ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi a6 4b 2.5 tdi AKE ruckelt... einspritzdüsen defekt ? Prüfen aber wie ?

Audi a6 4b 2.5 tdi AKE ruckelt... einspritzdüsen defekt ? Prüfen aber wie ?

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 29. Juli 2020 um 15:20

Hallo ich habe ein problem mit meinem audi. Folgendes problem:

- er startet schlecht

-er rust am anfang

-motordrehzahl anfangs (3 sekunden nach start) schwankend, danach normal

-bei ca 3 tsd umdrehungen ruckelt das auto sehr stark

Was schon gewechselt/verändert wurde:

- luftmengenmesser neu

-agr blind gelegt um sie ausschliesen zu können

-dieselfilter mit knackfroschventil neu

Langsam weis ich nicht mehr weiter. Der fehlerspeicher ist leer. Und so hab ich mir gedacht es könnte an den einspritzdüsen liegen. Könnte mir jemand sagen wie ich diese prüfen kann oder was es sonst noch sein könnte ? Mfg :-)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wenn du düsen brauchst melde sich habe welche liegen

Prüfen geht nur an Prüfstand.

Man kann aber die Werte der Laufruheregelung als Indiz nehmen.

Die dürfen nicht über 1,5 liegen

Moin!

Prüfe die Rücklaufleitungen an den Einspritzdüsen. Sind die etwas hart, gleich austauschen. Meist haben die dann schon Haarrisse und bringen viel durcheinander.

Dann die Unterdruckleitungen checken. Besonders da, wo sich an der Spritzwand alle Schläuche an 2 Ventile sich sammeln. Meist sind die Verbindungen zu den beiden Ventilen undicht. Unten an den Ventilen.

Bist Du sicher, dass der Diesel nicht zurück in den Tank läuft? Ich habe erfolgreich ein Rückschlagventil vorm Filter verbaut ( 12mm Durchlass ).

Dann noch eine fiese Sache am AKE: Der Stutzen am Dieselfilter - Ausgang hat 12 mm Durchmesser. Der an der ESP aber nur 10mm. Ist da ein 12mm Schlauch verbaut, kommt unweigerlich Luft ins System. Es gibt Zwischenstücke im Netz von 12 auf 10mm.

Besten Gruß vom Dirk

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 18:54

Zitat:

@TreckerD schrieb am 29. Juli 2020 um 18:19:41 Uhr:

Moin!

Prüfe die Rücklaufleitungen an den Einspritzdüsen. Sind die etwas hart, gleich austauschen. Meist haben die dann schon Haarrisse und bringen viel durcheinander.

Dann die Unterdruckleitungen checken. Besonders da, wo sich an der Spritzwand alle Schläuche an 2 Ventile sich sammeln. Meist sind die Verbindungen zu den beiden Ventilen undicht. Unten an den Ventilen.

Bist Du sicher, dass der Diesel nicht zurück in den Tank läuft? Ich habe erfolgreich ein Rückschlagventil vorm Filter verbaut ( 12mm Durchlass ).

Dann noch eine fiese Sache am AKE: Der Stutzen am Dieselfilter - Ausgang hat 12 mm Durchmesser. Der an der ESP aber nur 10mm. Ist da ein 12mm Schlauch verbaut, kommt unweigerlich Luft ins System. Es gibt Zwischenstücke im Netz von 12 auf 10mm.

Besten Gruß vom Dirk

Hallo danke dir für deine tipps. Also am durchsichtigen schlauch sehe ich schon ab und zu noch paar kleine luftblasen aber der mechaniker um die ecke sagte mir dass, das "normal" sei bei dem auto. Ich werde demnächst mal die schläuche kontrollieren. Aber du meinst eher nicht, dass es an den düsen liegen könnte ? Mfg

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 18:55

Zitat:

@joshy198 schrieb am 29. Juli 2020 um 16:24:56 Uhr:

Prüfen geht nur an Prüfstand.

Man kann aber die Werte der Laufruheregelung als Indiz nehmen.

Die dürfen nicht über 1,5 liegen

Kann man die düsen nicht auslesen irgendwie ? Mfg

https://www.motor-talk.de/.../...aufruheregelung-2-5-tdi-t2061069.html

Zitat:

@Xsellize3 schrieb am 29. Juli 2020 um 18:55:45 Uhr:

Zitat:

@joshy198 schrieb am 29. Juli 2020 um 16:24:56 Uhr:

Prüfen geht nur an Prüfstand.

Man kann aber die Werte der Laufruheregelung als Indiz nehmen.

