ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Audi Connect Verbindung

Audi Connect Verbindung

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 13. September 2021 um 17:24

Hallo Forum,

ich habe seit vergangenen Freitag meinen neuen (gebrauchten) A6 Avant aus 05/2019. Tolles Auto, mit den Audi Connect Geschichten steige ich aber noch nicht so ganz durch. Vielleicht kann jemand Licht ins dunkel bringen...

Der Wagen hat offensichtlich eine SIM fest verbaut, über diese laufen wohl 2 Dienste die wohl bis 05/2022 bezahlt sind:

1. Audi connect Remote Control

2. Audi connect Navigation & Infotainment

Ich hab grob kapiert dass es im Fahrzeug wohl ein festeingebaute SIM Card gibt. Diese beiden Dienste laufen wohl über diese SIM Karte. Ich meine auch hier gelesen zu haben dass es eine zweite, inaktive SIM Karte im Fahrzeug gibt welche man mit einem Datentarif von cubictelecom oder "aktivieren" kann. Dann kann man beispielsweise Musik streamen etc. Ist das korrekt?

Außerdem: als ich erstmalig via Bluetooth mein Handy verbunden habe hat das MMI etwas von einem "erweiterten Profil" geschrieben. Sobald der Wagen mit meinem Handy verbunden ist dann hab ich kein Netz mehr auf meinem Handy. Ich hab dieses "erweiterte SIM Profil" beim erstmaligen verbinden bejaht... Wie genau funktioniert das? Legt sich das MMI komplett über mein Handy? Das Handy schaltet die GPS Antenne ab? Das Auto übernimmt alles? So ganz ist mir das nicht klar. Ich kann zB eine WhatsAPp bekommen aufs Handy aber durch die Bluetooth Verbindung mit dem MMI gibts keinen Ton mehr und das MMI zeigt mir keine eingehende WhatsApp an...

Zu allem Überfluss gibts ja auch noch den MMI WLAN Hotspot... Was hat es damit auf sich? Wieso sollte ich mein Handy mit dem MMI Hotspot verbinden (was ich getan habe)?

Ihr seht schon, sehr viele Fragen... Kann hier jemand Licht ins dunkel bringen?!

Was mich noch interessiert:

MMI & Navikarte:

Ich kann eine Navikarte im myAudi Portal runterladen. Da steht aber nur mehr oder weniger "Karte 2021". Ich hab keine Ahnung welche genau das ist. Aktuell installiert ist:

Navigationsdatenbank: V03959807SE_P0490_EU_2021.4

Ist das die neueste? 4. Quartal 2021? Hat der AUdi Händler BEVOR ich den Wagen am Freitag abgeholt habe diese Karte schon aktualisiert? Geht das over-the-Air?

Außerdem:

Ist das MMI auf dem neuesten Stand?

Softwareversion: MH2p_ER_AUG35_P2711

Falls nein, wie updated sich das? Kann man das selbst?

Oh man, alles wirr warr und durcheinander. Schon jetzt vielen Dank falls jemand sich die Mühe machen würde alles bissle aufzuklären. Die Antworten stehen einzeln sicherlich auch irgendwo hier im Forum versteckt aber solche sachen wie "Warum WLAN Hotspot" und was es mit diesem erweiterten SIM Profil auf sich hat...das habe ich hier nicht gefunden. Mir fehlt eine Art Gesamtbild über die Möglichkeiten

Herzlichen Dank euch allen

lG

PS: Bei der Audi Hotline hatte ich mein Glück auch dreimal versucht... als ich aber merkte dass ich der Dame den Unterschied zwischen WLAN und LTE erklären musste war klar dass man mir da nicht helfen kann...

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi,

ich versuche deine Fragen mal zu beantworten.

Eine zweite SIM-Karte hat das Fahrzeug nicht, du kannst aber via CUBIC Datenvolumen für den WLAN-Hotspot (und ich meine Internet-Radio kaufen). Das ist vergleichbar mit einer zusätzlichen Tarifoption.

