ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 4B 3.0 ASN Fehlzündung auf Zylinder 6, nichts hilft.

Audi A6 4B 3.0 ASN Fehlzündung auf Zylinder 6, nichts hilft.

Themenstarteram 12. August 2019 um 18:14

Hallo Leute, und zwar habe ich mir einen 2002er audi a6 4b 3.0 mit 195500km gekauft. Mit dem Problem das er nur auf 5 zylindern läuft. Dachte an die Zündspule, oder Zündkerze, beider getauscht aber immer noch keine Besserung. Mir kommt es vor als wäre das nur bei standgas. Beim fahren läuft er ruhig und hat auch Leistung, habe leider leistungstechnich keine verkleichbares Fahrzeug da. Aber ich verzweifle bald vcds ist vorhanden. Weiß einer zufällig was es noch sein könnte? Fehlerspeicher sagt nur fehlzündung erkannt, und das es zylinder 6 ist. Er hat meiner Meinung nach auch ein tickern oder tackern in Richtung zylinder 6, Kompression wurde kontrolliert hat knapp 10 bar auf dem 6 zylinder. Wobei ich sagen musste das war ein Messgerät für Diesel aber es hat gepasst aber nicht 100% also druck konnte bestimmt etwas übers gewinde entweichen. Der Brüller ist es nicht, aber sollte doch reichen. Bitte liebe Audianer ich brauche wieder mal eure Hilfe.

Ähnliche Themen
66 Antworten

Hast du mal Zündkerze und /oder zündspule quergetauscht und geguckt ob der Fehler mitwandert?

Themenstarteram 12. August 2019 um 22:27

Hi Fatjoe 1,

Ja das wurde gemacht. Spule und Kerze von zylinder 5 auf 6, aber der Fehler bleibt auf zylinder 6.

am 13. August 2019 um 6:23

Naja, ohne jetzt den Motor zu kennen. Wenn er Kompression hat und Funke (die Zündspulenkabel können wahrscheinlich wegen der Länge nicht vertauscht werden oder?) bleiben doch fast nur die Faktoren Einspritzdüse oder ein defekt in der Ventilsteuerung..

Themenstarteram 13. August 2019 um 7:43

Zündungkabel hat er so eigentlich nicht. Daher geht das leider nicht.

Kommt denn der zündfunke überhaupt an?

So könnte man ja schonmal eingrenzen ob das Problem vor oder nach der Zündkerze besteht.einfach mal Kerze raus,Stecker drauf und beim starten gegen Masse gucken ob der Funke überhaupt da ist.

Themenstarteram 13. August 2019 um 10:01

Werde ich direkt mal austesten.

Themenstarteram 13. August 2019 um 11:09

Also Funken schlagen die Zündkerzen von zylinder 5 und 6 gleich. Habe dann mal den Nockenwellensensor abgezogen und es gab vom motorlauf keine Veränderung. Aber der wurde wahrscheinlich ja dann auch im fehlerspeicher stehen oder. Und wenn ich den Stecker der einspritzdüse abziehe verändert sich der motorlauf noch etwas ins schlechtere.

Themenstarteram 13. August 2019 um 11:12

Was mir noch aufgefallen ist ist wenn ich den Öleinfülldeckel abnehme höre ich in Richtung drosselklappe ein abblasen. Ist das soweit normal?

Wenn der Öldeckel runter ist zieht der natürlich etwas Falschluft, deswegen ist ja auch die Dichtung um den Deckel herum - das passt.

 

Vertausch mal die Einspritzdüsen Zylinder 5 und 6. Dann Fehlerspeicher löschen und schauen ob der Fehler mit Zündaussetzer dann auf Zylinder 5 zu finden ist, wenn ja ist deine Einspritzdüse im Sack.

Themenstarteram 13. August 2019 um 11:51

Okay, werde ich gleich mal machen. Ich hoffe er wandert dann rüber dann ist das Problem gelöst.

Themenstarteram 13. August 2019 um 12:53

So ist erledigt, hab von 5 auf 6 getauscht. Aber Fehler bleibt der alte. :(

Themenstarteram 13. August 2019 um 13:26

Mich wundert auch das er nur fehlzündung en anzeigt unterhalb von 2000 u/min.

Themenstarteram 13. August 2019 um 18:44

Hat keiner noch einen tip?

Beim Wechsel der Einspritzdüsen neue Dichtringe verwendet?

war der Kompressionstest bei allen Zylindern gleich?

Falschluft noch ein Kandidat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 4B 3.0 ASN Fehlzündung auf Zylinder 6, nichts hilft.