ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi A3 8V Unterschiede VOR und NACH Facelift

Audi A3 8V Unterschiede VOR und NACH Facelift

Audi A3 8VA Sportback
Themenstarteram 6. August 2020 um 15:21

Hallo zusammen,

ich habe seit 2013 bis vor wenigen Wochen einen A3 8V gefahren. Nun hatt eich einen Unfall und habe mir eine neuen geholt, allerdings BJ 2018, also nach dem Facelift.

Dass es einige Änderungen gab, vor allem im Innenleben des Cockpits (Bedienung, Anzeigen u.s.w) das wr mir schon bewusst. Aber ich vermisse jetzt so einiges oder kann es mir nicht erklären...Vielleicht könnt wisst Ihr mehr und/oder könnt mir mit folgenden Punkten helfen:

Fahrzeuig bisher:

Baujahr 2013

Audi A3 8V Sportback, 2.0 TDI, 150 PS, Handschaltung

- mit FIS und Farbdisplay

- mit Mittelarmlehne

- herkömmliches Display mit Analog-Anzeigen (Tacho und Drehzahlmesser)

Fahrzeuig danach:

Baujahr 2018

Audi A3 8V Sportback, 2.0 TDI, 150 PS, DSG 7-Gang Schaltgetriebe

- mit Virtuel Cockpit

- Lane Assist

- Distance Control / Adaptiver Tempomat

- mit Mittelarmlehne

So, nun hier zu meinen Fragen / Problemen:

1. Mittelarmlehne

Die Mittelarmlehne hat bei Audi / beim A3 schon immer Probleme gemacht, indem sie sich nicht immer zuverlässig arretieren ließ. Bei meinem alten hörte man beim Hochstellen wie eine Art Zahnradvorrichtigng "klackerte". Die Armlehne blieb in der Posiiton, senkte sich aber mit der Zeit (vermutlich wegen der Erschütterungen) mal mehr oder wenioger schnell wieder ab.

Bei meinem neuen A3 fühlt es sich an, als gäbe es gar keine Arretierung....ich kann sie nur ganz hochklappen, wo sie dann verbleibt und die Phonebox offen steht, oder ich kann sie ganz nach unten klappen. Ein Klackern gibt es nicht.

Ich dachte, die Arretierung sei defekt und bin frohen Mutes mit diesem vermeintlichen Grantiefall zum Audizentrum. Dort behielt man den Wagen etwa 5 Stunden und erzähltte mir anschlie0ßend, dass es diese Arretierung, also Verstellung in unterschiedlichen Höhen nicht mehr gäbe...zumindest nicht für mein Fahrzeug und das sei wohl auf eine eingebaute Komponente wie Phonebox oder DSG-Getriebe zurückzuführen.

Meine Frage an Euch: Stimmt das? Gibt es nach dem Facelift Armelhnen, die sich arretieren lassen? Wenn es auf die verbauten Komponenten ankommt...welche sind das, die eine Arretierung verhindern?

2. Momentaner Verbrauch

Ich habe im Virtual Cokcpit die Möglichkeit im Bordcomputer den Kurzzeiterbrauch (seit Fahrtbeginn) oder den Langzeitverbrauch (seit letzter Zurückstellung auf Null) anzeigen zu lassen. Das war bei meinem alten Wagen auch so. Aber dort gab es zusätzlich auch den MOMENTAN-Verbrauch, der sich sofort änderte wenn ich das Gaspedal trat oder losließ. Dieser MOMENTAN-Verbrauch wurde in Ziffern angezeigt.

In meinem neuen Wagen fide ich das nicht mehr, sondern nur den Momentaverbrauch der als Balken angezeigt wird. Der ändert sich sofort wenn ich aufs Gas trete. Es wird auch ein Verbrauch als Zahl angezeigt...aber diese verändert sich nicht sofort wenn ich das Gaspedal betätige und es handelt isch immer um den identischen Wert wie beim Kurzzeitverbrauch.

Gibt es den Momentanverbrauch als Zahlenanzeige nicht mehr? Wenn doch...wo ist diese verdammte Einstellung um das anzeigen zu lassen? Ich finde nichts....Kann man das eventuell nachcodieren lassen?

3. Lane Assist

Im Handbuch steht, dass der Lane Assist auch durch Rütteln des Lenkrads den Fahrer aufmerksam macht, dass er sien eSpur verlässt. Das kann man in den Fahrzeugeinstellungen am MMI-Display auch aktivieren oder deaktivieren. Allerdings hat das bei mir noch nie gerüttelt wenn ich ohne Blinken die Spur verlassen habe. Die Rüttelfunktion ist natürlich eingeschaltet.

