Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 Neuling braucht euren rat!

Audi A4 Neuling braucht euren rat!

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 17. Juni 2003 um 22:25

Hallo!

Ich habe vor paar tagen meinen Geliebten golf bei einem Unfall verloren =( (Totalschaden)

Nun bin ich mit dem gedanken am spielen mir einen Audi A4 zu kaufen!1,9 Liter Machine mit Diesel und 115 Ps wäre schick aber die sind schwer billig zu finden!Habe einen Audi A4 1,6 Liter mit 100 Ps an der Hand hat einige extras und der würde mir auch von der Farbe gefallen!Ist zwar leider ein Bj. 96 meine ich aber hat erst 77 tkm runter!Wobei muß ich bei dem auto genau drauf achten gibt es bekannte fehler etc.?Wie ist die Machine?Taugt die was probleme etc.??Wie teuer sind die Steuern für den wagen??Wäre nett wenn ihr mir ein paar tips etc. geben könntet damit ich auch mit dem neuen Super zufrieden sein kann! =)))

Mfg Alex

Ähnliche Themen
10 Antworten

Bevor man über steuern oder so redet, frag ich die ob du wirklich den 1.6 haben willst!?!?!? Das ist die schnecke schlecht hin. Also ein 1.8T oder 1.9 TDi sollte es schon sein! Wenn du keine billigen findest, dann such mal be autscout und mobile.

gruß

Hallo,

erstmal Glückwunsch zu Deiner Absicht einen A4 zu kaufen, ein klasse Auto.

Denn 1.6 würde ich allerdings nicht nehmen => einfach zu schwach. Der 1.8T oder ein TDI bringen da schon wesentlich mehr Spass. In Steuern und Versicherung ist der 1.8T gegenüber den TDI's die günstigere Alternative, wenn es dann ans Tanken geht liegt natürlich der TDI vorne. Ist natürlich die Frage wieviel Kilometer Du im Jahr fährst.

 

Gruss

 

RD

stimmt - der 1,6er ist ne schnecke - da wirst du nicht glücklich. Die kleinen (1,9er) TDI´s mit 110 PS gehen ordentlich - und der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,5 Litern Diesel. Es ist nur ein kleines Rechenexempel wann du die 300 Euro Steuer wieder drin hast. Und der Wiederverkaufswert ist höher...

Naja - überleg´s Dir.

Gruß matthias

Ich bin den 1.6 4 Jahre lang gefahren (Bj. 1996). Er ist in der Beschleunigung nicht der schnellste. Dafür ist er auf der Autobahn zwischen 120 und 170 erstaunlich dynamisch (besser als vergleichbar motorisierte Fahrzeuge).

Es ist eine Frage des Geldes. Ich würde lieber einen A4 1.6 fahren als einen Golf TDi.

Zu Deiner Frage: der 1.6 ist robust. Den Motor gibt es schon ewig. Aufpassen musst Du bei:

- Motorsteuerung (gibt es Probleme beim Anlassen, Finger weg)

- Fahrwerk (manche Fahrwerke sind schnell ausgeschlagen gewesen - wurde auf Kulanz repariert)

- Servolenkung (manche Pumpen sind im Leerlaufbereich schwach auf der Brust)

- ...?

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 0:16

Hallo!

Schonmal danke für die Antworten =)

Waren heute wieder Autos schauen und mal wieder nur den 1,6 l mit 101 Ps gefunden =) Nagut gefunden haben wir schon geile andere aber das problem an der ganzen sache ist das der rahmen nicht grade weit beim geld ist!Und da passt der 1,6er schon gut rein weil man den schon günstig bekommt!Also Mobile etc. habe ich geschaut händler in der nähe haben nicht viel und Privat kaufe ich kein Auto mehr =) Habe schon 2 Autos mit Sauren Machinen und da gehe ich lieber auf nummer sicher habe mein Jahr garantie.......

Am Freitag fahre ich mal 2 A4 die wir gefunden haben Probe!Meine erwartungen sind nicht schwer hoch in der Ps Zahl =) Bin immerhin vorher nur einen Golf 3 mit 60 Ps gefahren aber da der Verbrauch auch sehr hoch war lohnt so eine kleine machine nicht!Man KANN ihn schon mit wenig Liter fahren aber ohweh man hat es eilig und dreht mal bis 5000 da sind 11 Liter nix....Wie ist den Der VErbauch bei dem 1,6er???Was fährt er Spitze??Aber so wie es mir UMK vor kam war er relativ begeistert von dem 1,6er und mir geht es nicht nur um Ps und Anzug sondern auch auf Robust etc.

Erfahrungen von Leuten die den Wagen hatten und vielleicht nun einen 1,9 L A4 haben wäre gut =) Damit man mal Pro und kontra hört!

