Forume-tron
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. e-tron
  6. Audi e-tron/e-tron Sportback: Allgemeiner Kaufberatungsthread

Audi e-tron/e-tron Sportback: Allgemeiner Kaufberatungsthread

Audi e-tron GE
Themenstarteram 25. Januar 2019 um 20:21

Hallo zusammen,

wie es im Audi-Forum auf MT für die diversen Modelle auch sonst üblich ist, eröffne ich hier ebenfalls einen "Allgemeinen Kaufberatungsthread", in dem alle Fragen zur Konfiguration und zu den diversen Ausstattungsdetails des Audi E-tron erfragt und diskutiert werden können. Der Start des Konfigurators ist eine gute Gelegenheit dafür.

Viel Spaß beim Diskutieren und Beraten!

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Beste Antwort im Thema

Das gehört eher in den Community Thread als in die Kaufberatung e-tron.

 

Dort kannst Du bei Bedarf Kritik am WLTP Standard loswerden, der Zusammenhang dessen mit den betrügerischen Aktivitäten des VW Konzerns im Abgasskandal erschließt sich mir aber nicht.

2129 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2129 Antworten

Zitat:

@Velar schrieb am 1. Februar 2019 um 12:24:48 Uhr:

Hier mal der Code: AKJV7GE8

Ich bitte mal die erfahrenen Audibesteller drüber zu schauen ob was falsch bedacht wurde, fehlt?

THX

Erfahren bin ich nicht, hab aber trotzdem bestellt..

Bei mir ist der erste Punkt immer alle Sicherheitssysteme, von dem her ist mir aufgefallen das hinten die Seitenairbags fehlen, die würden IMHO auch die beleuchteten Gurtschlösser enthalten ;)

Massagefunktion für die Vordersitze habe ich drin, die hatte ich schon, wenn auch nicht so perfekt, im Passat von 2015 und möchte sie mit meinem Rücken bei einem neu bestellten Fahrzeug nicht mehr missen.

Lackierte Bremssättel, mh, Geschmackssache. Man wird sie halt nur schlecht sehen bei Deinen Felgen.

Ich habe mich gegen die 21" Felgen entschieden und habe 20" und 19" für den Winter. Der Mehrverbrauch bei 21" wird da sein, aber vermutlich nicht entscheidend sein. Wenn man nur 5km/h auf Langstrecke langsamer fährt wird der Verbrauch wie bei einem E-tron mit 20" Felgen sein. (geschätzt..)

Der Audi connect Schlüssel, finde es witzig und habe es geordert da manchmal auch Freunde das Auto fahren, da kann man temporär einen virtuellen Schlüssel, ans jeweilige Handy gekoppelt, verleihen. Ob sich das lohnt kann ich Dir erst in ein, zwei Jahren sagen. Aber bei dem Gesamtpreis war es mir grade egal.. Garagentoröffner habe ich genommen da ich kein weiteres Gerät dafür mehr im Auto haben möchte, das ist aber purer Luxus.

Und die fehlende Anschlussgarantie, da ist die Frage wie lange Du das Auto fahren möchtest oder es geleast ist und eh nach zwei Jahren zurück geht, welche Risiken Du selber tragen möchtest etc pp.

Man müsste Dich besser und persönlicher kennen um da beraten zu können.

Abschließend zusammengefasst, ein sehr schönes Auto.

Einziges wirklich fehlendes Detail wenn jemanden hinten mitfährt, die fehlenden Seitenairbags. Ich kann einfach keine fehlende Sicherheitsausstattung bei Neufahrzeugen begründen und würde mir selber Vorwürfe machen wenn etwas passiert.

Aber auch das sieht jeder anders.

Norbert

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung' überführt.]

Zitat:

@Velar schrieb am 1. Februar 2019 um 12:24:48 Uhr:

Hier mal der Code: AKJV7GE8

Ich bitte mal die erfahrenen Audibesteller drüber zu schauen ob was falsch bedacht wurde, fehlt?

THX

Bin auch nicht erfahren, aber ist der gewinkelte CEE Stecker besser als der gerade?

Normale CEE Buchsen sind bereits nach unten abgewinkelt.

Den Rest finde ist toll.

Wobei ich bei dem Leder nicht weiß, weshalb das so preiswert ist und das Valcona darunter so teuer.

Welcher Unterschied ist da?