Was mach eich falsch? Ich bin mir nun unsicher was die Ursache ist warum das bei mir nicht geht. Habe ich ein Verständnisproblem...was muss ich beachten...kann es sein dass der laneassist gar keine Rüttelfunktion hat? (Mein Wagen hat auch Audi-Presens, Verkehrszeichenerkennung und Adaptoive Cruise Control)

4. Park Pilot

Mein Wagen hat vorne und hinten die Park Distance Control Sensoren und die Anzeige auf dem MMI-Display. Kann man den Parkpilot einfach so nachrüsten wenn man entsprechend folgende Komponenten tauscht oder ist noch mehr erforderlich?

a) Vorne und hinten zwei weitere Sensoren in die Stoßfänger einbauen...die seitlichen...mit entsprechenden Haltern

b) Kabelbäume vorne und hinten

c) Steuergerät für Parkpilot / PDC

d) Tastenleiste in der Konsole (wo auch Drive Select, Start/Stop / PDC u.s.w integriert sind; Leiste mit zusätzlichem Feld für Park Pilot

e) Sind Codierarbeiten erforderlich; welche?

Mein Wagen hat eine Frotkamera für VZ-Erkennung und Audi Presense, einen Radarsensor vorne für Abstandsregelung und hinten eine Rückkamera für den PDC

Sind weitere Komponenten erforderlich? Irgendwelcge Servomotoren die z. B. die Lenkbewegungen übernehmen oder das Bremsen und Gasgeben beim Einparken und das Gangeinlegen vor/rück?!?

5. Was muss man machen um die Schlüsselmemory_Funktion u bekomen? Ich habe Keyless Go...abschließen durch Vorhalten der Hand vor einen der beiden vorderen Türgriffe. Öfnnen durch zweimaliges ZIehen am Griff Fahrer/Beifahrertür oder Kofferraumklappe. Der Schlüsel muss immer in der Nähe (ca 40-50 cm) sein.

Ich würde nun gerne die beiden Shclüssel individualisieren, so dass, je nach dem welcher verwendet wird, sich die Sitze und Spiegel automatisch auf den Fahrer, dem der Schlüssel zugeordnet ist, einstellen. Geht das nachträglich. Wie aufwändig? Was müsste man zum Nachrüsten alles vornehmen / machen?

So...ich hätte noch viele wetere Fragen...aber ich denke, diese reichen erstmal...das sind mir die wichtigsten und ich höffe, ihr könt mir helfen.

VG,

Evergrey

 

Beste Antwort im Thema

Ich habe den Lane Assist im VFL Modell und da lenkt der Wagen gegen, wenn ich ohne Blinken die Spur wechseln will, da muss man schon richtig darüber weg lenken. Gerüttelt wird meiner Meinung nach nur wenn ich zu weit nach rechts von der Spur abkomme.

 

Übrigens musst du nicht zweimal am Griff ziehen, es reicht die Finger in den Griff zu stecken, so als ob du öffnen möchtest, dann wird der Wagen auch entriegelt. Soweit ich weiß gibt es beim A3 kein Sitz- und Spiegelmemory - aber ich kann mich auch täuschen.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Ich habe den Lane Assist im VFL Modell und da lenkt der Wagen gegen, wenn ich ohne Blinken die Spur wechseln will, da muss man schon richtig darüber weg lenken. Gerüttelt wird meiner Meinung nach nur wenn ich zu weit nach rechts von der Spur abkomme.

 

Übrigens musst du nicht zweimal am Griff ziehen, es reicht die Finger in den Griff zu stecken, so als ob du öffnen möchtest, dann wird der Wagen auch entriegelt. Soweit ich weiß gibt es beim A3 kein Sitz- und Spiegelmemory - aber ich kann mich auch täuschen.

Bei mir rüttelt das Lenkrad.. aber das ist wirklich sehr leicht, spürt man fast nicht.

Die Anzeige für den momentanen Verbrauch gibt es so nicht mehr. Gibt nur den Balken.

Zitat:

@Evergrey schrieb am 6. August 2020 um 15:21:04 Uhr:

...

Baujahr 2018

Audi A3 8V Sportback, 2.0 TDI, 150 PS, DSG 7-Gang Schaltgetriebe

...

Bei meinem neuen A3 fühlt es sich an, als gäbe es gar keine Arretierung....ich kann sie nur ganz hochklappen, wo sie dann verbleibt und die Phonebox offen steht, oder ich kann sie ganz nach unten klappen. Ein Klackern gibt es nicht.