Mit einem Android-Telefon kannst du auch das SIM rSAP-Profil nutzen, dadurch gibt das Telefon die SIM virtuell ans Fahrzeug (via Bluetooth) weiter, alle Datenkommunikation läuft dann über deinen Vertrag, aber über die Außenantenne des Fahrzeugs.

Ob da BT-Audio noch funktioniert, kann ich nicht sagen, eventuell steht dazu was im Handbuch (Stichwort rSAP). Meine Erwartungshaltung wäre aber, dass das Audioprofil dennoch funktioniert.

Mit GPS hat das ganze gar nichts zu tun, das ist davon losgelöst.

Den MMI-Hotspot nutzt man, wenn man über CUBIC Datenvolumen für eben diesen gekauft hat. Dann kannst du - wie daheim - Geräte ins Fahrzeug-WLAN einbuchen und diese können darüber surfen. Über den Preis brauchen wir da glaube ich nicht diskutieren, der Vorteil liegt lediglich in der besseren Antenne.

Die Navigationskarte updated sich over-the-air (zumindest Gebiete, in denen du unterwegs bist). Die Gesamt-Karte lässt sich bei MyAudi herunterladen und via USB-Stick installieren.

Die Software 2711 ist aktuell, wenn es eine neuere gibt, kann dir die nur dein Händler aufspielen. In der Regel wird das aber nur gemacht, wenn du Beanstandungen hast, die mit dem Update behoben werden können. Neue Funktionen gibt es nicht.

Grüße

Marcel

Alternativ kannst du auch eine eigene SIM Karte unter der Armlehne einstecken. Günstiger als Cubic

 

Glücklicherweise hast du einen SIM Karten Slot.

Die neuen Modelle haben nämlich keinen Slot mehr :-(

Themenstarteram 14. September 2021 um 14:14

Mensch ihr beiden, vielen Dank!!! Supergeil erklärt...

Erlaubt mir für mich selbst nochmal zusammen zu fassen:

1. Der Wagen hat eine fest installierte SIM, und zwar nur eine, nicht wie die Hotline sagte 2. Diese SIM Macht erstmal die Verbindung zu myAudi (und dem App). Ich brauch also weder WLAN aktiviert haben (den Hotspot) noch mein Telefon verbunden haben via Bluetooth. Die SIM macht die Datenverbindung zu Audi. Außerdem macht sie die ONLINE Verkehrsdaten etc...

Die SIM hat keine Datenbeschränkung und läuft so lange wie die Services "Audi connect Remote Control" und "Audi connect Navigation & Infotainment" bei mir gebucht sind. Das ist bis 05/22. Wenn das durch ist kann ich das verlängern...natürlich nicht kostenfrei.

Korrekt?

2. Via CUBIC kann ich die Sim mit...nennen wir es mal "zusätzlichem Datenvolumen" aufladen wenn ich das möchte, das können dann meine Mitfahrer verbrauchen indem sie sich mit dem MMI Hotspot verbinden... und ich kann Musik streamen etc.

Korrekt?

Kommt für mich nicht in Frage! Jeder hat sein handy und jeder hat sein Datenvolumen. Ob das dann über die bessere Audi Antenne geht oder nicht ist egal.

3. ANSTATT die einzige im Fahrzeug fest verbaute SIM mit Datenvolumen aufzuladen um zB Musik zu streamen kann ich AUCH in der Mittelkonsole eine Sim von MIR einstecken. Der Wagen nutzt dann meine Vodafone DualSim für die Datenspielereien... Und der Hotspot im Wagen würde sich dann auch an MEINEM Volumen bedienen?!

Korrekt?

4. Anstatt die Audi aufzuladen ODER eine Eigene Dualsim einzubauen kann ich auch via Handy und BLUETOOTH dem Audi Datenvolumen geben...Für Musikstreaming etc.

Korrekt?

