Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 2,4 Kompression Prüfen wie vorgehen ?

Audi A4 2,4 Kompression Prüfen wie vorgehen ?

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 13. September 2021 um 1:10

Hallo ich habe eine Frage und zwar habe ich vor demnächst an meinem Auto die Kompression zu prüfen ich fahre ein Audi A4 2,4 V6 Baujahr 2003 Benziner. Zur meiner ersten Frage wieviel Bar müssen die 6 Zylinder anzeigen bei der Prüfung also ab wieviel Bar ist es inordnung ? Und zur meiner 2. frage wie gehe ich vor also ich hätte jetzt die Zündspulen rausgezogen und die Zündkerzen raus gedreht dann hätte ich den Prüfer in Zylinder 1 reingesteckt bzw. gedreht und hätte das Auto gestartet und das vom Zylinder zu Zylinder ist das richtig so oder würde ich was falsch Machen ?

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
4 Antworten

Auf jeden Fall die Sprit-Zufuhr unterbrechen, da sonst deine Kats ins Nirwana reisen!

Ich kenne es so, dass alle Kerzen rauskommen und dann nach und nach die Prüfsonde von Zylinder zu Zylinder gesteckt wird, während jemand anderes den Anlasser betätigt!

Die Drücke sollten auf allen möglichst gleich sein! Bei großen Abweichungen liegt ein Problem vor!

Wie hoch die Drücke bei deinem sein sollten, keine Ahnung! Ich denke etwa 11-13 bar!?

Hängt wohl auch von der Laufleistung deines Hobels ab!

Die Profis mögen korrigieren!

10-12 bar ist bei kaltem(!) und "gut gelaufen" Motor ein passabler Erwartungswert. Kalt weil der Druck bei "warmem Motor" hochgeht, die Drosselklappe muss zudem weit offen sein. Und ja, alle Kerzen sind raus, ggf. zusätzlich Sicherung der Benzinpumpe ziehen. Die Karre DARF nicht anspringen und du willst nicht, dass Gemisch in den Kats landet bzw. es beim nächsten losfahren im Auspuff sogar rumpelt.

Sollte ein Zylinder deutlich nach unten abweichen, nochmal messen. Bleibst dabei, dann etwas(!) Öl in den Brennraum und den Test wiederholen. Geht der Druck dann vorübergehend hoch, ists das Problem am Kolbenring. Wenn nicht eher bei den Ventilen. Wenn das Öl abgelaufen ist solltest du wieder den (niedrigen) wert von zuvor sehen.

Themenstarteram 13. September 2021 um 15:03

Zitat:

@dingo28201 schrieb am 13. September 2021 um 08:46:03 Uhr:

Auf jeden Fall die Sprit-Zufuhr unterbrechen, da sonst deine Kats ins Nirwana reisen!

Ich kenne es so, dass alle Kerzen rauskommen und dann nach und nach die Prüfsonde von Zylinder zu Zylinder gesteckt wird, während jemand anderes den Anlasser betätigt!

Die Drücke sollten auf allen möglichst gleich sein! Bei großen Abweichungen liegt ein Problem vor!

Wie hoch die Drücke bei deinem sein sollten, keine Ahnung! Ich denke etwa 11-13 bar!?

Hängt wohl auch von der Laufleistung deines Hobels ab!

Die Profis mögen korrigieren!

Also einfach die Sicherung von der Spritpumpe ziehen ?

Zitat:

@AUDIDrive2021 schrieb am 13. Sep. 2021 um 15:3:27 Uhr:

Also einfach die Sicherung von der Spritpumpe ziehen ?

Das sollte reichen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 2,4 Kompression Prüfen wie vorgehen ?