...zumindest nicht für mein Fahrzeug und das sei wohl auf eine eingebaute Komponente wie Phonebox oder DSG-Getriebe zurückzuführen.

...

Ist Deiner einer nach Sommer 2018 also ein MJ2019?

Mein Handschalter MJ18 von Ende 2017 mit PB hat eine MAL, die sich in unterschiedlichen Höhen arretieren lässt. Allerdings ohne deutlich hörbares Klackern.

Zum Lane Assist, sollte ich mal vergessen zu blinken hält er dagegen und weiter beginnt er dann zu rütteln.

Zitat:

@Danny_Wilde schrieb am 6. August 2020 um 20:20:31 Uhr:

Die Anzeige für den momentanen Verbrauch gibt es so nicht mehr. Gibt nur den Balken.

Mein MJ18 hat noch die alte Momentanverbrauchsanzeige, wann wurde das angepasst?

Edit:

Mir fällt gerade auf, dass Evergrey das Virtual Cockpit hat, ich nicht, evtl. ist das der relevante Unterschied.

Vielleicht meint er den Balken wo zwar der Verbrauch im Balken schon nach rechts geht, aber der Verbrauch, wieviel Liter es sind nicht Live ist sondern erst nach einer gewissen Zeit aktualisiert wird. Man kann es am Balken ablesen, aber es steht immer der Momentane Durchschnittsverbrauch.

Themenstarteram 8. August 2020 um 15:57

Ist Deiner einer nach Sommer 2018 also ein MJ2019?

Mein Handschalter MJ18 von Ende 2017 mit PB hat eine MAL, die sich in unterschiedlichen Höhen arretieren lässt. Allerdings ohne deutlich hörbares Klackern.

Zum Lane Assist, sollte ich mal vergessen zu blinken hält er dagegen und weiter beginnt er dann zu rütteln.

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 6. August 2020 um 20:39:52 Uhr:

Zitat:

@Danny_Wilde schrieb am 6. August 2020 um 20:20:31 Uhr:

Die Anzeige für den momentanen Verbrauch gibt es so nicht mehr. Gibt nur den Balken.

Mein MJ18 hat noch die alte Momentanverbrauchsanzeige, wann wurde das angepasst?

Edit:

Mir fällt gerade auf, dass Evergrey das Virtual Cockpit hat, ich nicht, evtl. ist das der relevante Unterschied.

Mein Wagen wurde Mitte August 2018 erstzugelassen. Gebaut wurde er wohl einige Wochen vorher woraus ich schließe, dass es sich noch nicht um MJ 2019 handelt. Woran könnte man das genau erkennen?

zu Lane Assist....da müsste es doch irgendwo Einsdtelliungen geben, die man vornehmen kann....zB wie empfindlich oder zu welchem Zeitpunklt der LAssi anschlagen soll. Kannst Du mir sagen, wo man diese Einstellngen genau findet? Dann kann ich mal bei mir nachschauen....da müsste ja dann was vorhanden sein...

Kann man die Anzeige für den Momentanverbrauch eventuell rein codieren? Der Balken alleine erinnert mich an die BMWs aus den 70er und 80er Jahren, als das noch durch den Vergaserunterdruck mit einer hoizontalen Nadel imCockpit angezeigt wurde. Das ist mir viel zu ungenau, zumal die Skala auch nicht fein genug eingeteilt ist.

Wie erwähnt...es wird links über dem Balken auch ein Verbrauch angezeigt. Aber der entspriucht absolut und zu jeder Zeit dem Verbrauch aus der Kurzzeitanzeige. Also kann von MOMENTANverbrauch nicht die Rede sein.

Mittelarmlehne: Schön, dass sich Diene MAL feststellen lässt. Meine tut es nicht. Sie bleibt nichtmal dort stehen wo ich sie hin stelle. Fällt einfach wieder nach unten zurück....und das nervt, weil mir das zu tief ist um den Arm bequem abzulegen. Könnte es sein, dass dort eine Art Bremsmechanismus vorhanden ist, der nicht mehr richtig "greift" und einfach nur fester gestellt oder erneuert werden müsste? Wie gesagt...die Werkstatt (Audi) sagte mir, dass das Feststellen der Armelhen bei mienem Wagen nicht vorgesehen sei! :-(

Themenstarteram 8. August 2020 um 15:59

Zitat:

@yersi schrieb am 6. August 2020 um 20:53:11 Uhr:

Vielleicht meint er den Balken wo zwar der Verbrauch im Balken schon nach rechts geht, aber der Verbrauch, wieviel Liter es sind nicht Live ist sondern erst nach einer gewissen Zeit aktualisiert wird. Man kann es am Balken ablesen, aber es steht immer der Momentane Durchschnittsverbrauch.