5. Wenn ich mein Galaxy S21 Ultra verbinde wurde ich glaube bei der ersten Verbindung gefragt ob ich die "erweiterten Funktionen" meiner SIM im Galaxy nutzen möchte. Das habe ich bejaht und offensichtlich nennt sich das dann "RemoteSIM" oder rSAP. Der Wagen "übernimmt" mein Handy komplett und verleibt sich die SIM sozusagen ein. D.h. auf dem Handy siehts tatsächlich so aus als hätte ich keinen Empfang...weil ja die Antenne des Audi genutzt wird.

KORREKT?

Eigentlich ist das ja ganz gut, klingt zumindest so...aber das Problem: Wenn ich jemanden anrufen will hab ich auch oftmals schnell das Handy in die Hand genommen. Geht schneller als am MMI oder per Sprachbefehl den Anruf zu starten. Das geht jetzt nicht mehr, Handy sagt: "Kein Netz". Außerdem...wenn ich eine WhatsApp bekomme bimmelt das Handy nicht mehr, die kommt natürlich aber trotzdem an...

Umgehen kann ich das nur wenn ich nicht die erweiterte Bluetooth-SIM-Geschichte wähle sondern die ganz einfache... Bluetooth und fertig?!

Dann darüber hinaus:

Du hast geschrieben die Karte updated sich automatisch...in Gebieten in denen ich Unterwegs bin. Okay...verstanden... dh das geht über das "Inklusivdatenvolumen" der festverbauten SIM? Ich habe Kartenstand V03959807SE_P0490_EU_2021.4. Ich kann online eine komoplette Karte auf SD ziehen. Woher weiss ich welchen Stand die hat?! Wenn ich zB alles auf einmal manuell updaten will?

Software brauche ich ja nix machen, hab offensichtlich den neuesten Stand...

Vielen vielen Dank euch beiden, wäre super wenn einer die Zusammenfassung hier noch verifizieren könnte, dann hab ich's glaub ich verstanden...

lG Mirko

Bzgl. der Navikarten-Fragen sollen bitte andere helfen. Ich möchte nochmal etwas "aufräumen" in dem Thema Mobilfunk.

SIM-KARTEN

1) Abhängig vom Baujahr und Modell des MMI hast du entweder 2 eingebaute SIM oder eine eingebaute SIM und einen externen SIM Slot unter Mittelarmlehne. Die Begriffe "eingebaute SIM" lasse ich mal so stehen, weil es das "Bild" vereinfacht. Technisch ist es etwas anders aber das ist egal. Also, nachsehen ob unter deiner Mittelarmlehne ein SIM Slot ist.

2) SIM 1 (nenne ich sie mal) wird genau wie du schreibst für die Audi Connect Dienste verwendet und das Datenvolumen steht dir bis zum Ablauf der Lizenzen zur Verfügung, also bei dir 5/22, danach muss es verlängert werden sondern stehen dir die Connect Dienste, wie z.B. Online Verkehrsdaten, nicht mehr zur Verfügung. Eine genaue Liste der Dienste, die hierrüber laufen lasse ich jetzt mal weg, sonst wird es zu unübersichtlich.

3) SIM 2 ist entweder die zweite eingebaute SIM oder eben eine SIM, die in den SIM Slot gesteckt wird. Es gibt nur "entweder oder". Bei der eingebauten (2ten) SIM ist der Provider IMMER Cubic und Datenvolumen müssen über Cubic gebucht werden, sprich du musst einen Vertrag mit Cubic abschließen. Beim SIM Slot kannst du jede SIM einstecken und den Provider damit selber bestimmen.

4) Die SIM 2 (Cubic oder eigene) wird für Dienste verwendet, die nicht über die Connect Dienste abgewickelt werden. Dazu zählen z.B. der WLAN Hotspot, Musikstreaming und Online-Radio.

VERBINDUNGEN

5) Dein Handy kann sich über 3 Wege mit dem MMI Verbinden: 1. via USB ODER 2. via Bluetooth UND/ODER 3. via WLAN über den Audi WLAN-Hotspot (bis zu 8 Geräte).

6) Wird USB als Verbindung benutzt, wird die Bluetooth-Verbindung (meines Wissens) nicht mehr genutzt, andere mögen mich korrigieren. WLAN ist meines Wissens davon nicht betroffen.

