ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Audi BAM Öltemperatur

Audi BAM Öltemperatur

Audi TT 8N
Themenstarteram 12. Januar 2014 um 13:41

Guten Tag zusammen.

Ich habe seit kurzem eine Öldruck + Öltemperaturanzeige eingebaut.

Die Sensoren dafür wurden per Adapter zwischen den Ölfilter angeschlossen.

Fahrzeug: Audi TT 8N 225PS Quattro BAM. K04

Im Betrieb sehen die Öldrücke sehr normal aus, laut Datenblatt, dass ich gefunden habe.

Leider beunruhigen mich die Temperaturen, die manchmal angezeigt werden.

Frage vorweg wäre, wie genau ist dieser Temperaturfühler an dieser Messposition?

Ich habe an der Ölablassschraube keinen Sensor verbaut, weil ich gelesen habe, dass dort durch Fahrtwind die Werte verfälscht werden können.

Gefahren wird Motul 300V 15W50.

Ich habe Tage, da fahre ich um die 100-110 Grad normale Fahrt.

Heute bei um die 0 Grad hatte ich im normalen Betrieb (kein starkes Gas geben) um die 130°C.

Das finde ich sehr bedenklich..... daher meine Frage.

Woher könnte so etwas rühren und wieso gibt es keinen Fehler im Fehlerspeicher?

Ab wann meldet sich überhaupt das System, bei zu hohen Öltemperaturen?

 

Vielen Dank und noch ein schönes Restwochenende

Ähnliche Themen
32 Antworten

Öl gelangt nur in den Brennraum wenn etwas Defekt ist.

Zitat:

Original geschrieben von Schmatzek1

Öl gelangt nur in den Brennraum wenn etwas Defekt ist.

Ist so. Mach dir nicht son Kopp und wechsel das ÖL. Wird nichts für dich nachteiliges passieren.;)

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 10:46

Super, ich danke euch allen.

Sollte ich da jetzt auf eine bestimmte Marke achten? 5W40 Öle gibt es ja genug.

Mit dem Öl dann wieder 15tkm Wechselintervall? Oder auch alle 10tkm?

Ist im Prinzip Egal wenn es ein Markenöl ist. Mobil, LM, Meguin, Motul. Alles gut.

 

wechseln kann wieder alle 15.000km.

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 10:58

In der Betriebsanleitung steht auch was von 5W30.

Wieso dann gerade 5W40 wenn ich fragen darf?

Wenn mich dann jemand fragt würde ich gerne genau wissen, wieso ich gerade diese Motorölsorte fahre.

Vielen Dank dafür

Zitat:

Original geschrieben von MaTThiasHF

In der Betriebsanleitung steht auch was von 5W30.

Wieso dann gerade 5W40 wenn ich fragen darf?

Wenn mich dann jemand fragt würde ich gerne genau wissen, wieso ich gerade diese Motorölsorte fahre.

Vielen Dank dafür

5W30 ist ein sogenanntes Longlife-Öl ohne festes Wechselinterval. Davon wird hier im Forum abgeraten und viele haben diese Ölsorte gegen andere austauschen lassen/ausgetauscht. Da würdest Du viele Threads in der Suche finden, wo das diskutiert und auch begründet wird, dass man besser kein Longlife-Öl benutzen sollte. Hier ein Artikel aus dem Blog TT-Lounge, der vielleicht lesenswert für Dich ist. :)

So ist es.

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 8:55

Vielen Dank

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 12:09

Inzwischen wurde mir Castrol R40 vorgeschlagen ^^

Hallo,

man darf nicht jeden Mist der im Netz steht glauben.

Vor allen Dingen nicht wenn irgendwelche selbsternannten " Öl Professoren" so ein Kram schreiben.

Der Fahrzeug Hersteller gibt eine Norm vor wenn man sich an die hält ist man in der Regel gut beraten.

Er hat zusammen mit dem Ölhersteller das Öl entwickelt und auf dem Prüfstand und in paar hunderttausend km Fahrversuch (Winter, Hitze usw) getestet.

Gruß

TT-Eifel

Zitat:

Original geschrieben von MaTThiasHF

Inzwischen wurde mir Castrol R40 vorgeschlagen ^^

Hallo,

das war bestimmt ein Motorradfahrer.

Castrol empfiehlt das "Auch für klassische Motorräder empfohlen."

Hast du einen TT oder ein Oldtimer Motorrad??

Gruß

TT-Eifel

 

am 23. Januar 2014 um 12:59

Nimm einfach ein vollsynthetisches ÖL in der Visko: 5W40 oder 0W40. Und erwarte keine großen Wunder wie sie oft angepriesen werden. Rein damit und gut.

Gibt genügend Hersteller: Liqui Moly, Motul etc.

Zitat:

Original geschrieben von MaTThiasHF

Inzwischen wurde mir Castrol .... vorgeschlagen...

Das Letzte, das ich meinen Motor einfüllen würde. Nie wieder. Hab derart viele kaputte Lagerschalen hier liegen, dass man mindestens 2 schicke Mobiles draus basteln könnte:cool:.

Aber ich wollt jetzt nicht Öl ins Feuer gießen:D.

Grüße, T

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 15:21

Ich habe mir das nicht aus dem Netz geholt, sondern wurde mir das angeraten vom TZB.

Fahre ja auch mit E85. Verwende daher andere Zündkerzen etc. aber vom Öl her wollte ich dann schon was gescheites fahren!

Soso, Dein TT ist also Alkoholiker? *scherzhaft gemeint* In E85 ist doch Ethanol. Wurde Dein TT entsprechend umgebaut?

Zum Öl: Schau Dir mal die beiden Flaschen an in dem Blogartikel, in den ich ein paar Kommentare vorher verlinkt habe. Das sind gescheite Öle imho. Sonst hätte manni9999 die nicht abgebildet. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Audi BAM Öltemperatur