Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 B7 1.8 T (BFB) - Zahnriemen nach 16 Jahren nicht getauscht

Audi A4 B7 1.8 T (BFB) - Zahnriemen nach 16 Jahren nicht getauscht

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 28. März 2021 um 21:00

Hallo,

es geht um einen Audi A4 B7 1.8T mit Motorenkennbuchstabe BFB. Das Auto ist bald 16 Jahre alt, wurde bisher keine 100.000 Kilometer gefahren und hat noch immer den ersten Zahnriemen. Wir fahren selbst auch eher nur 5.000 Kilometer im Jahr und wollen dieses Auto kaufen.

Allerdings wurde der Zahnriemen noch nie gewechselt und soll auch nicht gewechselt werden. Lt. Serviceheft ist er nach 180.000 Kilometer dran. Eine Beschränkung nach Jahren gibt es nicht.

Hat Audi damals wirklich den unkaputtbaren Zahnriemen erfunden, welcher niemals spröde wird oder was soll man davon halten?

(P.S. - es wurde eine "Sichtprüfung" gemacht. Ich weiß nicht, ob man da wirklich etwas feststellen könnte. Wahrscheinlich, dass er noch nicht gerissen ist. Also "Sichtprüfung" bestanden.)

Ähnliche Themen
5 Antworten

Im Serviceheft steht 180.000 Km. Den Zahnriemen würde ich bei der Laufzeit direkt wechseln oder vor dem Kauf eventuell verhandeln, dass er mit allen Anbau Komponenten getauscht wird oder den Preis drücken. Eine Sichtprüfung ist wenig aussagekräftig, da man den Zahnriemen so nicht innen an den Zähnen sehen kann. Oft gibt es optisch gar keine Anzeichen und die reißen von jetzt auf gleich.

Meisten geht vor dem Zahnriemen die Wasserpumpe eine Spanrolle fest, oder der Spanner gibt nach. Dann ist der Schaden genauso schlimm als wenn der Riemen selber reißt.

Servus

Lieber erneuern und Spass haben.Entweder 180000 tkm oder 10 Jahre.Dasselbe Fahrzeug fahre ich momentan und hab im Moment 287000tkm drauf und läuft und läuft.

Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich nur 'Dann wird's aber allerhöchste Eisenbahn'. Mehr muss man dazu auch nicht sagen. Natürlich altert auch ein Zahnriemen wie alle anderen Gummiteile durch Temperatur- und Witterungseinflüsse und gehört nach SPÄTESTENS 10 Jahren getauscht.

Die Frage kann dir niemand beantworten. Entweder wechseln und Ruhe haben, oder nicht wechseln und hoffen, dass es hält. Wenn's nicht hält aber nicht weinen, dann selber schuld ;)

Einen unkaputtbaren Zahnriemen gibt es nicht, irgendwann sind die Weichmacher aus dem Gummi und FUTSCH.

Hi,

Ich hab bei unserem Cabrio welches damals knapp unter 100.000 hatte nach 10 Jahren den Riemen wechseln lassen - geht ja dann auch gleich um Spannrolle und Wasserpumpe.

War mir einfach sicherer so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 B7 1.8 T (BFB) - Zahnriemen nach 16 Jahren nicht getauscht