6) Die Funktion rSAP benutzt die Bluetooth-Verbindung und "verleibt" sich dein Handy ein, wie du es schreibst. Sprich, das MMI wird das HANDY mit deiner Handy SIM! Nochmal, hier kommt also eine dritte SIM ins Spiel, nämlich die deines Handys. SIM 1 und SIM 2 sind hier außen vor. Die rSAP Funktion gibt es nur in den Modellen mit dem SIM Slot, die Modelle mit der eingebauten SIM 2 (Cubic) unterstützen rSAP nicht mehr.

7) Wird das "erweiterte Profil - sprich rSAP" nicht aktiviert, kann Bluetooth wie gewohnt für Audioverbindungen genutzt werden.

8) Streamingdienste, wie Amazon Music und Alexa, wenn sie im MMI installiert sind und du dich mit deinen entsprechenden Accounts angemeldet hast, nutzen die SIM 2 für das (Daten-)Streamen.

SPOTIFY

9) Spotify ist nicht direkt im MMI installiert und daher entweder über das Handy zu bedienen (übrigens auch bei rSAP), wobei Audio über Bluetooth oder USB übertragen wird. Ist auf dem Handy Carplay (iOS) oder AndroidAuto (Android) installiert, können einige Handy-Apps, wie z.B. Google und Spotify, via MMI bedient werden. Bei Android geht es ab Werk nur über USB-Verbindung, bei iOS wohl auch über WLAN (zumindest bei neueren Modellen, bzw. kann man das wohl relativ simpel "freischalten").

So, ich hoffe ich hab nichts vergessen und nichts falsch beschrieben.

Themenstarteram 15. September 2021 um 9:26

Man hast du dir eine Mühe gemacht, unglaublich, vielen lieben Dank! Es wird immer klarer...

zu 1) Ich habe einen SIM Slot in der Mittelarmlehne! Ich weiß zwar nicht ob das Nano oder Micro oder Traditionell ist aber das ist ja egal, es gibt Adapter.

zu 2) Habe ich verstanden... Ich denke ich weiß auch wie ich die Dienste verlängern kann wenn es soweit ist. Was ich gut finde ist der Tankfüllstand im App, die Restreichweite, der Fahrzeugzustand und dass ich den Wagen abschliessen und Öffnen kann. Starten wäre noch geil aber das wird nicht gehen :-)

zu 3) Wie gesagt, da du entweder oder schreibst hab ich aktuell keine zweite SIM eingebaut. Ich habe den Slot dafür.

zu 4) Mich interessiert nur dass die Navigation mit den Live Verkehrsdaten funktioniert UND ich das INTEGRIERTE APP (so nenne ich es mal) von Amazon Music nutzen kann. Alles weitere interessiert mich nicht. Online-Radio brauche ich nicht, habe DAB+.

DARÜBER HINAUS habe ich bei Punkt 4) eine Sache immer noch nicht verstanden! Ich kenne das Thema WLAN wie folgt:

Ich habe eine Fritzbox oder sonst einen WLAN Router. Auf dieser Fritzbox ist ein Internetprovider eingerichtet, zB via SIM Karte. Es MUSS aber keine Internetverbindung eingerichtet sein damit man sich mit diesem von der Fritzbox aufgespannten WLAN Netz verbinden kann. Die Fritzbox spannt ein WLAN auf und die CLients verbinden sich damit. Wenn die Fritzbox eine Inet-Verbindung hinterlegt haben können die Clients (zB Handies) diese nutzen.

MEIN MMI spannt ein WLAN auf. Soweit so gut. NUR WEIL DAS MMI ABER EIN WLAN AUFGEBAUT HAT geht es doch aber noch lange nicht online? Wie Routet das MMI nun die Geräte die sich verbinden? Ich habe das Gefühl es geht hier irgendwie andersrum: Das MMI ist der Hotsport, mein Galaxy verbindet sich. Erst JETZT kann ich Amazon Music streamen, dh das MMI nimmt sich die Internetverbindung meines Handies??????? D.h. eigentlich ist mein Samsung Galaxy "der Router" ?