Gruß Jake

Themenstarteram 1. Februar 2019 um 21:07

Bzgl. Steckerart: Ich persönlich würde auch zum geraden Stecker raten (passt für die meisten Situationen besser)...außer die Situation zu Hause (oder sonstwo wo man oft mit dem Adapter lädt), erfordert bzgl. Platzsituation den abgewickelten Stecker.

[quote

Wobei ich bei dem Leder nicht weiß, weshalb das so preiswert ist und das Valcona darunter so teuer.

Welcher Unterschied ist da?

Gruß Jake

Lederkosten sind zum Teil bei denteuerenSitzen enthalten. Es ist das Valcona welches ich bekomme.

Stecker, da muss ich mich nochmals schlau machen weshalb mir das so empfohlen wurde. Zuhause lade ich an einer Wallbox, vermutlich innogy

Zitat:

@norbertk571 schrieb am 1. Februar 2019 um 13:05:04 Uhr:

Zitat:

@Velar schrieb am 1. Februar 2019 um 12:24:48 Uhr:

Hier mal der Code: AKJV7GE8

Ich bitte mal die erfahrenen Audibesteller drüber zu schauen ob was falsch bedacht wurde, fehlt?

THX

Erfahren bin ich nicht, hab aber trotzdem bestellt..

Bei mir ist der erste Punkt immer alle Sicherheitssysteme, von dem her ist mir aufgefallen das hinten die Seitenairbags fehlen, die würden IMHO auch die beleuchteten Gurtschlösser enthalten ;)

Massagefunktion für die Vordersitze habe ich drin, die hatte ich schon, wenn auch nicht so perfekt, im Passat von 2015 und möchte sie mit meinem Rücken bei einem neu bestellten Fahrzeug nicht mehr missen.

Lackierte Bremssättel, mh, Geschmackssache. Man wird sie halt nur schlecht sehen bei Deinen Felgen.

Ich habe mich gegen die 21" Felgen entschieden und habe 20" und 19" für den Winter. Der Mehrverbrauch bei 21" wird da sein, aber vermutlich nicht entscheidend sein. Wenn man nur 5km/h auf Langstrecke langsamer fährt wird der Verbrauch wie bei einem E-tron mit 20" Felgen sein. (geschätzt..)

Der Audi connect Schlüssel, finde es witzig und habe es geordert da manchmal auch Freunde das Auto fahren, da kann man temporär einen virtuellen Schlüssel, ans jeweilige Handy gekoppelt, verleihen. Ob sich das lohnt kann ich Dir erst in ein, zwei Jahren sagen. Aber bei dem Gesamtpreis war es mir grade egal.. Garagentoröffner habe ich genommen da ich kein weiteres Gerät dafür mehr im Auto haben möchte, das ist aber purer Luxus.

Und die fehlende Anschlussgarantie, da ist die Frage wie lange Du das Auto fahren möchtest oder es geleast ist und eh nach zwei Jahren zurück geht, welche Risiken Du selber tragen möchtest etc pp.

Man müsste Dich besser und persönlicher kennen um da beraten zu können.

Abschließend zusammengefasst, ein sehr schönes Auto.

Einziges wirklich fehlendes Detail wenn jemanden hinten mitfährt, die fehlenden Seitenairbags. Ich kann einfach keine fehlende Sicherheitsausstattung bei Neufahrzeugen begründen und würde mir selber Vorwürfe machen wenn etwas passiert.

Aber auch das sieht jeder anders.

Norbert

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung' überführt.]

danke für deine Anregungen.

Seitenairbags hinten sind nachgeordert.

Anschlussgarantie entscheid ich nach 22 Monaten.

Der elektronische Schlüssel funzt bisher nur auf Android.

Garagentür öffner, ich hatte es im Audi 2x, im Porsche p 4 S.

Hat nie an allen Garagen funktioniert. Ich lass es deswegen weg.

 

Kann man die Anschlussgarantie auch noch kurz vor Ablauf der Herstellergarantie kaufen?

Wenn ja, dann kann sich aber auch der Preis vom heutigen Preis unterscheiden.

Zitat:

@egn schrieb am 2. Februar 2019 um 11:15:51 Uhr:

Kann man die Anschlussgarantie auch noch kurz vor Ablauf der Herstellergarantie kaufen?

Wenn ja, dann kann sich aber auch der Preis vom heutigen Preis unterscheiden.

