ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi S3 Softwareoptimierung

Audi S3 Softwareoptimierung

Audi S3 8V, Audi A3 8V
Themenstarteram 19. Juni 2019 um 13:54

Servus,

So ich wollte mal fragen ob und wie eine Softwareoptimierung bei einen audi s3 geht und was ich dafür brauche also ein diagnose gerät oder was anderes weil ich wollte die Leistung und das knurren Verbesser und mir wurde gesagt das es mit einer softwareoptimierung geht :)

Ähnliche Themen
147 Antworten

Selber gar nicht, fahr zu einem Tuner und lass dein Kennfeld optimieren.

Für Stage 1 braucht man keine weitere Hardware.

Du selbst kannst da gar nichts machen. Fahr zum Tuner, Stage 1 kostet mit Prüfstand vorher/nachher um 600,- (alles andre ist Abzocke), Ergebnis ca. 360PS/500NM. Der Wagen fährt sich hinterher ganz anders, du hast deutlich mehr Druck, kein Vergleich zu vorher.

Im Kern 2 Dinge:

- Bitte zum vernünftigen Tuner. HGP ist auf den 2.0 TSI VW Motor seit Jahren spezialisiert:

https://www.hgp-turbo.de/2-0-tsi.html

- Ich bin ehrlich gesagt immer gegen ein Tuning, wenn es eine Werkslösung gibt. Wie siehts mit einem RS3 aus? Zugegeben gehört nicht zum Thema.

Stage 1 ist mit Serienhardware problemlos und absolut standfest. Ich mach das seit über 10 Jahren mit allen Autos bei FTS Tuning, bisher nie Probleme gehabt, die Jungs sind spitze. Die bieten auch mehrere Stufen an. Stage 1 ist vom Preis/Leistungsverhältnis immer noch am besten. Alles darüber wird unverhältnismäßig teuer für den Leistungszuwachs den du bekommst.

Zitat:

@mstylez schrieb am 19. Juni 2019 um 16:28:07 Uhr:

Du selbst kannst da gar nichts machen. Fahr zum Tuner, Stage 1 kostet mit Prüfstand vorher/nachher um 600,- (alles andre ist Abzocke), Ergebnis ca. 360PS/500NM. Der Wagen fährt sich hinterher ganz anders, du hast deutlich mehr Druck, kein Vergleich zu vorher.

not bad, auf anfrage bei jp performance verlangt man da 1500.- euro für stage 1, eintragung nochmal ca 100 euro. 375ps/510NM

 

und auf der homepage von fts finde ich nur den vFL 60ps mehr kosten 1599.-

Quark! Guck mal richtig, auf der Homepage steht 749,- für den S3 für die Stage 1 (hab's grade gecheckt). Den FL machen die auch, die Page ist nicht immer auf dem aktuellen Stand. Wenn du Interesse hast ruf an und lass dir ein Angebot machen, ich habe noch nie mehr als 600,- bei denen gezahlt. Der Preis auf der Homepage ist immer höher als das Angebot, das du bekommst. Und die Leistungsangaben sind auch immer sehr dezent, da steht zwar 350PS bei Stage 1 aber es kommt immer ca. 10PS mehr raus als angegeben.

FTS Tuning hat überall in Deutschland Stützpunkte, das sind eigenständige Tuner, die die Software von FTS Tuning beziehen. Der Andre von FTS Tuning schreibt die Files selbst. Die Karte mit den Stützpunkten findest du auf der Homepage.

 

PS: 375PS mit Stage 1?! Lass die Finger davon, viel zu viel, da verreckt dir der Turbo früher oder später weil die Abgase nicht richtig angeführt werden können. Und 1500,- nur für die elektronische Leistungssteigerung ist eine absolute Frechheit! Es sei denn es ist noch ne 3" Downpipe dabei, dann passt der Preis und die Leistung. Das wäre aber dann Stage 1+. Ich denke du meinst eher das oder?

steht nur APR Softwareoptimierung sonst nichts.

Wird die 1+ mit Downpipe sein. Leistung und Preis passt da.

@mstylez

Hast du parallel ne Vmax Aufhebung mit dabei, wenn ja, wo liegst du da ?

Will nächsten Monat auch auf Stage 1 upgraden, 360 PS.

Nm steht noch in den Sternen und muss laut Tuner erst abgeklärt werden.

Er meinte bei Schaltgetriebe sollte man lediglich auf 450 Nm gehen.

Keine Ahnung ob das stimmt, aber Sie werden schon wissen was sie machen.

Die Vmax Aufhebung ist immer mit dabei, DSG Anpassung auch (Drehmomentbegrenzung). Wenn ich ehrlich bin bin ich den Wagen noch nicht ausgefahren, ich bin selten auf der AB, mir geht's mehr um den Druck beim Beschleunigen.

Das Schaltgetriebe an sich ist robuster als das DSG. Es geht hier mehr um die Serienkupplung, die wird bei 500NM früher oder später anfangen zu rutschen. Deswegen maximal 450NM. Das sollte die dauerhaft aushalten. Ansonsten investierst du noch in ne ordentliche Kupplung und dann hast du diesbezüglich keine Sorgen mehr und die 30-50NM mehr Drehmoment wären auch noch drin, das spürt man deutlich.

Bin auch nächsten Monat in DE und so ein Upgrade wäre toll. Mal sehen was die mir antworten. Wie stark spürst du den unterschied von 310ps auf 360ps?

@ mystylez

Ok, Kupplung will ich nicht noch investieren.

Der S3 läuft max. noch 2-3 Jahre bei mir und dann kommt das Upgrade auf RS3.

Deshalb auch nur die Stage 1 für den S3, reicht.

Zitat:

@yersi schrieb am 19. Juni 2019 um 20:48:35 Uhr:

Bin auch nächsten Monat in DE und so ein Upgrade wäre toll. Mal sehen was die mir antworten. Wie stark spürst du den unterschied von 310ps auf 360ps?

Ich hab den VFL... Der Unterschied ist enorm, es sind immerhin +100NM (je nach Wunsch), das spürst du deutlich, der Druck ist stärker, dein erster Gedanke wird sein "warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht" ;)

 

...Grundvoraussetzung dafür ist natürlich eine gute Software bzw ein gutes Tuning File, das aufgespielt wird.

was ja nach deiner meinung bei fts tuning vorhanden ist ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi S3 Softwareoptimierung