ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F MMI Ausfall

Audi A6 4F MMI Ausfall

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 7. September 2015 um 9:39

Hallo Zusammen,

 

bin neu im Forum, habe meinen A6 erst ein paar Monate und bin vom Fahren her begeistert.

Leider ist bei mir aber mein MMI ausgefallen (Keine Musik, kein Navi kein Telefon), wenn ich den Startknopf drücke, dann startet das Gerät kurz man sieht das ca. 1 Sekunde auf dem Bildschirm und geht gleich wieder aus.

Hab versucht mit dem Affengriff das Gerät zu reseten nach ein paar mal ging es mal für ein paar Minuten an, aber ohne Sound. Jetzt geht es nur noch 1 Sekunde. Habe einiges im Forum gelesen, bis hin zu Wasser vom Heckscheibenwischer, da ist alles trocken.

Hat jemand eine Idee oder den Fehler auch schon mal gehabt, und wohnt jemand am Bodensee oder in der Nähe der mir den Speicher mal löschen könnte und/oder sogar eine Ringbuchdiagnose durchführen könnte?

Vielen Dank im voraus!

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 7. September 2015 um 10:14

Hatte in der Zwischenzeit noch mehr gelesen und das Problem kann ja an verschiedenen Stellen liegen.

Ich denke man sollte als ersten den Speicher mal auslesen und dann diese Ringbuchdiagnose durchführen.

Wer im Raum Bodensee könnte mir zeigen wie das geht und welche Sachen ich dafür brauche?

Alternativ, wer kennt eine gute Werkstatt in Friedrichshafen und Umgebung?

Vielen Dank im voraus.

Bin auch neu im Forum und habe gleiche Fehler wie der Vorposter.

Kennt jemand eine Fachwerkstatt wo ich eine Reparatur machen kann und mir sagen welche Erfahrung gemacht wurde? Kann auch ruhig auf dem Postweg versendet werden.

Vielen Dank im voraus.

Zitat:

@dires1972 schrieb am 13. April 2016 um 11:59:17 Uhr:

Bin auch neu im Forum und habe gleiche Fehler wie der Vorposter.

Kennt jemand eine Fachwerkstatt wo ich eine Reparatur machen kann und mir sagen welche Erfahrung gemacht wurde? Kann auch ruhig auf dem Postweg versendet werden.

Vielen Dank im voraus.

frag Scotty18 hier im Forum, er ist der "Gott" in diesen Dingen.

Er macht Fehlerdiagnosen und repariert die MMI-Units auch (wenn nötig auch auf dem Postweg).

Sein Standort: Marl in NRW

Moin,.... Ich klink mich hier mal ein um nicht das Thema noch einmal von vorne anzufangen.

Natürlich habe ich das selbe Problem :-(

Wassereinbruch.. zum Freundlichen... Baujahr 2005.. nix Kullanz also geschätz 3-4000€

Dann habe ich hier und anderswo studiert... und mir den Verstärker und die K-Box gebraucht gekauft.

Ergebnis: Das MMI geht an ca 10 Sec. aber nur Startbild und dann aus.

Ich also hin zum freundlichen und gebeten die Geräte zu codieren (Komponentenschutz entfernen)

Resultat: Geht nicht da er die Geräte angeblich garnicht auf seinen Fehlerdiagnosegerät findet....

Er meinte evt. Sicherung, Kabelbruch.... kein Strom... Nun habe ich neuen Termin mit der Bitte das Auto glreich für 2-3 Tage da zu lassen (Mit anderen Worten: Das wird seeeeehhhrrr teuer)

Meine Frage: Wenn alles OK ist und nur der Komposchutz entfernt werden muss. Wie sieht das dann aus am Display?? Steht dann da Komposchutz oder so etwas?

Ich habe übrigens alle Stecker kontrolliert. Alles sauber. An den Geräten kommen auch 12,** Volt an.