Mfg ALex

am 19. Juni 2003 um 0:50

Hi Alex,

also ich fahre einen 96er A4 mit 1,6ltr. Hubraum.

Hatte vorher auch so meine Bedenken, was aber völlig

unbegründet war.

Na klar, man kann ihn nicht mit einem 1,8T vergleichen,aber

zum täglichen mitschwimmen im Verkehr völlig ausreichend.

Er ist immerhin mit 191 Stundenkilometern angegeben

und das finde ich nicht schlecht bei einem Auto solcher Grösse.

Was ich aber ganz erstaunlich finde ist das Geräuschniveau

in diesem Wagen, denn er ist für einen 4 Zylinder mit

1,6er Maschine sehr leise und kultiviert.

Wie ein Vorredner schon sagte zieht er zwischen 120 und 140

sehr gut für die PS Zahl.

Da ich 90% Stadtverkehr fahre hat sich der Verbrauch so bei

9 Litern eingependelt.

So, jetzt das schlechte:

Du solltest unbedingt die Querrlenker überprüfen lassen, da

sie wohl bis Bj.97 sehr anfällig sein müssen,was ich leider bestätigen kann da meine bei 73TKM kaputt gingen.

Ansonsten klasse Fahrzeug.

Gruss Frank

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 9:39

Hallo!

Ok dann werde ich auf jeden fall den Querlenker überprüfen lassen!Geht der 1,8 l echt soviel besser???Mit wieviel ist der den eingetragen???Also ich finde 100 Ps eigentlich schon mehr als zum Mitrollen Gut =) Also mein 60 Ps Golf war auf der Autobahn mehr links wie rechts!Das muß für mich doch eine große umstellung sein 100 Ps und 60 Ps!Achja ganz vergessen was wiegt der A4 eigentlich?Also der GOlf 3 hatte ein leergewicht von genau 1000 kg!Was geht der Wagen den auf der AB laut Tacho =)

9 Liter das ist aber echt Respektabel!Den GOlf habe ich im DUrchschnitt mit 10 L gefahren!Freue mich schon auf die Probefahrt damit ich selber mal ein bild davon habe wie der 1,6er geht!Werde aber wenn der Händler noch einen 1,8er da hat den mal fahren ob er soviel geiler ist =) Aber wie gesagt die sind direkt im preis viel teurer!

Hallo ALex,

Hier mal schnell 2 Berichte zu den A4 Gebraucht Wagen.

Da steht eine Menge drin auf was du achten solltest und die bekannten Kinderkrankheiten etc.

Von 7/2003 http://www.autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=3614&A_SESS=

Von 9/1999 http://www.autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=750&A_SESS=

Hier im Forum steht natürlich auch eine Menge.

PS Wird dann aber bald Zeit dir mal ein anderes Benutzerbild im Forum zuzulegen ;)

Themenstarteram 20. Juni 2003 um 13:36

Nach langem hin und her habe ich nun mich für den A4 entschieden und ihn heute gekauft*freu*

Bekomme ihn nächste woche wenn das Geld von der Versicherung da ist!Habe mich für die 1,6 L machine entschieden weil der Preis doch schon um einiges billiger ist!

Bei der Probefahrt habe ich zwar gemerkt das der unterschied zum 1,8er relativ groß ist aber der 1,6er sollte erstmal langen! Weil wenn er einmal rollt dann rollt er =)

Freue mich schon auf die erste Autobahn fahrt!Was als erstes geplant ist MUSIK =) vielleicht könnt ihr mir was zu sagen was ich am Besten verbauen würde!Also Radio wollte ich mein Jvc CHameleon wieder haben!Nur mit den BOxen endstufe etc. bin ich noch am Überlegen....Habe heute die Boxen mal probegehört die drin waren aber mit dem Orginal Radio..... Und nur Radio wie ist die Qualität ich bin kein verrückster der über 1000 € nur dafür ausgeben will!Ich will nur eine anlage mit schönem Bass wo man hin und wieder mal laut musik mit hören kann!Was empfehlt ihr??Habe an eine Basskiste von ROck Ford oder Earthquake gedacht!Endstufe weiß ich noch nicht naja und Boxen wollte ich eigentlich die Orginalen behalten wenn die gut sind........

am 20. Juni 2003 um 14:27

Glückwunsch zum *neuen* !!!

Zur Mucke; probier erst mal dein Radio, evtl. mit CD und hör die Orig.Boxen, war auch überrascht ;) ! Ansonsten kann ich Dir meine Boxenadapter günstig anbieten, hab ich mir nämlich gespart, die ganze Umbauerei.Wenn Du in deinem neuen ein Teilaktives System drin hast, sei froh !!!

Zu den Querlenkern; ja ja, hab meine gestern auch auf Garantie wechseln lassen, die ham gequitscht wie Sau !!!

mfG NH

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 Neuling braucht euren rat!