ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi S3 Sportback 07/2009 Anhängerkupplung nachrüsten

Audi S3 Sportback 07/2009 Anhängerkupplung nachrüsten

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 27. Juli 2009 um 17:56

Hallo zusammen,

ich WILL an meinen neuen S3 Sportback 07/2009 (bereits Modelljahr 2010) eine abnehmbare AHK montieren.

BITTE ERSPART EUCH UND MIR ANTWORTEN ÜBER SINN UND UNSINN DIESES VORHABENS.

Ich will das einfach haben.

Im Brief steht keine Anhängelast usw.

Audi will das auch nicht separat rausgeben.

Rameder z.B. bietet auf der HP sogar eine für den S3 Sportback Bj.06/08 - an. Audi sagt für den gabs aber auch keine Freigabe für Anhängelasten. bei nNachfrage bei Rameder werden die unsicher un meinen "wenn Audi frei gibt". Audi gibt aber nicht frei ! Widerspruch in sich.

Bleibt also nur die Einzel- oder Typabnahme beim TüV.

Wer hatte ein ähnliches oder vergleichbares Problem ?

Wer kann mir helfen ?

 

Ähnliche Themen
53 Antworten

Das ist doch super das es nun endlich geklappt hat.

Du bist zwar der einzige mit nem Richtigen S3 Sportback nur nicht der einzigste der trotz der S3 Schürze eine AHK hat.

 

Hast du noch mal pics wie die es mit dem Auschnitt gemacht haben? einmal mit Deckel und einmal ohne?

Gruß

Thomas

am 9. November 2009 um 18:13

Danke schon mal für die Beiträge.

Was hast Du denn jetzt für Anhängelasten eingetragen?

Grüsse

Anne

Themenstarteram 9. November 2009 um 23:09

gebremst 1500

ungebremst 750 

am 9. November 2009 um 23:22

Das hab ich auch drin stehen beim 1,4 TFSI.

Schade, dachte es ist was mehr (genug Power und Bremsleistung hätte er ja). Liegt wahrscheinlich am Leergewicht.

Danke für die Info.

Anne

Themenstarteram 10. November 2009 um 18:34

Ich werde ohnehin nie mehr als 500 kg ziehen.

Anhänger mit 200kg und 2 SuMos a 150kg.

 

Wenn man an den S3 wirkich 1500kg anhängt und in die Alpen fährt raucht 100% der Turbo ab. Denke das ist einer der Gründe warum Audi das mit der AHK nicht will. 

Zitat:

Original geschrieben von kky

...

Wenn man an den S3 wirkich 1500kg anhängt und in die Alpen fährt raucht 100% der Turbo ab. Denke das ist einer der Gründe warum Audi das mit der AHK nicht will. 

Warum sollte da der Turbo abrauchen? :confused:

 

Grüße

Samsara

 

Das wüsste ich auch gerne.

Zumal den normalen TFSi Sportback bekommt man ja auch mit AHK..

Themenstarteram 11. November 2009 um 18:49

weil er zu heiß wird ?

 

 

Zitat:

Original geschrieben von kky

weil er zu heiß wird ?

Dann will ich dich aufklären ;)

Es wird weder den Motor noch den Turbo interessieren, ob du 1500 kg ziehst. Sicherlich wir dem Motor vergleichsweise mehr Leistung abverlangt, da ja mehr Gewicht zu bewegen ist. Das steckt der aber locker weg ;) Ein bischen wärmer wird er auch aber betimmt nicht so warm wie bei der schnellen Hatz. In der Regel ist man ja doch etwas humaner unterwegs, wenn man hinten noch 1,5 t zieht.

Die Kupplung ist das beanspruchteste Teil beim Hängerbetrieb. Anfaht- oder Rangiervorgänge können die Kupplung zum Überhitzen bringen. Aber selbst das stellt mittlerweile nicht mehr wirklich ein Problem dar, da bei der S-tronic sicherlich auch beide Kupplungen zum Anfahren genutzt werden (Schlupfbetrieb). Fahrzeuge mit Wandlergetrieben haben zudem fast immer einen zusätzliche Kühler, wenn das Fzg mit Hängerkupplung geordert wird.

Also keine Sorgen machen, der Turbo macht das wirklich locker mit.

Grüße

Samsara

Themenstarteram 16. November 2009 um 13:11

ich glaube das siehst du falsch

wenn du bei audi z.b. ein vorführer q7 haben willst, aber eine ahk nachgerüstet werden soll, bekommst du das mit segen von audi nur mit einem größeren kühler und lüfter extra

für den s3 ist eine ahk weder serie noch im zubehör geplant, dehalb auch keine empfehlung für v.g.

ergo, aufpassen ! 

Zitat:

Original geschrieben von kky

ich glaube das siehst du falsch

wenn du bei audi z.b. ein vorführer q7 haben willst, aber eine ahk nachgerüstet werden soll, bekommst du das mit segen von audi nur mit einem größeren kühler und lüfter extra

für den s3 ist eine ahk weder serie noch im zubehör geplant, dehalb auch keine empfehlung für v.g.

ergo, aufpassen ! 

Q7 Anhängerlast 3,5 Tonnen, noch Fragen ;) ? Zudem hat der Q7 einen Wandlerautomat.

Wir sollten nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Frage ist doch dann eher, ob in den 2.0 TFSI ein Zusatzkühler verbaut wird oder nicht, wenn die AHK geordert wird? Ich denke eher, dass Audi keine AHK für den S3 anbietet, weil dies eine zusätzliche Erprobung und einer anderen Heckschürze bedurft hätte. Laut Marketingabteilung wahrscheinlich nicht lohnenswert.

Im Übrigen regelt die Elektonik die Leistung automatisch ab, wenn der Motor oder die Ansaugluft - hier 60°C - zu heiß wird. Es wäre halt nur sehr ärgelich, wenn man einen schweren Hänger zieht und dann auch noch die Leistung kastriert wird ;)

Bist du dir eigentlich sicher, dass der Zusatzkühler im Q7 nicht für das Getriebe ist? Bei einer Wandlerautomatik und der Anhängerlast ist das unerlässlich.

Grüße

Samsara

Hallo, ich habe genau das gleiche Problem. Würdest Du mir die Tel.-Nr. und Ansprechpartner Deines Autohändlers geben der die Anhängerkupplung montiert hat?

Themenstarteram 17. November 2009 um 16:45

gleiches Problem ?

hast Du Deinen S3 schon ?

 

Ja ich hab meinen S3 Sportback seit 4 Wochen. Bei mir war es auch so, habe mich vorab über Nachrüstsätze informiert - kein Problem. Und als es jetzt ernst wurde und die Kupplung montiert werden sollte ging es nicht weil keine Anhängelasten im KFZ-Schein stehen.

Ich brauche den Hänger zwar selten, aber wichtig ist mir das schon!

Themenstarteram 18. November 2009 um 9:08

kommt PN ! 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi S3 Sportback 07/2009 Anhängerkupplung nachrüsten