ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Audi A8 5.0 TFSI?

Audi A8 5.0 TFSI?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 9. Februar 2012 um 19:58

Das habe ich heute im Web gefunden:

 

http://www.carnewschina.com/.../

Beste Antwort im Thema

Audi, bitte fangt nun doch nicht den gleichen Schwachsinn wie BMW an.....

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Scheint sich ja nur der Name zu aendern, der Motor aber gleich bleiben (3.0).

Die schreiben ja sogar "50 TFSI" ??!

Audi, bitte fangt nun doch nicht den gleichen Schwachsinn wie BMW an.....

:D

MfG,

Rudi

am 14. Februar 2012 um 9:50

Eigentlich hätte ich auf 80 gewettet, aber das wäre ja ein Lucky Number up- aber Modell-downgrade. Oh wait, 8 hat er ja schon im Namen!

Das alles und auch noch 1 cm more long life als die Marktbegleiter, kein Wunder, dass es hier allenthalben als verschlechtertes Auto rüberkommt wenn Audi gerade primär genießt, dass ihnen die aufgehende Sonne aus dem Allerwertesten scheint... ;)

Zitat:

Original geschrieben von hanskalk

Die schreiben ja sogar "50 TFSI" ??!

vermutlich hat die 50 eine andere Bedeutung, siehe hier

Zitat:

Original geschrieben von Knepie

Zitat:

Original geschrieben von hanskalk

Die schreiben ja sogar "50 TFSI" ??!

vermutlich hat die 50 eine andere Bedeutung, siehe hier

Jetzt sollte man nur noch polnisch können ;)

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Jetzt sollte man nur noch polnisch können ;)

translate.google.com :D

http://translate.google.com/translate?...

MfG,

Rudi

Zitat:

Original geschrieben von thrall_rudo

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Jetzt sollte man nur noch polnisch können ;)

translate.google.com :D

http://translate.google.com/translate?...

MfG,

Rudi

Danke schön.

Na dann hoffe ich mal, dass Audi diese komische Kennzeichnung nicht übernimmt.

Tach,

ich war gestern in Neckarsulm und da lief gerade so einer vorbei für China.

Der Mensch der die Führung gemacht hat, hat dazu paar Worte verloren. Der Chinese möchte halt gern eine möglichst

hohe Zahl am Heck stehen haben, die sich aus Gott weiß was für Parametern berechnet, damit sie halt hoch wird

... wenn's der Chines will bekommt er's. In Deutschland wird das nichts werden.

Da waren übrigens auch zwei S8 in der Endmontage zu der Zeit

am 3. April 2012 um 15:15

Zitat:

Original geschrieben von Knepie

Zitat:

Original geschrieben von hanskalk

Die schreiben ja sogar "50 TFSI" ??!

vermutlich hat die 50 eine andere Bedeutung, siehe hier

Ja so ein Mist.... Den hätte ich auch genommen, statt A8

Die 50 TFSI stehen für eine neue Einstufung der Motoren. Geschuldet der kommenden Elektro-Autos.

Diese haben ja keinen Hubraum, also wie soll man deren Leistungsabstufungen am Heck nennen?

Die 50 setzt sich grob so zusammen: Die Beschleunigung auf 100 km/h, umgerechnet in reale Beschleunigung, also in m/s², und das dann mal 100.

Der A8 hat in dem Fall also eine Beschleunigung von 0,48g, mal 100 und bißl aufgerundet ergibt 50, als TFSI-Motor also: 50 TFSI.

Genauso gibt es einen 35 FSI und 30 FSI.

Mal schauen wann diese Leistungsangabe nach Deutschland kommt....

am 26. Mai 2012 um 10:25

Naja lange kann das nicht mehr dauern

Ich bin täglich geschäftlich richtung neckarsulm unterwegs und da habe ich Gestern schon 2 a8 hintereinanderfahren sehn mit dem 50 tfsi

Erst dachte ich oh gott neuer motor mit 8 zylinder turbo haha

Aber mir ist relativ schnell aufgefallen das das nicht sein kann weil audi bei hubraumangabe normalerweise immer einen punkt zwischen den zahlen stehen hat.

Die fahrzeuge waren noch foliert ausm werk...und fuhren da vor sich hin..

am 26. Mai 2012 um 11:18

Schon interessant, zumal dann die ganze Nomenklatur Markenübergreifend noch spannend wird, da Gleichheiten sicher dem Marketing der einzelnen Marken dabei nicht gefallen dürften. Evtl. wird das dann so übersichtlich wie bei CPU Taktangaben.

Oder so wie "Diesel-PS" vs. PS ;)

Jetzt ist mir auch klarer, warum Audi zwischenzeilich nur die Technologieschriftzüge genutzt hat.

Aber scheinbar muss die Kundschaft die Möglichkeit der Statusdifferenzierung zurückbekommen.

Interessant wird auch, wie bei leistungsgleich Motorisierten Fahrzeugen, die sich hinsichtlich Gewicht etc. unterscheiden verfahren wird, wenn der TT dann dem A4/5/6/7 tempomäßig haushoch überlegen am Heck gezeigt wird. Ob es für diese Transparenz reicht? Der gleiche Motor würde dann ja in unterschiedlichen Fahrzeugen jeweils anders angegeben. Das dürfte dann auch verwirren, zumal auch keine Rückschlüsse auf Verbrauchs Deltas zwischen den Fahrzeugen mehr einfach möglich wären.

Das wird spannend.

Gruß,

Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen