ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi RS4 vs. AMG C 63

Audi RS4 vs. AMG C 63

Audi A4
Themenstarteram 13. Juli 2020 um 22:42

Guten Tag zusammen,

ich fahre aktuell einen Mercedes-AMG C 63 S als T-Modell und überlege, vielleicht mal auf einen Audi zu wechseln. Würde mich ggf. als RS4 (2018/2019) interessieren. Von daher mal meine Frage:

Gibt es hier Fahrer, die von AMG auf RS gewechselt sind und ein paar praktische Eindrücke und Erfahrungen hierzu im direkten Vergleich haben? (Natürlich auch umgekehrt: RS4 > AMG C63) Würde mich wirklich mal interessieren.

Gruß Daniel

Ähnliche Themen
1 Antworten

Hi Daniel,

interessante Frage, die ich mir ursprünglich auch gestellt hatte.

Als Werkstattersatzwägen für einen G63 AMG hatte ich unter anderem C63 S als Coupe und T-Modell. Nun fahren wir in der Familie seit ein paar Wochen einen neuen RS4 B9, ohne den Wagen jemals vorher ausprobiert zu haben.

Ich muß sagen, die C63`er von AMG hängen gefühlt besser am Gaspedal und gehen "brachialer", ganz zu schweigen vom Sound der SAGA im "S" Modus.

Der RS4 B9 Facelift ist hier das wesentlich "harmonischere" Fahrzeug, der im Comfort Modus wie ein normaler A4 TFSI fährt aber im Dynamic Modus es dezent krachen lässt.

Wer es brutal mag nimmt einen AMG, wer auf Understatement steht nimmt den RS4. Ich habe es für uns nicht bereut den RS4 zu nehmen. Sehr harmonisches Fahrzeug in jedem Modus, nur eben kein AMG Feeling... P.S. ein V8 ist eben nur schwer zu schlagen *g*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi RS4 vs. AMG C 63