Am Verstärker blinkt wenn ich den Stecker ran mache auch das rote licht. Auch an der K-Box ist dann das Licht im LLK zu sehen. Am DVD leider nicht.

Hat mal noch wer tipps was ich tun kann? Ich mag dem freundlichen nicht mein Auto geben und am Ende mehr bezahlen als das ganze Auto wert ist.

Es ist ein A6 4F Bauj 2005 3.0 TDI

Besten Dank

Peter

Der Navirechner sitzt doch auch in dem Bereich!

Kauf dir eine oder auch zwei Mostbus Brücken um mehrere komponenten brücken zu können und brück den Navirechner!

Wenn der Freundliche keinen zugriff auf das system hat ist warscheinlich das Diagnose interface für das MMI (hinter dem Handschuhfach) def.

Wenn der Komponentenschutz aktiv ist Funktioniert das System bis auf den Ton.

Im Display ist dann der Durchgestrichene lautsprecher als Symbol.

Ahhh Danke

wo bekomme ich die Mostbrücken?

Das mit dem defekten Interface klingt plausibel allerdings verstehe ich nicht warum das defekt ist wenn das Wasser doch "nur" im Kofferraum war......

Ok werd malk suchen hinter dem Handschuhfach.

Zumindest weiß ich jetzt schon einmal wie es aussehen muss wen der Freundlichen NUR noch freischalten soll

:-)

Danke

Oh Gott... ich hab gerade geschaut.. Weiß garnicht wo ich anfangen soll um das Handschuhfach zu demontieren.

Dabei ist gerade aufgefallen das ich die CDs aus dem Wechsler wieder heraubekomme.

Der Wechsler hat (wenn ich mich richtig entsinne) nämlich auch auf nichts reagiert

Der kann auch ein Grund sein wieso das system nicht an bleibt!

Diesen kannst du auch mal brücken.

Ok hab mir jetzt mal so eine Brücke bestellt bei Ama*** ... werde berichten wie es weiter geht.

Danke erst einmal.

Halt eine Frage noch.. dieses Interface ist das hinter dem Handschuhfach?

Reicht es unten die Verkleidung zu demontieren oder das ganze Handschuhfach?

Steht da was drauf, das ich es auch erkenne oder ist da sowieso nur dieses eine Teil.

Also nichts zum verwechseln?

Peter

Soweit ich weis muss das Hansschuhfach raus.

Da ist die Head Unit vom MMI(Alu kästchen) und dieses Diagnoseinterface.

Rückmeldung....

habe mir eine solche Brücke gekauft und den DVD-Navi-Player gebrückt.

Verstärker und K-Box hatte ich ja bereits getauscht.

Und?? Tata.....

Das Mmi lebt wieder.

Es ist genau wie du sagst. Alles zeigt er wieder an (ausser Navi natürlich weil ja nicht dran)

nur der Ton fehlt

Nun warte ich noch auf den DVD-Player und dann denke ich mal das der Freundlich mir das freischalten kann

Besten Dank für diese tolle Hilfe

Peter

Da ich nicht weiß wie mn hier ein Thema erstellt nd die Suche mir nicht geholfen hat

frag ich hier....

Morgen kommt (hoffentlich) der DVD Player für das Navi...

Der Wagen steht beim Freundlichen und soll (ach hoffentlich) morgen mittag wieder lalala machen

Wie krieg ich nn aus dem defekten und ausgebauten Navi die DVD raus???

Ich kenne das von anderen Playern mit der Büroklammer (Kleines Loch zum auswerfen... aber da find ich nix :-(

Da muss man an das Laufwerk ran!

Heist Deckel abnemen dann muss man schauen welches Laufwerk verbaut ist!

Es gibt zwei Hersteller Phillips und FTEN.

Schade hatte auf einen Trick gehofft....

Meins ist von Becker.... werd mal Hammer und Meißel versuchen :-)

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F MMI Ausfall