Das ist genau das, was ich nun schon mehrfach beschrieben habe. Und der angezeigt Verbrauch wird nicht "aktualisiert" sondern entspricht dem Durchaschnittsverbrauch seit Fahrtantritt (=Kurzzeitverbrauch /-Anzeige)

Themenstarteram 8. August 2020 um 16:01

Zitat:

@Danny_Wilde schrieb am 6. August 2020 um 20:20:31 Uhr:

Die Anzeige für den momentanen Verbrauch gibt es so nicht mehr. Gibt nur den Balken.

Kann man das wieder rein codieren?

Themenstarteram 8. August 2020 um 16:02

Zitat:

@Anne172 schrieb am 6. August 2020 um 19:12:37 Uhr:

Übrigens musst du nicht zweimal am Griff ziehen, es reicht die Finger in den Griff zu stecken, so als ob du öffnen möchtest, dann wird der Wagen auch entriegelt. Soweit ich weiß gibt es beim A3 kein Sitz- und Spiegelmemory - aber ich kann mich auch täuschen.

Danke für den Hinweis. Werde das nachher gleich mal ausprobieren...Denn zweimal am Griff zu ziehen nervt schon ein wenig... ;-)

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 15:57:10 Uhr:

Mein Wagen wurde Mitte August 2018 erstzugelassen. Gebaut wurde er wohl einige Wochen vorher woraus ich schließe, dass es sich noch nicht um MJ 2019 handelt. Woran könnte man das genau erkennen?

Fahrgestellnummer, hast Du an der markierten Stelle ein J oder ein K?

WAUZZZ8VxJx...

WAUZZZ8VxKx...

Zitat:

zu Lane Assist....da müsste es doch irgendwo Einsdtelliungen geben, die man vornehmen kann....zB wie empfindlich oder zu welchem Zeitpunklt der LAssi anschlagen soll. Kannst Du mir sagen, wo man diese Einstellngen genau findet? Dann kann ich mal bei mir nachschauen....da müsste ja dann was vorhanden sein...

Was steht denn in Deiner Bedinungsanleitung? (ZAUNPFAHL!!!)

In meiner steht:

Zitat:

Wählen Sie im Infotainment: Taste MENU >Fahrzeug > linke Steuerungstaste > Fahrerassistenz > Audi active lane assist.
Lenkzeitpunktl
früh: In dieser EinsteLLung erfolgt ein korrigierender Lenkeingriff kontinuierlich, um den Fahrer bei der mittigen Spurführung zu unterstützen.
spät: In dieser EinsteLLung erfolgt ein korrigierender Lenkeingriff erst kurz bevor ein Rad eine erkannte Begrenzungslinie überfährt.
Vibrationswarnung
Die zusätzliche Vibrationswarnung am Lenkrad können Sie ein-/ ausschalten.

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 15:57:10 Uhr:

Mittelarmlehne: Schön, dass sich Diene MAL feststellen lässt. Meine tut es nicht. Sie bleibt nichtmal dort stehen wo ich sie hin stelle. Fällt einfach wieder nach unten zurück....

Wie gesagt...die Werkstatt (Audi) sagte mir, dass das Feststellen der Armelhen bei mienem Wagen nicht vorgesehen sei! :-(

Das sollte kein "Ätschibätsch" sein. Nur die Info, dass mein MJ18, also ein A3 FL mit PB eine Arretierung hat, damit Du selbstbewusster gegenüber dem Händler auftreten kannst.

Falls er sagt, dass das normal ist, soll er Dir andere A3s mit gleichem MAL Verhalten zeigen. Falls er diese nicht "findet", soll er sagen, an welchem Austattungsmerkmal es liegt.

Ich mag nicht so recht daran glauben, dass das normal ist.

Themenstarteram 8. August 2020 um 17:25

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 8. August 2020 um 16:58:26 Uhr:

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 15:57:10 Uhr:

Mein Wagen wurde Mitte August 2018 erstzugelassen. Gebaut wurde er wohl einige Wochen vorher woraus ich schließe, dass es sich noch nicht um MJ 2019 handelt. Woran könnte man das genau erkennen?

Fahrgestellnummer, hast Du an der markierten Stelle ein J oder ein K?

WAUZZZ8VxJx...

WAUZZZ8VxKx...

