ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 3.0 TDI Inspektion

Audi A4 3.0 TDI Inspektion

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 29. Mai 2017 um 10:57

Hallo zusammen,

möchte mich einmal bezüglich Inspektionen Informieren, ich hoffe, dass dies noch nicht besprochen wurde habe bislang noch nichts gefunden in der Suche.

Ich habe mit den A4 272 TDI zugelegt und bekomme die 30.000 Insp noch vom Händler bezahlt, jz wollte ich fragen welche Kosten auf mich zukommen werden bei der 60.000 (mit DSG Öl soweit ich weis) bzw bei der 90er. Leider habe ich da null Ahnung da dies mein erster Audi ist und ich zuvor nur VW hatte. Soweit ich weis brauchen die 3.0 Liter Motoren ja auch ca 3 Liter mehr Öl.

Genaue zahlen kann man nicht sagen das weis ich würde aber gerne wissen mit welchen Bereich ich rechnen sollte da mir mein Händler das Angebot gemacht hat einen Vertrag abzuschließen welcher 53 Euro im Monat kostet bei 25.000 km Laufleistung, dieser Vertrag beinhaltet alle Kosten einer Inspektion plus Leihwagen.

Danke euch im voraus.

Beste Antwort im Thema

Hättest du mal eine Ansicht nach rechts gewechselt, würde man auch sehen, welche Fehlermeldung es ist ;)

Mein Getriebe zuckt und ruckt mittlerweile bei 53tkm auch ordentlich. Vorallem wenn er "kalt" ist. Von richtig kalt kann man im Sommer ja eigentlich nicht reden. Bei 60.000 wird ja das Getriebeöl mit gewechselt. Ich hoffe, dass es dann besser wird.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Mir wurden für den 3.0 272 PS TDI 1200 Euro für die 60.000er Inspektion genannt. Ich hatte aus dem gleichen Grund die Kosten angefragt: um abschätzen zu können, ob sich das Service Paket lohnt.

VG

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 11:13

Wow 1200 ist einmal eine Hausnummer bin ich von VW nicht gewohnt da war der schnitt so 400-500. Sollte der Preis die Regel sein dann lohnen sich die 650 Euro im Jahr sicherlich.

am 29. Mai 2017 um 11:21

Zitat:

@Maxim19999 schrieb am 29. Mai 2017 um 11:13:39 Uhr:

Wow 1200 ist einmal eine Hausnummer bin ich von VW nicht gewohnt da war der schnitt so 400-500. Sollte der Preis die Regel sein dann lohnen sich die 650 Euro im Jahr sicherlich.

welchen 3l vw hattest denn der 400-500€ gekostet hat? :-)

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 12:06

Hat VW nen 3L Motor? Ok Toureg glaube ich, ne hatte den GTI 7er Reihe und habe für die erste Insp. 350 € gezahlt. Ich denke die 60er mit DSG Öl wäre auf ca 700 gekommen wenn überhaupt. Vill habe ich mich etwas ungenau ausgedrückt habe den 3.0 TDI im Audi und zuvor einen 2.0 GTI ^^

Ich würde das Inspektionspaket bei einer Fahrleistung von 25000km pro Jahr auf jeden Fall mitnehmen.

Da wirst du nix falsch machen.

Das Einzige was du dir überlegen könntest ist, ob du das kleine oder das große Paket nimmst.

Das für 53€ pro Monat ist inkl. Bremsen und sonstiger Verschleißteile, dass kleine ist nur die Inspektion inkl. Flüssigkeiten.

Ich weiß jetzt nicht wie lange du ihn und wie du ihn fährst. Eventuell kannst du dann auch nur das kleine Paket nehmen.

1200 EUR klingt aber sehr hoch... Welche Auswirkungen hat denn der Motor auf die Inspektion? Der Ölwechsel läuft ja sowieso getrennt von der Inspektion und bei einer normalen Inspektion wird doch am Motor gar nichts gemacht... Beim B8 lag ich bei 300 EUR für ne Inspektion mit dem 1.8 TFSI. Demzufolge würde der 3.0 TDI ja vierfach höhere Inspektionskosten verursachen?! Das kann ich mir kaum vorstellen? Der Arbeitsaufwand dürfte doch derselbe sein egal welcher Motor...

Zitat:

@Chris-A4 schrieb am 29. Mai 2017 um 14:2:45 Uhr:

Beim B8 lag ich bei 300 EUR für ne Inspektion mit dem 1.8 TFSI.

Da lag ich mit meinem genauso.

War mit der 30.000er und 60.000er immer unter 400€.

 

Genug OT.

So OT ist das doch gar nicht... Oder ist die Inspektion für den 3.0 TDI generell ca. 900 EUR teurer als für den 1.8/2.0 TFSI?! (das würde mich sehr wundern...)

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 18:24

Zitat:

@SilRec schrieb am 29. Mai 2017 um 12:39:58 Uhr:

Ich würde das Inspektionspaket bei einer Fahrleistung von 25000km pro Jahr auf jeden Fall mitnehmen.

Da wirst du nix falsch machen.

Das Einzige was du dir überlegen könntest ist, ob du das kleine oder das große Paket nimmst.

Das für 53€ pro Monat ist inkl. Bremsen und sonstiger Verschleißteile, dass kleine ist nur die Inspektion inkl. Flüssigkeiten.

Ich weiß jetzt nicht wie lange du ihn und wie du ihn fährst. Eventuell kannst du dann auch nur das kleine Paket nehmen.

Laut VW/Audi ist das für 53 Euro nur Inspektion ohne diversen anderen kram der Händler ist jedoch fast nur VW. Ich denke ich sollte auch einmal wo anders fragen.

Ich habe gerade mal

hier nachgeschaut.

Die Preise unterscheiden sich stark von dem was meine Frau bezahlt.

Scheinbar hat Audi die Preise in den letzten Monaten erhöht.

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 21:57

Mhm ob sich das lohnt weis ich nicht, ich Informiere mich morgen mal bei Audi in der nächstgrößeren Stadt was der ganze Spaß wohl kosten würde und ob sich das rentiert.

Du darfst aber nicht vergessen das bei den Preisen die Versicherung schon mit drin ist. Die kommt ja sonst auch noch mit dazu.

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 23:19

Die Kfz Versicherung? Wie darf ich das jetzt verstehen, sorry bin echt Neuling bei Audi. Also ich habe jetzt Vollkasko 130€ monatlich + 53 Insp Vers + 50 Eigensparen für Wartungen wie Bremsen etc. also ich komme auf ca 250€ monatlich was mich das Kfz so ca kostet mit Versicherung. Wobei ich sagen muss, dass ich nur auf SF4 bin.

Kann man das Paket später auch noch buchen? Ich denke bei mir ist das ziemlich kompliziert da die Finanzierung über die Santander läuft, ist die Bank meines VW Händlers und dort steht ja für Kunden der Audi Bank. Dazu habe ich eine Laufzeit über 5 Jahre statt der dort angegebenen 3 Jahre. Gibt es sonst noch Möglichkeiten den einen oder anderen € zu sparen?

Ich habe Audi All in One (KFZ Versicherung Haftpflicht + Vollkasko und Audi ServiceKomfort für Neuwagen) auf 3 Jahre und zahle für 22.500 km im Jahr 75 Euro. Laut Tabelle im Internet kostet das 95 Euro, mein Händler hat mir aber ein besseres Angebot gemacht. Die Preise gelten wohl schon ab SF1. Die Versicherung läuft über die HDI.

Hier gibt es mehr Infos: https://www.audi.de/.../audi-all-in-one.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 3.0 TDI Inspektion