Das ist tatsächlich noch echt ein Verständnisproblem. Ich habe keine 2. SIM und kein Cubic oder sonstwas. Ich kann aber, wenn mein Galaxy mit dem MMI WLAN verbunden ist, Amazon Music streamen. Es müsste eigentlich anders sein. Das MMI müsste das WLAN aufspannen und nun fragen: "Hey, wie soll ich eigentlich Online gehen?"

zu 5) Via USB brauche ich nicht mehr. Ich bin vom alten 4G Android Auto gewohnt. Nun habe ich Virtual Cockpit und das Gefühl dass das Audi Navi mind. genau so gut ist...sind ja meines Wissen auch Google Daten. Das mit Bluetooth ist klar wobei man hier ja nochmal unterscheiden muss ob das MMI eine einfache Verbindung aufbauen soll und das Handy bleibt "aktiv" ODER ob das MMI eine "erweiterte Verbindung" aufbauen soll und das MMI übernimmt komplett das Handy (das hat meiner Ansicht nach Nachteile, der Vorteil ist wohl allerdings die externe Antenne)

zu 6 und 7) siehe Punkt 5. Denke das hab ich geschnallt. Ist für mich nachteilig...

8) Amazon Music nutze ich. Ich bin Prime. Das rteicvht mir. Brauche kein Spotify und kein Deezer. Was zur Hölle kann ich mit Alexa machen?! Bekomme ich meine Hausautomation in meinen Audi?!

zu 9) das ist soweit klar

FAZIT:

Ich glaube wir kommen der Wahrheit näher. Einziges kleines Fragezeichen ist immernoch diese Geschichte mit dem Hotspot! Warum dieser WLAN Hotspot!

Für mich optmal wäre wie folgt:

SIM 1 hab ich ja schon. Die Audi Dienste laufen. Das APP funktioniert mit allen Funktionen die ich bis 05/22 gebucht habe. Dann verbinde ich mein Handy mit dem MMI via Bluetooth. Und zwar OHNE dass der Wagen das Handy komplett übernimmt. Ich verzichte auf die Audi ANtenne und nutze KEIN rSAP. Dann möchte ich Musik via AMazon streamen. Dazu STECKE ICH NUN MEINE VODAFONE MULTISIM in den Slot in der Mittelkonsole. Das MMI soll alle Datenverbindungen über diese SIM abwickeln, also streamen, Kartenupdates, Verkehr, Google Maps etc. Das WLAN im MMI lasse ich ausgeschaltet denn es erschliesst sich mir nicht warum ich es brauche!

Ich möchte mein Samsung Galaxy S21 Ulrtra auch NICHT an ein USB Kabel anschliessen, nicht mal um es zu laden! Sobald ich das tue wird sofort Android Auto aktiviert...ich bekomm zig Nachrichten dass ich "das nun nutzen könnte". Mich nervt das. Laden kann ich das Handy indem ich es einfach kabellos via Induktion in die Mittelkonsole lege.

Ich hoffe es erbarmt sich nochmal jemand. Speziell das Thema HOTSPOT. Ich glaube da hab ich einen brutalen Denkfehler. Siehe Punkt 4 / 5 ff

Vielen vielen Dank.

Ich bin sicher der Thread hilft auch vielen Anderen!

Obwohl ich mich EDV-technisch für fit halte ist ein 2019er A6 mittlerweile schon echt eine Herausforderung!

