ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Allroad 3.0Tdi 218Ps „ Nockenwelle/Kurbelwelle“

Audi A4 Allroad 3.0Tdi 218Ps „ Nockenwelle/Kurbelwelle“

Audi A4 B9/8W Allroad
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 13:37

Hi Leute,

 

Hab ein Problem mit meinem Audi( 2016er mit 50tkm).

 

Unszwar der Motor macht komische Geräusche.

Laut Audi hätte Kurbelwelle und Nockenwelle ein Spiel.

Auf Kulanz machen die nichts?

Stimmt das?

Kostenpunkt wäre ich bei 10-12T€.

Soll ich bei einem anderen Audi probieren?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Habe die selbe Problematik.

Ich würd es drauf ankommen lassen mit der Kulanz. Normalerweise machen die das schon, du hast halt dann eine Selbstbeteiligung. Einfach beim Freundlichen checken lassen.

Sind alle Wartungen bei einer Audi Werkstatt gemacht worden? Also Services und Ölwechsel?

Hallo,

einmal davon abgesehen, hätte eine Wartung bei Audi, den Schaden auch nicht verhindert.

Hier nötigen Fachhändler, mit überteuerten Wartungen, ihre Kunden um mögliche Kulanz.

Hier müsste die Frage lauten, darf das bei 50TK passieren?

Absolut nein!!

Defekte Getriebe bei 5TK (Multitronik), defekte Ölpumpen u. daraus resultierende Motorschäden,

längende Steuerketten, defekte Kettenspanner, minderwertige Kettenführungen, einlaufende

Nockenwellen, falsch konstruierte Ölabstreifringe usw.

Es ist wie mittlerweile in allen Bereichen, das schnell zu verdiene Geld, steht über die Kundenzufriedenheit.

Meine Frage macht absolut Sinn, denn ohne dass alle Wartungen bei Audi gemacht wurden, hat man keine Chance auf Kulanz.

So einfach ist das.

Ob der Schaden durch die Wartungen hätte verhindert werden können? Nein, vermutlich nicht. Das ist jetzt aber zweitrangig.

Der TE fragte nach der Chance auf Kulanz.

Es gibt hier genug über die diversen Geräusche und Schäden bei den 3.0 TDI zu lesen. Auch mal im A6 4G Forum schauen.

Stichwörter:

- Ölpumpe

- Auslassnockenwelle

- Ketten bzw. Kettenspanner

- Pleuellagerschaden

Mach mal ein Video vom warmen Motor, lade bei Youtube hoch und zeige es dann.

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 18:58

So Audi hat es auf Kulanz behoben:

Die Ölpumpe wurde ausgetauscht und jetzt läuft die Koste ruhig!

Vielen Dank an alle

Da hast du Glück gehabt, wenn es wirklich nur die Ölpumpe war und diese auf Kulanz übernommen wurde.

Aber ich schätze mal als Selbstzahler hätte, dass aber bestimmt auch schon um die 2.500 € gekostet.

Der Tausch einer Nockenwelle-Seite vom V ist eher um die 5.000 € angesiedelt (was aber auch mehr als genug ist), nicht dass doppelte, wie da erst angepeilt wurde.

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 14:12

Leider ist es doch nicht vorbei. Auto macht wieder Geräusche. Hab am Mittwoch Termin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Allroad 3.0Tdi 218Ps „ Nockenwelle/Kurbelwelle“