Die dürfen nicht über 1,5 liegen

Kann man die düsen nicht auslesen irgendwie ? Mfg

Laufruheregelung über die Messwertblöcke anschauen.

Ist zwar keine Prüfung, wenn die aber über +/- 1,5 mg/hub sind, kann man von nem problem ausgehen.

 

Wirklich prüfen kann man Düsen wie auch injektoren aber nur auf den Prüfstand.

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 23:09

Zitat:

@joshy198 schrieb am 29. Juli 2020 um 20:49:42 Uhr:

Laufruheregelung über die Messwertblöcke anschauen.

Ist zwar keine Prüfung, wenn die aber über +/- 1,5 mg/hub sind, kann man von nem problem ausgehen.

 

Wirklich prüfen kann man Düsen wie auch injektoren aber nur auf den Prüfstand.

Dazu benötigt man wahrscheinlich dieses spezielle programm. Richtig ?

Ja, vcds o.ä. wird benötigt.

Carport gibt es z.b. schon unter 100€.

 

Ich weiß ja nicht, wie du dir eine Prüfung sonst vorstellst....

Mit irgendwas muss man prüfen...

 

Die Laufruheregelung ist leider nur ein errechneter Wert und repräsentiert, wie auch bei CR injektoren, nicht immer die Wirklichkeit. Wenn der aber stark abweicht, ist das schon mal ein Indiz dass da was nicht passt und man ggf. die Düsen prüfen lassen muss.

 

Tester anstecken und Werte angucken geht sicher schneller und preiswerter als Düsen ausbauen und auf den Prüfstand packen.

Themenstarteram 30. Juli 2020 um 0:27

Zitat:

@joshy198 schrieb am 29. Juli 2020 um 23:32:23 Uhr:

Ja, vcds o.ä. wird benötigt.

Carport gibt es z.b. schon unter 100€.

 

Ich weiß ja nicht, wie du dir eine Prüfung sonst vorstellst....

Mit irgendwas muss man prüfen...

 

Die Laufruheregelung ist leider nur ein errechneter Wert und repräsentiert, wie auch bei CR injektoren, nicht immer die Wirklichkeit. Wenn der aber stark abweicht, ist das schon mal ein Indiz dass da was nicht passt und man ggf. die Düsen prüfen lassen muss.

 

Tester anstecken und Werte angucken geht sicher schneller und preiswerter als Düsen ausbauen und auf den Prüfstand packen.

Okay dan werd ich die erstmal messen lassen. Bin auf dem elektrischen gebiet noch nicht so vertraut deswegen hab ich gefragt ob es mit einem programm gemessen werden kann.

Falls die werte stark abweichen sollten dan werd ich sie überhohlen lassen. Danke für deine schnelle antwort. Könnte mir schon gut vorstellen, dass es an den düsen liegt. Mfg

Ich vermute, um den Preis kannst du dir auch gleich selber einen Tester kaufen. Schadet auch sicher nicht. Dann kann man selber schnell mal was prüfen.

 

Vcds ist natürlich am besten, aber ich bin mit carport auch recht zufrieden.

Zitat:

Prüfe die Rücklaufleitungen an den Einspritzdüsen. Sind die etwas hart, gleich austauschen. Meist haben die dann schon Haarrisse und bringen viel durcheinander.

Weißt Du zufällig, welchen Durchmesser die Rücklaufleitungen haben müssen? Ist das normale Meterware, gibts ja mit Textilummantelung zu kaufen? Oder sind das konfektionierte?

Die Leitungen gibt es nur direkt bei vw.

Ist aber Meterware, die du dir dann zuschneiden kannst.

 

Ich würde dir auch dringend empfehlen die originalen zu kaufen, damit hast du dann auch sicher keinen ärger.

Moin!

4mm ummantelter Kraftstoffschlauch. Meterware für deutlich unter 10 Euro wenn man 2-3 Meter nimmt. Ablängen aufstecken, fertig.

Bei alten Leitungen kann es beim Abziehen passieren das ein Teil vom Gummi auf dem Stutzen bleibt und man wundert sich dann, warum der Neue nicht drauf will....

Ich selbst habe Vcds und konnte zudem auch auf aktuelle Profigeräte in meinem Dunstkreis zurück greifen. Da wurde an meinem AKE nichts gefunden.

Tja, schön, wenn es mal an was einfachen liegt. Unterdruckschläuche etc.. Was man ohne Aufwand leicht selbst prüfen und ersetzen kann.

Besten Gruß vom Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi a6 4b 2.5 tdi AKE ruckelt... einspritzdüsen defekt ? Prüfen aber wie ?