Liebe Grüße, Mirko

Tipp für alle mit SIM Kartenslot. Ich nutze eine Vodafone Gigacube SIM Karte im Auto. Läuft in Norddeutschland prima mit viel Datenvolumen zum akzeptablen Preis. Meine Kids schauen so auf einem iPad bei 180km/h auch Fußball live und die Frau nebenbei Netflix…

„SIM 1 hab ich ja schon. Die Audi Dienste laufen. Das APP funktioniert mit allen Funktionen die ich bis 05/22 gebucht habe. Dann verbinde ich mein Handy mit dem MMI via Bluetooth. Und zwar OHNE dass der Wagen das Handy komplett übernimmt. Ich verzichte auf die Audi ANtenne und nutze KEIN rSAP. Dann möchte ich Musik via AMazon streamen. Dazu STECKE ICH NUN MEINE VODAFONE MULTISIM in den Slot in der Mittelkonsole. Das MMI soll alle Datenverbindungen über diese SIM abwickeln, also streamen, Kartenupdates, Verkehr, Google Maps etc. Das WLAN im MMI lasse ich ausgeschaltet denn es erschliesst sich mir nicht warum ich es brauche!“

 

Ich melde mich hierbei auch mal kurz zu Wort. Bei meinem Auto sind die Audi Dienste schon abgelaufen. Ich hatte mittels Multi SIM ebenfalls versucht die abgelaufenen Audi Dienste nutzen zu können. Das funktionierte leider nicht. Auch die Google Maps Darstellung bleibt aus. Die Karten Updates, Verkehr und Remotefunktionen zum Auto laufen nur über die jährlich buchbaren Optionen bei Audi. IMHO ist das Einlegen einer Multi SIM recht sinnfrei. Gerade mit Hinblick auf Android Auto bzw. CarPlay.

@binichnichmarc - genau so ist es, die von dir beschriebenen Dienste sind Connect Dienste die nur über die SIM1, sprich Audi Connect Lizenz laufen. keine Lizenz = keine Dienste. Ob die SIM2 benutzt und sinnvoll ist, muss jeder für sich entscheiden und hängt natürlich stark vom Nutzerprofil ab.

@Seichobob - hier nochmal ein Klärungsversuch:

WLAN ist die Verbindung zwischen Handy (und anderer WLAN-fähiger Geräte) und dem MMI. Ob das MMI auch als "Router" arbeitet und dabei einen "WLAN internen" Datenverkehr zwischen Endgeräten in demselben WLAN (ohne Internetverbindung) unterstützt, kann ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen, ich glaube nicht. Das MMI erlaubt jedoch die Anmeldung, sprich Verbindung von bis zu 8 Endgeräten mit dem MMI wo es als "Gateway" funktioniert und allen 8 Endgeräten den Internetzugang erlaubt, genau wie ein "Hotspot" bei Starbucks.

Für die Bereitstellung einer Internetverbindung via Hotspot-Funktion muss die SIM2 installiert/aktiviert sein. Ohne SIM2 kein Hotspot und auch kein Musikstreaming direkt via MMI. da du keine SIM2 installiert hast, verbindet sich dein Handy via WLAN mit dem MMI aber es bekommt keine Internetverbindung über das MMI (wie auch ohne SIM2). Aus diesem Grund musst du auch Amazon Musik über dein Handy streamen, sprich deine Handy SIM wird mit dem Datenstrom belastet.

Du schreibst:

"Für mich optimal wäre wie folgt:

SIM 1 hab ich ja schon. Die Audi Dienste laufen. Das APP funktioniert mit allen Funktionen die ich bis 05/22 gebucht habe. Dann verbinde ich mein Handy mit dem MMI via Bluetooth. Und zwar OHNE dass der Wagen das Handy komplett übernimmt.

[Also kein rSAP aktivieren, dann ist es genau so, wie du es möchtest]

Ich verzichte auf die Audi ANtenne und nutze KEIN rSAP.

[Auf die Außenantenne brauchst du nicht verzichten, wenn du das Handy auf die Induktivladeschale legst, werden die Funksignale des Handys auf die Außenantenne übertragen (auch kabellos)]

Dann möchte ich Musik via AMazon streamen. Dazu STECKE ICH NUN MEINE VODAFONE MULTISIM in den Slot in der Mittelkonsole. Das MMI soll alle Datenverbindungen über diese SIM abwickeln, also streamen, Kartenupdates, Verkehr, Google Maps etc.

[Genau so funktioniert es, wenn die SIM2 eingelegt ist]

Das WLAN im MMI lasse ich ausgeschaltet denn es erschliesst sich mir nicht warum ich es brauche!

