am ersten Tag runzelig und faltig aus. Es geht also nicht nur um normalen Verschleiß der selbstverständlich akzeptabel ist.

 

Mir hat der tolle "Krisenmanager" in NSU bei der Neuwagenabholung auch was von einer Ledercouch erzählt. Ich habe ihm dann den Unterschied zwischen Langzeitqualität und Auslieferqualität erklärt.

 

Grüße

 

PS: Gut zu wissen das deine Couch 10.000€ gekostet hat.....Fotos brauchen wir hier aber keine :)

Ihr habt doch bestimmt nur vergessen eure Sitze nach dem waschen und trocknen zu bügeln ! ;) Bei gewissen Hemden ist der knitterlook ja IN :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Crashdummy88

Ihr habt doch bestimmt nur vergessen eure Sitze nach dem waschen und trocknen zu bügeln ! ;) Bei gewissen Hemden ist der knitterlook ja IN :rolleyes:

Ja , klar das ist die Lösung. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Juzam

Na dann wäre doch mein Sitz ideal für dich, der sah nach 53 Km und gleich am ersten Tag runzelig und faltig aus. Es geht also nicht nur um normalen Verschleiß der selbstverständlich akzeptabel ist.

Sorry, aber dein Sitz bei Kilometerstand 53 sieht doch 1A aus, ich weiß ja nicht, was du da mit runzlig und faltig meinst... Diese minimalen klitzekleinen Wellen auf der Sitzfläche? Man kann es auch übertreiben...

ABER bevor du mich jetzt steinigst, weil ich mal wieder nach euerer Meinung Markenblind usw bin... Frag mich da immer, wer hier intollerant ist... Egal...

Das dein Sitz nach nicht mal 2000km so aussieht, wie auf dem unteren Bild, finde ich auch nicht normal! Es gibt zwar schlimmeres, aber nicht normal. Wenn der jetzt 50tkm runter hätte, aber noch nicht mal 2000... Würde mich wohl auch leicht ärgern.

Was bedeutet das, Ihr Freunde des Ingolstädter Fahrzeugbaus. Ich wusste schon immer das dies kein Edelschrumpel, wie bei einer 10000.-€ Couch ist.

Nie wieder Schrumpeln

THX Andy für den Blog.

Wäre schön wenn du die TPL-Nr nachreichen könntest !

Viele Grüße

g-j:)

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

Was bedeutet das, Ihr Freunde des Ingolstädter Fahrzeugbaus. Ich wusste schon immer das dies kein Edelschrumpel, wie bei einer 10000.-€ Couch ist.

 

Nie wieder Schrumpeln

 

THX Andy für den Blog.

 

Wäre schön wenn du die TPL-Nr nachreichen könntest !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

kommt

Die TPL nummer ist :

 

2017540/2

 

Stichwort : Sitzbezug Sport-Seitenwange Faltenbildung A3

 

wie gesagt in meinem Blog, gültig bis 05/2008 danach Serieneinsatz!

 

Gruss

ANDY

 

Was steht denn da drin?

Wer zahlt das?

Auch bei den normalen Sportsitzen?

Das sind ja die S-Line, nur ohne Prägung des Logos.

THX Andy !

Viele Grüße

g-j:)

Läuft auf Garantie / Gewährleistung  .. Die TPL besagt das es geändertet Sitzwangen bzw. Sitzbezüge gibt...

 

Es sollte auch für die normalen Sportsitze mit Lederwangen gelten ! Wie gesagt aber nur bis 05/2008 danach Einsatz in SERIE

 

Gruss

Andy

 

 

PS: ich kann euch nur eins sagen, es ist kein "leichtes" Spiel mal eben die Sitzflächen auszutauschen ;)

 

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Meine waren am Schrumpel seit km-Stand 15 :( ... nun hats ein ENDE.. - geht doch AUDI :)

restliche fotos siehe blog

An Audis Stelle, hätte ich auch so lange gewartet;)

Jeder nicht "gemachte Sitz" während der Garantie/Gewährleistung sind bare Euronen in der Kasse;)

Viele Grüße

g-j:)

Naja was Audi an Arbeitszeit vorschreibt und was der erfahrene "Schrauber" wirklich braucht, ist echt ein Witz.. Habs selber erlebt ... Schade das es immer auf den "Händler" sitzen bleibt :(

und es ist echt ein Kampf die Dinger da drauf zu bekommen, wenn man es 100% macht!

Das Thema ist aber wirklich eine wunderschönes Beispiel für den "Betatester im Fahrzeugbau";)

was lernen wir darauß ? Immer nur das letzte Modelljahr einer Baureihe kaufen.

Stolze Leistung Audi (nach 5-6 Jahren das Problem einzusehen;)).

Viele Grüße

g-j:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. AUDI - The Empire strikes back…