ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F Geht während der Fahrt aus ... Parkbremssymbol

Audi A6 4F Geht während der Fahrt aus ... Parkbremssymbol

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 31. August 2019 um 13:11

Hallo Ihr Lieben,

da mir hier schon so gut mit meinem Dicken geholfen wurde wieder eine Frage.

Ich hab schon einiges dazu gelesen aber leider ist immer alles irgendwie anders.

Zu meinem Problem.

100 km/h Landstraße .... kurzes Rucken ... im FIS taucht ein Warnsymbol mit der Beschreibung Parkbremse auf. Dann erst habe ich geschnallt das mein Auto ausgegangen war.

Danach nix mehr. Lenkradschloss entriegelt .... Radio geht .... Kofferraumklappe geht ..... auf/zu geht aber mehr nicht.

Kein FIS .... keine üblichen Lämpchen die sonst beim Start aufleuchten.

Zweitschlüssel wurde probiert. Passiert auch nichts.

Batterie ist neu ..... eingebaut vor knapp 1 Jahr. Aktueller KM-Stand 340.000 km.

Wenn ihr noch Zusatzinfos benötigt versuche ich die so gut es mir möglich ist diese zu bringen.

Edit: Baujahr 12/2006, 179 PS, Quattro, 2.7 TDI, Avant, Automatik

Hat jemand schon mal ähnliches gehabt und kann mir ein wenig Hoffnung schenken das es nicht so schlimm ist. ??

Ich danke euch vorab.

Lg Nicole

Ähnliche Themen
13 Antworten

ein paar Infos zum Wagen (Limo oder Avant, Motor, Getriebe, Baujahr usw.) wären hilfreich.

Für mich hört es sich erstmal nach Problemen mit der Spannung an, eventuell ein defektes Spannungsversorgungsrelais. Soweit ich weiß sitzen diese Relais in einer der Eboxen im Wasserkasten und im Relaisträger hinter dem Ablagefach Fahrerseite (hinter der Verkleidung, links unter dem Lenkrad - siehe Bild).

9fach-relaistraeger-hinter-ablagefach-fahrerseite
Themenstarteram 31. August 2019 um 18:16

Ich habe die fehlenden Daten mal ergänzt.

Mittlerweile hab ich auch ein bisschen weiter gelesen und bin da auf einen Beitrag hier im Forum gestoßen mit einem Update. TPI 2035810/7 ... ob das für meinen 2006er in Frage kommt muss ich noch rausfinden.

Ich komm leider vor Montag nicht an mein Auto ran um auch das mit der „Soforthilfe“ mal zu probieren. (Warnblinker .... und Sicherung 42 ziehen und wieder einsetzen)

Ansonsten hab ich jetzt noch Lenksäule und das zugehörige Steuergerät auf dem Zettel.

Kann es auch ganz simpel das Zündschloss sein?

Denn vor ca. 4/5 Tagen hatte ich das Problem das der Dicke die gleichen Probleme hatte wie heute nur das ich stand und das Auto aus war.

Da sprang er dann aber komischerweise nach 5 Minuten wieder an und fuhr 4-5 Tage ohne Probleme.

Lg Nicole

das Zündschloss macht auch schon mal Probleme aber eher mit dem Lenkradschloss was dann nicht entriegelt.

Ok .... das mit dem Lenkradschloss hab ich einem anderen Beitrag auf 34 Seiten (puh war ne Menge Input) gelesen. Da ging es auch darum das das nicht mehr entriegelt und dann der Wagen nicht mehr anspringt. Mich wundert eben nur das meiner während der Fahrt einfach ausging und dann dieses Parkbremssymbol aufleuchtete.

Morgen wird erstmal der Fehler ausgelesen. Wenn denn einer hinterlegt ist.

Lg

das mit dem Parkbremssymbol kann ich leider nicht richtig beurteilen (keine Ahnung was das soll), mit Einträgen aus dem Fehlerspeicher kann man vielleicht mehr dazu sagen.

Da bin ich schon wieder .....

Mein Mechaniker hat einen Bosch Tester und kommt nicht in die Motorsteuerung. Fehlermeldung weil Zündung aus. Gibts da einen Trick?

Wir haben jetzt das von dir besagte Relais ausgebaut .... danach funktioniert die Zündung zumindest aber der Tester bekommt trotzdem keine Verbindung. Im FIS blinkt nun ein Ausrufezeichen in Klammern.

Da er Markenoffen ist kann er nicht alle Tricks und Kniffe kennen.

Lg Nicole

das Relais leitet die Spannung an verschiedene Verbraucher weiter, wenn das einfach nur ausgebaut wird ist das keine Lösung. Eventuell bekommt dadurch das Motorsteuergerät keine Spannung und dann kann man auch nicht darauf zugreifen.

Ok .... das haben wir uns auch gedacht das man deshalb nicht auslesen kann. Das Relais muss natürlich ersetzt werden das ist klar.

Das komische ist nur das wir ohne dieses besagte Spannungsversogungsrelais Zündung bekommen (also die bekannten kleinen Lämpchen wie Motorkontroll/Glühwendel etc. leuchten ..... und mit dem Relais geht nix.

1. Wahl ist jetzt dieses Relais zu wechseln.

Hoffentlich können wir danach auslesen.

2. Frage:

Woher bekomme ich einen Leitungsplan um zu sehen welche Verbraucher dieses Relais alle ansteuert?

Danke.

zu 1:

Versuch macht kluch :) ich habe jetzt auch nicht im Kopf was alles von den Relais versorgt wird. Ist ja auch keine große Sache ein neues Relais in den Sockel zu stecken und es dann nochmal zu versuchen.

zu 2:

originale Stromlaufpläne gibt es "legal" für paar Euro bei Erwin:

https://erwin.audi.com/erwin/showHome.do

Ich danke dir erstmal .....

Achso ... es tauchte übrigens wieder das „Parkbremse“ Symbol im FIS auf als die Zündung an ging. Ich bin also echt gespannt was der Fehlerspeicher ausspuckt wenn wir denn soweit sind.

Lg

gern geschehen, das mit dem Parkbremse-Symbol verstehe ich immer noch nicht aber eine Lösung würde mich auch interessieren. Mach mal ein neues (baugleiches) Relais rein und versuch mal ob man dann auf das Steuergerät zugreifen und den Fehlerspeicher auslesen kann. Schlimmstenfalls ist das Steuergerät defekt, dann kann man auch nicht mehr darauf zugreifen.

Relais getauscht ..... Auto läuft ..... keine Fehler.

Danke Danke Danke für den ultimativen Tipp!

gern geschehen und danke für die Info/Rückmeldung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Audi A6 4F Geht während der Fahrt aus ... Parkbremssymbol