ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 B9 Fehler P200200

Audi A4 B9 Fehler P200200

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 25. August 2021 um 18:47

Hallo liebe Community,

Ich habe folgendes Problem..

Vor kurzem zeigte mein Bordcomputer DPF wäre voll, ich natürlich auf die Autobahn und probiert den selber frei zu fahren. Soweit so gut der Computer zeige darauf hin nichts mehr an.

Gestern am 25.08.2021 leuchtete meine Motorkontrolllampe auf, ich beim freundlichen angerufen und heute einen Termin bekommen. Mein Auto wurde ausgelesen und zeigte nun den Fehler P200200 Partikelfilter Bank 1 Fehlfunktion.

Der freundliche sagte daraufhin meine Addblue pumpe sei defekt und müsste ersetzt werden kosten ca. 1900-2000 Euro.

Jetzt zu meiner frage, was meint ihr ist es normal das die Addblue Pumpe nach 156.000 km Laufleistung kaputt geht?

und dann noch ein kleiner Einwand, ich habe vor ca (nagelt mich nicht drauf fest) 4-5 Monaten dieses freiwillige Software Update bei dem freundlichen machen lassen um die abgaß norm wieder herzustellen oder wo für es auch immer gut war. Meint ihr das durch dieses Update vielleicht die Pumpe ein abbekommen haben könnte?

Ich danke erstmal für eure Antworten

Audi A4 Avant / 2.0 Tdi /190 Ps /quattro /2017 ez/ 156.000 Km laufleistung

Ähnliche Themen
9 Antworten

Die Pumpe nicht aber der DPF und das AGR.

Themenstarteram 25. August 2021 um 20:33

ok wie könnte ich das A... den am besten nachweisen hast du da eine idee?

Du Pumpe bzw. das Steuergerät sind beim B9 schon anfällig, zumindest bis MJ 18/19...

Allerdings frage ich mich was der Fehlereintrag mit dem AdBlue System zu tun haben soll - der deutet doch eher auf den Partikelfilter.

Zitat:

@Jeffrey9111 schrieb am 25. August 2021 um 20:33:56 Uhr:

ok wie könnte ich das A... den am besten nachweisen hast du da eine idee?

Leider kann man das nicht beweisen. Tatsache ist aber, das durch die Updates die AGR-Rate erhöht wird, was auf Dauer dazu führt, dass das AGR-Ventil und der DPF sich zusetzen.

Themenstarteram 26. August 2021 um 7:37

Hmm, dass ist schade :( die Frage ist, was mache ich jetzt der freundliche hat den Fehler jetzt erstmal gelöscht… aber vertraue ich jetzt dem freundlichen oder hole ich mir eine 2te Meinung ab?

Denn wir reden hier immerhin von einer Regeneration über eine Software von ca 100 Euro.. oder einer Reparatur von 2000 Euro.

Und meint ihr ich sollte mal probieren über Kulanz was bei A… zu regeln?

Mit freundlichen Grüßen

Ich würde als erstes den Beladungszustand des Partikelfilters auslesen, Rußmasse und Ölaschevolumen. Darüber hinaus auch den Differenzdrucksensor überprüfen. Wie ist Dein Fahrprofil? Fährst Du Kurzstrecken?

Hast Du das hier auch durchgelesen?

https://www.motor-talk.de/.../...bank-1-p2002-00-237-t6776728.html?...

Themenstarteram 26. August 2021 um 13:22

Ja ich fahre viel Kurzstrecke leider.. war früher ein bisschen anders worauf ich mir dann einen Diesel gekauft habe.. ich fahre zurzeit auf Comfort bin aber in letzter Zeit viel individual gefahren.. naja hatte da den Sport Modus drin, aber mein Getriebe war jetzt nicht auf Sport gestellt

Themenstarteram 26. August 2021 um 13:32

Das scheint der agr kühler zu sein, diesen wollten sie bei mir auch tauschen, sagten aber zu mir das sei die Pumpe dieses ein und ausbauen, mit Teil also

Kühler: 400

Arbeitszeit 8 Stunden : 150 Euro Stunde

Beim freundlichen

Und dazu noch den Agr reinigen oder was sie damit machen wollen

Mit freundlichen Grüßen

112908c8-8e81-4007-bb04-e0ea65a1f17f
Themenstarteram 26. August 2021 um 13:45

Also ich habe mir mal den Thread komplett durchgelesen, wenn ich mal so schaue was da alles getauscht wurde bei manchen Leuten.. dafür bekomme ich ja preislich fast einen neuen ?????? hmm schwere Geschichte

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 B9 Fehler P200200