ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi S3 8L, Brembo Cupra 1M R

Audi S3 8L, Brembo Cupra 1M R

Audi S3 8L
Themenstarteram 16. November 2021 um 16:10

Hallo,

ich hätte mal ein paar Fragen zur 4 Kolben Brembo Bremsanlage von Leon Cupra 1M R.

Ich würde sie gerne in meinem S3 8L Facelift verbauen.

Der Audi hat noch die original 17 Zoll Felgen drauf und ein eingetragenes Bilstein Fahrwerk.

 

Hat einer von euch die Brembo Bremsanlage eingetragen bekommen? Was muss ich zur Eintragung beachten? Brauch ich größere Felgen oder reichen die 17 Zoll.

Soweit ich weis passt die Cupra Bremse ohne größere Umbauten in den S3, Ankerbleche muss man halt auch noch umbauen.

Mein Audi hat eine Verschleißanzeige, gibt es für die Brembo Beläge mit Verschleißanzeige?

 

Ihr könnt mir auch gerne andere Alternativen empfehlen. Ich möchte nur dir VA ändern, hinten soll es so bleiben wie es ist.

Und ich möchte bei den 17 Zoll Felgen bleiben, die Orginal 18 Zoll Felgen sind so selten das ich da kein Glück haben werde.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Hallo Jana, bei dem Thema solltest du vorab am besten mit dem Prüfer quatschen und klar stellen, was du vorhast. Der hat immer das letzte Wort. ;) Ansonsten vergleich doch mal, welche Größe die Cupra-Anlage hat und deine aktuelle, daran lässt sich der erste Aufwand abschätzen (und obs sich denn überhaupt lohnt)

Themenstarteram 16. November 2021 um 21:07

Danke für deine Antwort, ich habe bereits mit meinem Tüvler geredet. Der meinte das eintragen kein Problem sein sollte er wollte aber erst mal nen Schein vom Cupra haben um die Daten miteinander zu vergleichen (irgendwas mit Gewicht und so). Mittlerweile habe ich einen Schein auftreiben können, allerdings bin ich momentan krank und kann nicht mit ihm reden.

 

Vielleicht gibt es hier ja jemanden der das bereits gemacht hat?

Oder der eine andere Bremsanlage verbaut hat und da was empfehlen kann?

Willst du die Brembos wegen der Optik oder wegen der Bremsleistung einbauen?

Die Bremsleistung soll nur geringfügig besser sein, als die der originalen S3-Bremse. Zudem passen nicht alle 17 Zoll-Räder bei den Brembos, das muss man letztendlich tatsächlich durch Einbau vorab testen. Viele Prüfer wollen ein lichtes Maß von mindestens 10mm zwischen Felge und Bremsteilen sehen. Je nach Felgenaufbau muss man da nochmal 10mm Distanzscheiben verbauen.

Alternativ ginge auch die R32-Bremse, aber auch die (wie die Brembo) wird nicht billig sein und auch da passen nicht alle 17 Zoll Räder.

Wenn es dir rein um die Optik geht und du aber sicher sein willst, dass deine Felgen noch passen, dann besorge dir gelochte Bremsscheiben für deine S3-Bremse und lass die Sättel pulvern in Wunschfarbe (lackieren geht natürlich auch...)

Vom Gesamtgewicht dürfte es bei der Brembo keine Probleme geben, da der Cupra M1 R und der S3 die gleichen Motoren haben, der S3 allerdings ein Allrad ist und somit grundsätzlich schwerer.

S3 Leergewicht: 1375kg, zul. Gesamtgewicht. 1935KG

Cupra R Leergewicht: 1366kg, zul. Gesamtgewicht: 1811kg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi S3 8L, Brembo Cupra 1M R