Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. audi a4 1.8t oder 2l tfsi oder gar doch 4.2l?

audi a4 1.8t oder 2l tfsi oder gar doch 4.2l?

Audi A4 B6/8E, Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 23. Mai 2019 um 13:31

Hallo audi Gemeinde.

 

Bin in dem Thema und der Marke neu.

Ich möchte mal wissen was ihr von beiden Modellen mehr empfehlen würdet.

Audi a4 1.8t bj 2003 ab 220ps.

Oder eher a4 2l tfsi 2005? Kann mir da mal einer vor und Nachteile sagen? Auch wegen Motor etc.

 

Oder audi a4 b7 4.2l?

 

Ich bedanke mich und hoffe ihr könnt mir da Tipps und worauf man achten soll. Welcher da vielleicht der bessere wäre also gepflegt sind alle 3 nur welcher hat da der besser Motor was langlebiger und Pflege leichter ist. Danke.

Beste Antwort im Thema

Die sind nicht standfest und auch nicht für Tuning geeignet. Die leiden oft an Kolbenkippern oder auch an Problemen mit den Alusil Motorblöcken.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 31. Mai 2019 um 17:54

Zitat:

@a3Autofahrer

Aber der B7 1.8 soll werkstoffmäßig nicht mehr mit den Altvarianten vergleichbar sein.

Auch die Fertigung des Motors selbst soll woanders gewesen sein.

...

Vielleicht Hilft es beim Aufschlüsseln:

https://www.motor-talk.de/.../...er-typen-mit-bauort-t1495672.html?...

Müsste/sollte ja nach wie vor 1 = Gyoer "Ungarn" sein !?

Technisch hat sich ja laut den Datenblätter am BFB im B7 nichts geändert.

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 10:53

Danke.

 

Moin Leute eine kleine Frage ist es wirklich so das der 1.8t bex 190ps wirklich teils 12 13 Liter braucht? Als Verbrauchs Messung Benzin.

Lese es leider öfter daher is schon bisle hoch bei nen 1.8 oder

am 5. Juni 2019 um 11:48

Laut Datenblatt:

190Ps

6 Gang Handschalter, Frontantrieb 1395Kg:

städtisch 11,8

außerstädt 6,7

insgesamt 8,6

6 Gang Handschalter, Quattro 1475Kg:

städtisch 12,9

außerstädt 7,3

insgesamt 9,4

163Ps Motor sind im Datenblatt fast die gleichen Werte, siehe Anhang,

Links: 5 Gang Handschalter Front

Mitte: Multitronic

Rechts: 5 Gang Quattro

 

A4 B7 2.0TFSI 200PS Handschalter, Quattro 1490Kg:

städtisch 12,7

außerstädt 6,9

insgesamt 9,0

Frontantrieb geringfügig weniger, ähnlich wie Oben.

 

_______________________________

 

Als Vergleich ein B8 um 2013: (Gewicht mit Fahrer)

1.8 170Ps 6 Gang Handschalter, Quattro 1580Kg:

städtisch 8,1

außerstädt 5,2

insgesamt 6,2

2.0 224Ps 6 Gang Handschalter, Quattro 1605Kg:

städtisch 8,8

außerstädt 5,3

insgesamt 6,6

 

Übrigens begnügt sich der S4 im B6 B7 mit Sparsamen 18-20Liter in der Stadt,

9-10Liter auf Land.

"6 Gang Handschalter, Quattro 1475Kg:"

Mein 3.0i FRONTKRATZER hatte damals laut ADAC Wägung 1650 Kilo gewogen, soviel zu den gewichten. Wahrscheinlich NEFZ optimiert in einer virtuellen Basisausstattung....

Realistische Verbrauchswerte bekommt man übrigens von der US EPA, siehe https://www.fueleconomy.gov/feg/PowerSearch.do?... ... die haben übrigens real nachgemessen ob das in der Serie mit den Angaben vom Herstellern auch passt.

am 5. Juni 2019 um 12:39

Zumindest wird beim Gewicht des B8 Datenblatt mit und ohne Fahrer Angegeben, hinweis laut EG, was aber auch nichts Aussagt.

:confused:

Wird dann je nach Ausstattung sowieso Variieren, Spritverbrauch i.d.r. etwas mehr als Angegeben.

Anhaltspunkte bietet sonst vielleicht auch Spritmonitor.

Der 3.0 Quattro 5gang HS steht mit 1425Kg drin.

:D

Mein damaliger 2.0 ALT hat damals vollgetankt ~1470Kg auf die Waage Gebracht, laut Datenblatt 1345Kg

Mein Aktueller auf 1540Kg Vollgetankt, laut Blatt 1470Kg

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 12:53

Hi danke schön also ist sozusagen grob 1l mehr beim quattro

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 12:54

Also sollten mit vollen tank rund 600km machbar sein oder mehr? Hatte nen Fokus mk2 St und der war natürlich eine sprit Vernichtungs Maschine xD

Kommt alles auf den rechten Fuss an...

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 13:14

Mmh okay ja das ist klar aber bei normalen Fahrten solte das machbar sein immer optimistisch sein xD

Zitat:

@Ghosting schrieb am 5. Juni 2019 um 12:39:40 Uhr:

Der 3.0 Quattro 5gang HS steht mit 1425Kg drin.:D

Mein damaliger 2.0 ALT hat damals vollgetankt ~1470Kg auf die Waage Gebracht, laut Datenblatt 1345Kg

Die 150 Kilo drauf und dann passt das auch. Soviel zum "Normverbaruch" und seit wann getrickst worden ist. Die US Verbrauchswerte der EPA stimmen jedenfalls, ansonsten schlicht beim Spritmonitor suchen und den Median aller Einträge nehmen.

Auf jedenfall den 1.8T aus dem B6.

1.ist der B6 noch Vollverzinkt bis Mj 2004!!

Der 1.8T ist ein sehr haltbarer Motor ohne Pille Palle wie TFSI und Steuerketten etc....

Ein ehrliches ind robustes Auto.Kaufen und glücklich sein:-)

am 8. Juni 2019 um 12:05

Zitat:

@GaryK schrieb am 5. Juni 2019 um 12:13:30 Uhr:

"6 Gang Handschalter, Quattro 1475Kg:"

Mein 3.0i FRONTKRATZER hatte damals laut ADAC Wägung 1650 Kilo gewogen, soviel zu den gewichten. Wahrscheinlich NEFZ optimiert in einer virtuellen Basisausstattung....

Das tatsächliche Gewicht des Wagens inkl. der ausgelieferten Ausstattungen steht bei Audi übrigens auf dem Bauzettel. Siehe Bild: Cabrio 3,0 V6 Quattro Tiptronic = knapp 1,8t. :eek:

Steht auch in der EWG-Bescheinigung drin. Trotzdem Danke für den Hinweis mit der Code-Tafel, das wusste ich gar nicht.

Themenstarteram 8. Juni 2019 um 13:03

Habt ihr eure Audis Serie gelassen oder habt ihr Veränderungen gemacht? Auspuff Felgen etc? Lohnt sich ne gute aga an nem 1.8t?

Na ja schöne Felgen gehen natürlich immer. :) Schau mal in meine Signatur. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. audi a4 1.8t oder 2l tfsi oder gar doch 4.2l?