Ja kann man. Ich habe nur den Preis bzw das Preisbeispiel von von meinem eGolf,

ab Werk war ein drittes Jahr dabei geordert, Aufpreis etwa 350€. Ich habe als das Auto 2 Jahre alt war das 4. und 5. Jahr nachgeordert für etwa 1000€. Ab Werk beim Neuwagen hätte die Anschlußgarantie für 5 Jahre etwa 1100€ gekostet..

Norbert

Zitat:

@norbertk571 schrieb am 2. Februar 2019 um 11:26:49 Uhr:

Zitat:

@egn schrieb am 2. Februar 2019 um 11:15:51 Uhr:

Kann man die Anschlussgarantie auch noch kurz vor Ablauf der Herstellergarantie kaufen?

Wenn ja, dann kann sich aber auch der Preis vom heutigen Preis unterscheiden.

Ja kann man. Ich habe nur den Preis bzw das Preisbeispiel von von meinem eGolf,

ab Werk war ein drittes Jahr dabei geordert, Aufpreis etwa 350€. Ich habe als das Auto 2 Jahre alt war das 4. und 5. Jahr nachgeordert für etwa 1000€. Ab Werk beim Neuwagen hätte die Anschlußgarantie für 5 Jahre etwa 1100€ gekostet..

Norbert

Ich glaube das stimmt nicht ganz, die volle Werksgarantie-Verlängerung kann man soweit mir bekannt ist nur direkt mitbestellen, ansonsten gibt es eine Art Gebrauchtwagenanschlussgarantie, welche aber Einschränkungen hat.

Hallo!

Wie ist denn das mit den kamera-basierten Außenspiegeln? In meinem Konfigurator (Österreich) ist der mit ganz normalen Außenspiegeln im Konfigurator und keine Spur von Kameras? Ich kann da auch ganz normal Anklappfunktion, Abblenndbar etc. auswählen. Dachte die Kameras sind Serie?!

Zitat:

@mstso schrieb am 2. Februar 2019 um 13:18:27 Uhr:

Hallo!

Wie ist denn das mit den kamera-basierten Außenspiegeln? In meinem Konfigurator (Österreich) ist der mit ganz normalen Außenspiegeln im Konfigurator und keine Spur von Kameras? Ich kann da auch ganz normal Anklappfunktion, Abblenndbar etc. auswählen. Dachte die Kameras sind Serie?!

Nein die Kameras sind natürlich Extra.

1. kann man ja nicht jedem aufzwingen sich bei sowas neuem Umzustellen und die sind auch in der Entwicklung - wenn auch nicht perfekt gelungen - doch sicher teuer gewesen.

Höchstens, dass die in der Edition One vielleicht dabei sind?

Kann man aber Online nicht konfigurieren kostet in Ö ca. 1500 Extra.

Alles klar. Danke dir für die Info!

1500€ sind da natürlich auch ganz schön happig.

Mal sehen wie das "live" wirkt und werde dann sehen wie sehr das must-have-Gefühl ausgeprägt ist:)

mit 1500,- allein kommt man nicht hin.

Es muß dazu auf jeden Fall mindestens noch der Side Assist für 600,- dazu bestellt werden.

Es sein denn man diesen schon in einem Paket mit drin.

Gruß Jake

Für mich überwiegen die Nachteile. Man hätte sicher mehr daraus machen können. So sehen die genial aus aber mit dem normalen Spiegeln hat man alles besser im Blick. Und da geht's mir nicht mal um die Position der Bildschirme.

Das Sichtfeld ist zu klein, würde ich mal vermuten weil das auf den Videos so aussieht und man kann den Weitwinkelfaktor nicht einstellen?

Gruß Jake

Zitat:

@Jake1865 schrieb am 10. Februar 2019 um 15:23:45 Uhr:

Das Sichtfeld ist zu klein, würde ich mal vermuten weil das auf den Videos so aussieht und man kann den Weitwinkelfaktor nicht einstellen?

Gruß Jake

Das machen die Spiegel in Abhängigkeit von der Fahrsituation selber, beim Abbiegen wird der angezeigte Spiegelbereich so groß das praktisch kein toter Winkel mehr möglich ist, bei schneller Autobahnfahrt liegt der Fokus eher in der Ferne um besser schnell herankommende Fahrzeuge erkennnen zu können.

Norbert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. e-tron
  6. Audi e-tron/e-tron Sportback: Allgemeiner Kaufberatungsthread