ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Audi A3 TFSI e AVAS

Audi A3 TFSI e AVAS

Audi A3 8Y
Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 18:53

Hallo zusammen,

Hat jemand von Euch schon mal den Fahrgeräuschesimulator vom neuen A3 TFSI e gehört?

Ich hatte mal einen sechs Monate alten A3 E-Tron, also das Vorgängermodell, die das ja auch haben müssen Probe gefahren . Damals fand ich es etwas brummig. Da gefällt mir z.B. das vom ID3 besser. Ich hab bisher leider noch keinen neuen A3 hören können aber hoffe dass es etwas besser klingt als beim alten.

Richtig cool wäre ja, wenn man den Sound anpassen könnte. Ich denke z.B? An das Fahrefräusch von KITT aus Knight Rider oder dem Sound vom Airwolf. ??

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hmmm oky

Hab auf Youtube zu dem Thema auch kein Video gefunden...

Wenn ich mich für ein derartiges Fahrzeug entscheide, dann möchte ich Ruhe und Gelassenheit aber ganz sicher keine idiotischen synthetischen Geräusche im Innenraum.

So unterschiedlich können Menschen ticken. ;-)

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 18. Januar 2021 um 12:58:22 Uhr:

Wenn ich mich für ein derartiges Fahrzeug entscheide, dann möchte ich Ruhe und Gelassenheit aber ganz sicher keine idiotischen synthetischen Geräusche im Innenraum.

So unterschiedlich können Menschen ticken. ;-)

Geht halt nicht anders - Gesetzgeber...

Es geht um künstliche Fahrgeräusche AUSSEN, damit insbesondere Fußgänger und Radfahrer die sonst nahezu geräuschlosen E-Fahrzeuge wahrnehmen.

Für das Geräusch sind bestimmte Frequenzen vorgeschrieben und es ist einzig zur Warnung Sehbehinderter im Innenstadtverkehr gedacht.

Gegen Radfahrer und Fußgänger hilft hingegen bestenfalls nur der für alle Fahrzeuge vorgeschriebene Warnton.

Radfahrer im Kampfeinsatz können und wollen das AVAS nach meiner Erfahrung nicht wahrnehmen.

Zitat:

@einfallzel schrieb am 19. Januar 2021 um 07:44:40 Uhr:

Für das Geräusch sind bestimmte Frequenzen vorgeschrieben und es ist einzig zur Warnung Sehbehinderter im Innenstadtverkehr gedacht.

Gegen Radfahrer und Fußgänger hilft hingegen bestenfalls nur der für alle Fahrzeuge vorgeschriebene Warnton.

Radfahrer im Kampfeinsatz können und wollen das AVAS nach meiner Erfahrung nicht wahrnehmen.

Das kann ich so bestätigen, auch Fußgänger sind da genauso, letztens hat mich einer angeschrien ich soll den Motor anmachen und nicht im Leerlauf rollen :D

Wieso gibts den bei Youtube und co nichts - wo man das mal probehören kann?

Zitat:

@vwtuner1804 schrieb am 19. Jan. 2021 um 10:26:24 Uhr:

Das kann ich so bestätigen, auch Fußgänger sind da genauso, letztens hat mich einer angeschrien ich soll den Motor anmachen und nicht im Leerlauf rollen

Siehste, geht doch nix über einen guten alten V8!

Zitat:

@ulmue_TT schrieb am 19. Januar 2021 um 12:02:22 Uhr:

Zitat:

@vwtuner1804 schrieb am 19. Jan. 2021 um 10:26:24 Uhr:

Das kann ich so bestätigen, auch Fußgänger sind da genauso, letztens hat mich einer angeschrien ich soll den Motor anmachen und nicht im Leerlauf rollen

Siehste, geht doch nix über einen guten alten V8!

Da würden die sich dann beschweren, das du zu laut bist.

 

Kannste keinem Recht machen :D

Dann würde man die Beschwerde aber nicht hören :-D

Zitat:

@schorni31 schrieb am 19. Januar 2021 um 16:13:33 Uhr:

Dann würde man die Beschwerde aber nicht hören :-D

Hast du auch wieder recht :)

Nun mach doch mal bitte einer nen 10Sek Video wie der Wagen sich bei 10-15Kmh anhört ;-)

Themenstarteram 21. Januar 2021 um 19:02

https://youtu.be/47jJ4--wHUA

 

Hier hört man das AVAS mal in Aktion. Ich finds ziemlich gut.

 

Freue mich schon wenn ich meinen in vier Wochen bekomme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen