ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi a6 2.5 tdi quattro sporadischen leistungs Einbruch

Audi a6 2.5 tdi quattro sporadischen leistungs Einbruch

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 3. Juli 2020 um 20:35

Guten Tag

 

Unszwar habe ich ein Problem mit meinem A6

Es handelt sich um einen 2.5 tdi v6 quattro automatik 180 ps von 11/2003

Das Problem hat damit angefangen das das Fahrzeug über Nacht bei mir vor der arbeit stande am nächsten Morgen nach der arbeit nach ca 1km Strecke hat die esp Lampe aufgeleuchtet und mir die Leistung weg genommen ( fühlt sich an als hätte er 30 ps auf sein Gewicht) Motor aus wieder an volle Leistung wieder da..

Fahrzeug zuhause abgestellt am späten Nachmittag Fahrzeug gestartet die ersten 10km keine Probleme dann kam die esp Lampe wieder gleiches Spiel von vorn + Motorkontroll leuchte ab zur Werkstatt fehler auslesen Diagnose nadelhub geber Kurzschluss/ Unterbrechung nach plus sporadisch ...

Jetzt zu meiner Frage was hat der esp fehler damit zutuen? Diesel filter?

Ich bedanke mich schon einmal im voraus

Ähnliche Themen
13 Antworten

Fehlerspeicher auslesen und schauen was drin steht.

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 14:38

Ja naj wie gesagt nadelhubgeber Kurzschluss /Unterbrechung da wird nichts von einem esp fehler aufgeführt unt trotzdem geht die esp leuchte an und ich habe keine Leistung ein paar Meter später geht die esp leuchte aus und Leistung ist wieder da

Der Nadelhubgeber (NGH) hat damit eigentlich nichts zu tun. Der NHG ist nur für die Feinabstrimmung des Einspritzbeginns, damit der Motor sanfter läuft. Wenn der Einspritzbeginn richtig eingestellt ist, kann man auch ewig mit defektem NHG fahren, der Motor läuft dann nur minimal rauher - sofern man überhaupt was davon bemerkt.

Andere Fehler werden nicht im Speicher abgelegt?

Ggf. mal den Bremslichtschalter tauschen - der kann die tollsten Fehler hervorrufen, die man damit nie in Verbindung bringen würde.

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 11:50

Bremslicht schalter ist am Samstag neu rein gekommen der war es leider nicht

Vielleicht ein elektronisches/ Masse Problem?

Habe leider mit der Fahrzeug Elektronik nicht so viel am Hut wenn ja wo anfangen zu suchen?

Ich habe etwas von geweitetem Riemen gelesen kann das möglich sein und solch einen Fehler hervor rufen sporadisch?

Von einem gelängten Riemen höre ich zum ersten Mal... das ist Konstruktionsbedingt eigentlich unmöglich, eher reißt das Ding.

Eine sterbende Einspritzpumpe wäre natürlich auch denkbar, aber da gibts dann eigentlich Anhaltspunkte im Fehlerspeicher. Wil welchem Diagnosegerät wurde denn ausgelesen?

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 13:14

Beim ersten Mal auslesen meinte er etwas von low boost uns einspritzmenge zu gering injektor a ist aber beides nach dem Löschen vor knapp 2 Wochen nichtmehr wieder gekommen jetz meinte er halt nadelhubgeber kurzschluss/Unterbrechung nach plus sporadisch und wie gesagt der esp fehler sobald die esp Lampe angeht ist die Leistung weg und es hört sich an als würde der Motor nageln könnte es eventuell am dieselfilter liegen? Es ist nich bekannt wann dieser getauscht wurde habe ich aber bestellt und musste heute ankommen oder ist es möglich das ein Marder biss die ganzen Fehler auslöst? Das Fahrzeug stande über Nacht bei der Arbeit während der nachtschicht und das war auch seine erste Nacht bei mir

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 13:15

Das ist eine gute Frage war eine Diagnose einer freien Werkstatt nur leider konnte mir der Mechaniker auch nicht verraten was er haben könnte

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 0:10

So nach erneutem auslesen in der Werkstatt kommt immer wieder nadelhubgeber Kurzschluss/ Unterbrechung nach Plus sporadisch aber was hat der nadelhubgeber mit der esp leuchte zutun?... Hilfe!!

Der NHG hat damit definitiv nichts zu tun. Ggf. hat das ABS-Steuergerät ne Macke - am besten wäre es, wenn der Fehlerspeicher mal ausgelesen wird, wenn er im Notlauf ist.

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 19:24

Habe heute nochmal auslesen lassen bei Audi diagnose war eine vcds auch diese findet nur den abgelegten fehler nadelhubgeber aber der kann es ja eigentlich nicht sein. Mir ist heute aufgefallen das der Fehler erst kommt sobald das Kühlmittel Betriebstemperatur hat...

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 19:33

Desweiteren kommt es mir vor als würden meine bremsen Überhitzen aber alle 4 bremsattel, Führungs schienen und Klötze sind ok... Eventuell irgendwie bremsleitungen oder bremskraft verstärker?

Dann vielleicht doch mal das ABS-Steuergerät tauschen - die Dinger können ja auch die tollsten Fehler verursachen.

ESP-Lampe, spricht ja für eine Fehlfunktion in dem Bereich, dazu passt auch der Notlauf.

Entweder testweise ein neues besorgen oder eben das alte reparieren lassen. Da gibts im Netz diverse Firmen, die das anbieten, manche sogar im Austausch. Das Steuergerät muss anschließend aber neu codiert werden (mit VCDS).

Themenstarteram 1. August 2020 um 21:32

Nach ewiger suche noch immer keine Besserung. ..

Das Problem tritt fest auf bei errichten der kühlmittel temperatur : esp lampe an keine Leistung.

Des weiteren habe ich fest gestellt das er wenn die esp lampe an ist er sich schwer tut über 2200 RPM zu kommen dann wird es richtig Zeh fließend wenn er sich dann allerdings über 3000rpm gezwungen hat verschwindet der Fehler und die Leistung ist wieder da der Fehler kommt dann aber nach 1-2 km wieder ...

Dedweiteren habe ich festgestellt das meine vorderen Räder Heiss werden und er beim links einlenken allerdings erst ab Betriebstemperatur richtig fies knarrt ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi a6 2.5 tdi quattro sporadischen leistungs Einbruch