[Das erschließt sich dir ganz schnell, wenn du zum Beispiel mit dem Handy in deiner Hand im Fahrzeug-Inneren keinen guten Empfang hast und vielleicht doch mal eine Internetverbindung benötigst, zum Beispiel um deine Emails abzufragen oder eine WhatsApp zu bekommen oder oder oder. Mit der SIM2 im Slot funktioniert die Hotspot-Funktion und das MMI kann deinem Handy dann via WLAN Verbindung möglicherweise eine bessere oder gar überhaupt eine Internetverbindung zur Verfügung stellen, denn das MMI (unter Nutzung der SIM2) benutzt natürlich die Außenantenne. Und wenn du die SIM2 sowieso drin hast, warum dann nicht die Hotspot-Funktion nutzen und von einer möglicherweise besseren Internetverbindung profitieren?]

Ich möchte mein Samsung Galaxy S21 Ultra auch NICHT an ein USB Kabel anschließen, nicht mal um es zu laden! Sobald ich das tue wird sofort Android Auto aktiviert...ich bekomm zig Nachrichten dass ich "das nun nutzen könnte". Mich nervt das.

[Kenne ich und kann ich nachvollziehen. 2 Möglichkeiten zur Abhilfe: 1. In Android Auto kannst du meines Wissens einstellen, dass es sich nicht automatisch aktivieren soll, sobald USB angesteckt wird. 2. Android Auto deinstallieren, wenn du es sowieso nicht nutzen möchtest]

Laden kann ich das Handy indem ich es einfach kabellos via Induktion in die Mittelkonsole lege.

[genau so ist es und dabei koppelt es sich übrigens mit der Außenantenne - das merkt man sehr deutlich, wenn man zum Beispiel die Frontscheibe mit Heizung bestellt hat. nehme ich das Handy aus der Schale habe ich 2 Balken weniger - dafür dann aber die Hotspot-Funktion und damit alles gut]

Doppelpost

Hi, ich habe da mal ne Frage zu den Navigationsdaten. Die über myAudi herunterladbare Version ist 2020.06_P0421 und die hier beschriebene scheint deutlich neuer zu sein. Wo kommt diese hier beschriebene Version her? Wird diese bei aktiviertem AutoDownload im Fahrzeug selbstständig heruntergeladen?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

Ich habe ein sehr interessantes Phänomen bemerkt. Wenn ich am Morgen die Standheizung per App starten möchte erreiche ich das Auto nicht und bekomme eine Fehlermeldung. Mache ich dann nur kurz mit dem Schlüssel das Auto auf ohne einzusteigen oder weiteres zu machen geht 1 Minute später auch die Verbindung zum Auto über die App wieder. Kann es sein dass die Steuergeräte in eine Art Schlafmodus gehen und nicht aufgeweckt werden?

Themenstarteram 23. September 2021 um 9:01

Okay, nun ist das für mich soweit geklärt... Herzlichen Dank an alle!!! Genau so wie geschrieben hab ich es aktuell am laufen und so funktioniert auch alles wie ich es brauche...

Danke.

lG

Zitat:

@cwnorderstedt schrieb am 23. September 2021 um 06:33:12 Uhr:

Ich habe ein sehr interessantes Phänomen bemerkt. Wenn ich am Morgen die Standheizung per App starten möchte erreiche ich das Auto nicht und bekomme eine Fehlermeldung. Mache ich dann nur kurz mit dem Schlüssel das Auto auf ohne einzusteigen oder weiteres zu machen geht 1 Minute später auch die Verbindung zum Auto über die App wieder. Kann es sein dass die Steuergeräte in eine Art Schlafmodus gehen und nicht aufgeweckt werden?

Diese Beobachtung kann ich bestätigen.

Gruß

Saho

Es könnte auch sein, dass dies aufgrund des Batterieladestandes (bei nicht Hybriden) passiert. Ggf. mal das Auto über Nacht an einem 12V Ladegerät aufladen und schauen ob es die Zuverlässigkeit erhöht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Audi Connect Verbindung