ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi Konfigurator und Prospekte falsch augezeichnet!

Audi Konfigurator und Prospekte falsch augezeichnet!

Themenstarteram 12. Januar 2008 um 15:43

Hallo zusammen,

Ich habe bemerkt das der Audi Konfigurator und die Prospekte im S5

falsch ausgezeichnet sind. Im Kofigurator und im Prospekt

sind bei der Alcantara/Leder- Kombination die Tür-und Seitenverkleidungseinsätze hinten in Alcantara. Dies ist aber bei der Auslieferung nicht so. denn sie sind beide male in Leder schwarz. Ob bei Perlsilber oder anthrazit Farbenen Alcantara. Es bildet also keinen Kontrast zu den Tüverkleidungen. Ich hänge euch mal ein Bild deran. So nun die Frage, komm ich mit damit durch, mein Fzg. bei Audi in Empfang zu nehmen, und dies zu reklamieren, denn so ist es ja nicht bestellt worden. Kann ich von Audi verlangen mir dann Audi exclusive Türverkleidungen reinbauen zu lassen? Was meint ihr?

Im Anhang ein Bild von einem ausgelieferten mit Alcantara perlsilber und das nächste vom Konfigurator.

Gruß Chris

Ähnliche Themen
44 Antworten
Themenstarteram 12. Januar 2008 um 15:44

Nun das Bild vom Audi Konfigurator,...

Themenstarteram 12. Januar 2008 um 15:45

So was darf doch nicht passieren,... oder?

Im Verkaufprospekt wo vor mir liegt steht es

genauso wie im Konfigurator drin,...

und so habe ich ihn auch bestellt!

Gruß Chris

Huch - da fehlt ja was....

Die Frage ist nur: Ist das grundsätzlich so, oder nur bei Dir?

Ich habe meinen Innenraum komplett in schwarz bestellt - da ist das dann kein Problem :)

Themenstarteram 12. Januar 2008 um 15:56

Ne ist bei allen ausgelieferten so,...

haben alle bei alcantara Lederkombination, einen schwarze Leder Tür- und

Seitenverkleidung. Bloß meiner kommt im April,... nun die Frage muß Audi da

nachbessern,... oder einen Audi exlusive Türbelag darnhängen und danach die

Prospekte und den Konfigurator ändern,...?

Kann ich auf einen hellen Türbelag und Seitenverkleidung bestehen?

Gruß Chris

Dito für die Dekoreinlagen in Klavierlackoptik:

- Konfigurator sagt nur bestellbar i.V.m. S-Line Paket, ohne Aufpreis

- Preisliste sagt erhältlich ohne Aufpreis

Was ist jetzt richtig ?

Tja, ich würd schon sagen dass du anrecht auf das hast was du bestellt hast. Allerdings so ohne weiteres wird Audi da nicht nachgeben. Im Zweifelsfall würde ich da mal bei einem Rechtsanwalt nachfragen. Was steht denn in deiner Bestellung?

Gruß

RedNeck

Ich halte das für einen nachbesserungswürdigen Fehler. Ich hatte einmal einen neuen Golf bestellt, in welchem lt. Prospekt das falsche Lenkrad verbaut war. Das habe die dann gleich in der Autostadt noch gewechselt. Klärt das am besten einmal mit euren Händlern. Es ist leider so, dass bei so Zeug selbst anno 2008 noch die Qualitätssicherung manchmal versagt...

Gruß

Azza

Themenstarteram 12. Januar 2008 um 16:12

Zitat:

Original geschrieben von azza

Ich halte das für einen nachbesserungswürdigen Fehler. Ich hatte einmal einen neuen Golf bestellt, in welchem lt. Prospekt das falsche Lenkrad verbaut war. Das habe die dann gleich in der Autostadt noch gewechselt. Klärt das am besten einmal mit euren Händlern. Es ist leider so, dass bei so Zeug selbst anno 2008 noch die Qualitätssicherung manchmal versagt...

Gruß

Azza

Dies ist aber bei jeden Fzg. mit alcantara Lederkombination der Fall, ob schwarz

oder perlsilber,... die Türeinsätze und Seitenverkleidung hinten sind alle in schwarzen Glattleder ausgeführt, steht nur im Konfigurato und im Prospekt anderster drin,...

also kein Qualitätsfehler sondern so gewollt,... nur ich möchte die Türverkleidungen und Seitenverkleidung wie nach dem Konfigurator bei Audi bestellt, denn der Händlerkofigurator hat das gleiche abgebildet und in den Prospekten auch.

Hm, wenn das bei allen so ist ....

Im Prospekt steht sicher noch eine Klausel (Änderungen vorbehalten) - und damit wäre Audi zumindest rechtlich auf der sicheren Seite.

Ich kann aber verstehen, dass Dir das so nicht gefällt und Du lieber Türeinsätze in der Kontrastfarbe hättest. Sprich Deinen Händler mal drauf an. Schildere ihm doch, dass Du ganz erschrocken über Fotos von ausgelieferten A5 bist, die anscheinend die "falschen" Türeinsätze hätten. Du würdest Deinen gerne so bekommen, wie er bestellt ist... (Zur Not kann Dein Händler ja die zweifarbigen Türeinsätze über die Quattro-GmbH ordern - ohne Aufpreis für Dich) :)

Naja, mit den Änderungen kann man sich ja auch nur bedingt rausreden - wenn die auf einmal statt nem 250 PS Motor nur einen 200er ausliefern, dann können sie sich auch kaum auf so eine Klausel berufen.

ALso für mich ist der Fall klar: Du hast eine Austattungsoption mit einem sogar Bildlich klar definiertem Leistungsumfang geordert - und entsprechend hast du ein Anrecht darauf. Wobei ich ehrlich gesagt warten würde bis das Auto da ist - und dann ggfl. Stress machen, denn dann fällt es ihm deutlich schwerer zu sagen "ist ein Fehler im Prospekt - können wir aber noch gegen Aufpreis ändern".....

Bei der Bestellung, die so beschrieben und bildlich dargestellt wird, handelt es sich um eine zugesicherte Eigenschaft. Sollte diese Fehlen muss Audi nachbessern. Falls dieses nicht geschieht - Schadensersatz fordern!

Very Strange.

Das ist bestimmt ähnlich wie bei den elektrischen Sitzen die, obwohl nicht bestellt, trotzdem verbaut wurden.

Also ich würde mir das auch nicht gefallen lassen, weil die optische Wirkung dadurch komplett im Eimer ist.

Viel Glück!

Hallo Chris

 

War auch bei meinem S5 so, den ich im Dez. 2007 probe gefahren bin:

 

 

Zitat:

Original geschrieben von traugottle

Hallo Chris

 

War auch bei meinem S5 so, den ich im Dez. 2007 probe gefahren bin:

Diese Farb- und Materialkombination der S5 Sitze schaut endsgeil aus:)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi Konfigurator und Prospekte falsch augezeichnet!