ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F Limousine, Kofferraumklappe lässt sich nicht öffnen

Audi A6 4F Limousine, Kofferraumklappe lässt sich nicht öffnen

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 17. April 2019 um 0:54

Hallo liebe Audi Gemeinde,

seit ein paar Tagen, lässt sich die Kofferraumklappe an meinem Audi A6 Limousine nicht mehr öffnen,

weder per Fernbedienung, noch am Taster an der Kofferraumklappe oder Schalter in der Fahrertür...

Wenn ich was in den Kofferraum laden will, muss ich zuerst die hinteren Sitze umklappen und dann mit einem Regenschirm die Notentriegelung betätigen :(

Das Heckschloss wurde bereits ausgetauscht, leider ohne Erfolg...

Folgenden Fehlerbericht spuckt VCDS aus:

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei:. 4F0-910-289.lbl

Teilenummer SW: 4F0 910 289 J HW: 4F0 907 289 J

Bauteil: Komfortgeraet H27 0220

Revision: 02200027 Seriennummer: 01109512990000

Codierung: 0139397

Betriebsnr.: WSC 02256 785 00200

VCID: 31FAD43ADFD93A6571-8064

1 Fehler gefunden:

01699 - Motor für Zentralverriegelung; Heckklappe (V53)

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101001

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 67

Verlernzähler: 1

Kilometerstand: 253320 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2019.03.10

Zeit: 13:22:12

 

Ist das ein Kabelbruch ?

Hatte jemand schon mal so einen Fehler, und weiß wie ich das repariert bekomme ?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Freiburger

Ähnliche Themen
17 Antworten

Kabelbruch oder motor defekt.

Kurzschluss nach Masse = Widerstand zu gering.

Ich würde die Leitungen vom V53 zum J393 (Zentralsteuergerät für Komfortsystem) und der Masse mal auf Widerstand durchmessen:

Schalter im V53 Pin 1 - weiß/gelb 0,35mm² - J393 Pin T32d/22

Motor (+) im V53 Pin 2/31 - braun 0,5mm² - Masseverbindung 3 im Hauptleitungsstrang

Motor (-) im V53 Pin 3 - grün/grau 0,5mm² - J393 Pin T10y/1

T32d = Steckverbindung, 32fach, blau, Stecker B, am Zentralsteuergerät für Komfortsystem

T10y = Steckverbindung, 10fach, schwarz, Stecker C, am Steuergerät für Komfortsystem

Ich würde mir den Kabelbaum an der Stelle angucken, an der dieser von dem Kofferraumdeckel ins Fahrzeug über geht. Irgendwo wird da Bewegung drin sein und eventuell an der Stelle ein Kabel gebrochen sein. Ggf. muss man einzeln versuchen die Adern zu strecken, damit man sieht, wo man die Isolierung dehnen kann, da die Adern gebrochen sind.

Themenstarteram 23. April 2019 um 20:04

Alles klar Männer,

am Wochenende werde ich mich mal an die einzelnen Adern im Kofferraumdeckel wagen und berichten, ob ich etwas gefunden habe oder nicht.

Vielen Dank schon mal jetzt

Hallo, selbes Problem bei mir hier, Audi A6 4F Avant, Kofferraum geht nicht auf.

Anbei ein Video:

https://youtu.be/NINx3gUOhFg

 

Wo soll ich mit Suchen anfangen? Lässt sich der Kofferraum irgendwie "entsperren"?

LG!

Themenstarteram 30. September 2020 um 6:53

Hallo BayerWaldWichtel,

Den Kofferraumdeckel sollte eine Notentriegelung von innen haben. Leg mal die hinteren Sitze um und kletter mal in den Kofferraum. In der Innenseite vom Deckel sollte es eine runde Plastikabdeckung geben, die man herausklipsen kann. Darunter wirst du dann ein mechanisches Schloss sehen, welches man auf eine Seite drücken muss. Und schwupps geht der Kofferraumdeckel auf...

Grüßle

Ja. Danke. Habe ich gemacht. Mechanisch funktioniert die Entriegelung einwandfrei. Nun ist die Frage, wo ist der Fehler?

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 6:44

Also bei mir war er es ein Drahtbruch. Ich hab den Kofferraumdeckel aufgemacht, und die einzelnen Drähtle überprüft. Die Bruchstelle bei mir war beim Übergang Karosserie zum Kofferraumdeckel. Einfach den Gummischlauch auf die Seite und bissle suchen

am 23. Oktober 2020 um 11:29

Ich habe den Fehlerspeicher ausgelesen und folgende Ausgabe erhalten:

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei:. 4F0-910-289.lbl

Teilenummer SW: 4F0 910 289 F HW: 4F0 907 289 F

Bauteil: Komfortgeraet H22 0170

Revision: 01700022 Seriennummer: 01039294010000

Codierung: 0131717

Betriebsnr.: WSC 02335 758 00200

VCID: 2D0709A9D112C0B3C94-8078

1 Fehler gefunden

01699 - Motor für Zentralverriegelung; Heckklappe (V53)

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101001

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 14

Verlernzähler: 183

Kilometerstand: 367617 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2020.09.24

Zeit: 11:21:42

 

-------------------------------------------------------------------------------

Ist das eher ein Drahtbruch oder ein Stellmotordefekt?

LG!

Christian

Kurzschluss nach Masse = Widerstand zu gering.

Kurzschluss nach Plus = Widerstand zu groß

Das sieht also eher nach einer Unterbrechung aus (steht ja auch im Fehlerspeicher), z.B. Drahtbruch oder Wackelkontakt durch vergammelte Stecker. Es kann aber auch im Motor was unterbrochen sein (Wicklungsschaden usw.). Ich würde erst mal die Leitungen und die Stecker überprüfen, am auf Widerstand durchmessen.

am 7. Dezember 2020 um 18:33

Ich habe heute mal ganz zufällig die Heckklappe wieder einmal getestet, und siehe da, sie funktioniert plötzlich wieder. Muss wohl an den Temperaturen liegen.

 

https://youtu.be/f5-OUxXUxyQ

Ich habe auch Probleme mit der Heckklappe, das Schloss rattert wenn ich aufmache, über den Taster am schlüssel für die Türen klappt auch das öffnen der Heckklappe aber es rattert wenn man den Griff bedient der Taste am schlüssel nur für die Heckklappe tut sich nichts.

 

Beim Auslesen

 

46 Steuergerät Komfort, 199 Motor für Zentralverriegelung, Heckklappe (V53) Unterbrechungen/Kurzschluss nach Masse- permanent

 

Was kann es sein.

Zitat:

@sprendlingen schrieb am 1. Mai 2021 um 17:31:51 Uhr:

Ich habe auch Probleme mit der Heckklappe, das Schloss rattert wenn ich aufmache, über den Taster am schlüssel für die Türen klappt auch das öffnen der Heckklappe aber es rattert wenn man den Griff bedient der Taste am schlüssel nur für die Heckklappe tut sich nichts.

 

Beim Auslesen

 

46 Steuergerät Komfort, 199 Motor für Zentralverriegelung, Heckklappe (V53) Unterbrechungen/Kurzschluss nach Masse- permanent

 

Was kann es sein.

Asset.JPG

Zitat:

@sprendlingen schrieb am 1. Mai 2021 um 17:31:51 Uhr:

 

46 Steuergerät Komfort, 199 Motor für Zentralverriegelung, Heckklappe (V53) Unterbrechungen/Kurzschluss nach Masse- permanent

Was kann es sein.

Steht doch da.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F Limousine, Kofferraumklappe lässt sich nicht öffnen