ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 2.0 TFSI - Öl nachgekippt, Auto will noch einen Liter?

Audi A5 2.0 TFSI - Öl nachgekippt, Auto will noch einen Liter?

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 30. August 2017 um 13:23

Guten Tag,

ich besitze einen Audi A5 B8 von 2009 mit dem 2.0 TFSI Motor. Ich verbrauche relativ viel Öl (hatte schon einen Kulanzantrag bei "Freundlichen" gestellt, natürlich negativ).

Jetzt kenne ich es so, dass ich 1l Öl nachkippe und das Auto dann wieder ruhe gibt. (Anzeige im MMI)

Jetzt habe ich aber 1l nachgekippt und das Auto ist immernoch der Meinung ich müsse 1l nachkippen.

Kann man mit VCDS auslesen wie viel Öl vorhanden ist? Generell habe ich jetzt mulmiges Gefühl, weil er ja schon meckert wegen dem Öl. Draufkippen möchte ich aber auch nicht, weil dann ggf. zu viel Öl im System wäre.

Meckert das Auto erneut bei einer anderen Schwelle "2l Öl nachkippen" oder sollte ich darauf warten, dass die richtige Ölanzeige an geht?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@2.0TFSIOelverbrauch schrieb am 30. August 2017 um 18:01:43 Uhr:

@Scotty, die 50km habe ich schon längst durch. :/

@Detsche, hat das Auto denn noch ne andere Meldung? Weil es wird ja zur Zeit die Öllampe des MMIs angezeigt. Auch wenn ich im MMI auf "Ölstand" gehe, gibt er halt die Meldung aus, dass ich 1l Nachfüllen soll, bei Bedarf darf ich in eine Werkstatt fahren.

Vielen Dank für eure Antworten!

Wie gesagt:

Wenn du die Motorhaube auf und zumachst kommt beim nächsten Motorstart eine Meldung zum Ölstand im FIS.

Wenn die ausbleibt stimmt was mit dem Motorhaubenkontaktschalter nicht.

Erst mit erkennen der Motorhaubenöffnung startet das Steuergerät mit einem neuen Meßzyklus.

ergo... wenn er nicht erkennt das die Haube geöffnet wurde (und eventuell Öl nachgefüllt wurde)

schreit er weiter nach Futter obwohl der Magen voll ist...

Eine weitere Möglichkeit ist ein Defekt des Ölstandsensors.

Es gibt in den Werkstätten aber universelle Ölpeilstäbe, dieser wird in die Ölpeilstaböffnung eingesteckt.

An der Skala kann man dann denn aktuellen Ölstand ablesen.

Aber der 2l TFSI ist auch als Ölsäufer bekannt, kannst ja mal Forenübergreifend bei Audi suchen... da wird der ganze Bildschirm rot.

Bei Audi und dem Händler nicht locker lassen, sondern Druck machen. Ist ein Serienfehler...

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

fahr mal 50km ohne haube öffnen

Mit VCDS auslesen geht nicht. Kein Öl nachkippen, solange du nicht dazu aufgefordert wirst. Es haben schon einige Leute überfüllt.

Wenn du die Motorhaube geöffnet hattest, zeigt dir das FIS beim nächsten Startvorgang immer den Ölstand im FIS an. Wenn diese Meldung nicht kommt, solltest du den Motorhaubenkontaktschalter überprüfen lassen.

Könnte der Grund für die wiederkehrenden Aufforderungen sein.

Themenstarteram 30. August 2017 um 18:01

@Scotty, die 50km habe ich schon längst durch. :/

@Detsche, hat das Auto denn noch ne andere Meldung? Weil es wird ja zur Zeit die Öllampe des MMIs angezeigt. Auch wenn ich im MMI auf "Ölstand" gehe, gibt er halt die Meldung aus, dass ich 1l Nachfüllen soll, bei Bedarf darf ich in eine Werkstatt fahren.

Vielen Dank für eure Antworten!

Zitat:

@2.0TFSIOelverbrauch schrieb am 30. August 2017 um 18:01:43 Uhr:

@Scotty, die 50km habe ich schon längst durch. :/

@Detsche, hat das Auto denn noch ne andere Meldung? Weil es wird ja zur Zeit die Öllampe des MMIs angezeigt. Auch wenn ich im MMI auf "Ölstand" gehe, gibt er halt die Meldung aus, dass ich 1l Nachfüllen soll, bei Bedarf darf ich in eine Werkstatt fahren.

Vielen Dank für eure Antworten!

Wie gesagt:

Wenn du die Motorhaube auf und zumachst kommt beim nächsten Motorstart eine Meldung zum Ölstand im FIS.

Wenn die ausbleibt stimmt was mit dem Motorhaubenkontaktschalter nicht.

Erst mit erkennen der Motorhaubenöffnung startet das Steuergerät mit einem neuen Meßzyklus.

ergo... wenn er nicht erkennt das die Haube geöffnet wurde (und eventuell Öl nachgefüllt wurde)

schreit er weiter nach Futter obwohl der Magen voll ist...

Eine weitere Möglichkeit ist ein Defekt des Ölstandsensors.

Es gibt in den Werkstätten aber universelle Ölpeilstäbe, dieser wird in die Ölpeilstaböffnung eingesteckt.

An der Skala kann man dann denn aktuellen Ölstand ablesen.

Aber der 2l TFSI ist auch als Ölsäufer bekannt, kannst ja mal Forenübergreifend bei Audi suchen... da wird der ganze Bildschirm rot.

Bei Audi und dem Händler nicht locker lassen, sondern Druck machen. Ist ein Serienfehler...

Themenstarteram 31. August 2017 um 8:21

Danke Detsche, das war die Lösung des Problemes. Motorhaube auf und zu, jetzt ist Ruhe. Er hatte auch erkannt, dass die Motorhaube auf war (im FIS). Hatte es zunächst nicht verstanden, weil ich nicht verstehen kann, was die Motorhaube mit dem Ölstand zutun hat. Dachte das Auto liest in regelmäßigen Abständen und bei Zündung den Ölstand mit seinem Messinstrument im Ölkreislauf aus. Naja, falsch gedacht.

Vielen Dank an euch Beide! :)

Danke für die Rückmeldung. Das hilft auch anderen, und wir freuen uns das wir helfen konnten.

Moin...

Um das Thema mit den Oilverbrauch nochmal anzustossen...

Fahre mal mehrere :) ab...

Ich habe auch den 2.0 TFSI und habe bei 27k km neue Kolben und neue Pleuel bekommen... dann war ruhe... nach 40k km habe ich dann wieder einen Oilverbrauch von 1L auf 10km gehabt...

Ab zum :) und dann gab es einen neuen Motor... seid dem bin ich 40k km gefahren und habe kein bisschen Oil verbraucht...

Ich habe keinen Cent zahlen müssen... wurde alles von Audi übernommen... falls du den als Schaltgetriebe hast... guck dir mal den Kupplungsgeberzylinder im Innenraum an... wenn der tropft oder feucht ist, bekommst du diesen auch gleich neu! Sonst leidet bald die Kupplung ;P

1L auf 10km. ? ... wohl kaum

Wenn er mit Olivenöl fährt wäre das schon ein realistischer Wert.

Müsst ihr ja nicht glauben aber das war die menge die audi nach der Testfahrt nachkippen musste...

War die aussage von denen.

aber nicht auf 10km ! dann würde der hintermann nämlich nichts mehr sehen

Richtig... der oilnebel ist hinten am wagen runtergelaufen.

dann hast du eher einen Motorschaden

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 2.0 TFSI - Öl nachgekippt, Auto will noch einen Liter?