...ein J

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 8. August 2020 um 16:58:26 Uhr:

Zitat:

zu Lane Assist....da müsste es doch irgendwo Einsdtelliungen geben, die man vornehmen kann....zB wie empfindlich oder zu welchem Zeitpunklt der LAssi anschlagen soll. Kannst Du mir sagen, wo man diese Einstellngen genau findet? Dann kann ich mal bei mir nachschauen....da müsste ja dann was vorhanden sein...

Was steht denn in Deiner Bedinungsanleitung? (ZAUNPFAHL!!!)

In meiner steht:

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 8. August 2020 um 16:58:26 Uhr:

Zitat:

Wählen Sie im Infotainment: Taste MENU >Fahrzeug > linke Steuerungstaste > Fahrerassistenz > Audi active lane assist.
Lenkzeitpunktl
früh: In dieser EinsteLLung erfolgt ein korrigierender Lenkeingriff kontinuierlich, um den Fahrer bei der mittigen Spurführung zu unterstützen.
spät: In dieser EinsteLLung erfolgt ein korrigierender Lenkeingriff erst kurz bevor ein Rad eine erkannte Begrenzungslinie überfährt.
Vibrationswarnung
Die zusätzliche Vibrationswarnung am Lenkrad können Sie ein-/ ausschalten.

Ist bei mir auf "Früh" eingestellt. Und die Vibrationswarnung ist eingeschaltet....tut aber nicht ;-)

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 8. August 2020 um 16:58:26 Uhr:

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 15:57:10 Uhr:

Mittelarmlehne: Schön, dass sich Diene MAL feststellen lässt. Meine tut es nicht. Sie bleibt nichtmal dort stehen wo ich sie hin stelle. Fällt einfach wieder nach unten zurück....

Wie gesagt...die Werkstatt (Audi) sagte mir, dass das Feststellen der Armelhen bei mienem Wagen nicht vorgesehen sei! :-(

Das sollte kein "Ätschibätsch" sein. Nur die Info, dass mein MJ18 mit PB eine Arretierung hat, damit Du selbstbewusster gegenüber dem Händler auftreten kannst.

Falls er sagt, dass das normal ist, soll er Dir andere A3s mit gleichem MAL Verhalten zeigen. Falls er diese nicht "findet", soll er sagen, an welchem Austattungsmerkmal es liegt.

Ich mag nicht so recht daran glauben, dass das normal ist.

Keine Sorge...habe das nicht als Ätschibätschi verstanden, sondern mich nur unglücklich ausgedrückt. Ich kann das auch nicht so richtig glauben, dass es das in meinem Wagen nicht mehr geben soll...

Themenstarteram 8. August 2020 um 17:25

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 16:02:57 Uhr:

Zitat:

@Anne172 schrieb am 6. August 2020 um 19:12:37 Uhr:

Übrigens musst du nicht zweimal am Griff ziehen, es reicht die Finger in den Griff zu stecken, so als ob du öffnen möchtest, dann wird der Wagen auch entriegelt. Soweit ich weiß gibt es beim A3 kein Sitz- und Spiegelmemory - aber ich kann mich auch täuschen.

Danke für den Hinweis. Werde das nachher gleich mal ausprobieren...Denn zweimal am Griff zu ziehen nervt schon ein wenig... ;-)

...funktioniert weie von dir beschrieben. Danke für den Hinweis!!

Zitat:

@Evergrey schrieb am 8. August 2020 um 17:25:02 Uhr:

...ein J

...

Ist bei mir auf "Früh" eingestellt. Und die Vibrationswarnung ist eingeschaltet....tut aber nicht ;-)

...

Ich kann das auch nicht so richtig glauben, dass es das in meinem Wagen nicht mehr geben soll...

Du hast somit ein MJ18, ich auch, am Modelljahr kann es also nicht liegen. Manchmal ändern sie etwas auch zwischendurch, aber wie gesagt, wegen der MAL ab zum Händler.

Zum LA, das ist sehr merkwürdig! Hat der LA vielleicht im Moment Deiner Tests die Straße nur halb oder gar icht erkannt?

 

Themenstarteram 9. August 2020 um 8:50

Woran kann ich erkennen ob er die Fahrspur bzw die Begrenzungen der Fahrspur erkennt oder nicht?

 

Könnte es sein, dass ein aufmerksamkeitsassistent im Innenraum, also eine Kamera erkennt ob ich auf die Straße Blicke oder vielleicht unerlaubterweise auf ein Smartphone oder woanders hin schaue? Ein paar Notbremsung and von Audi pre sense, die ich bereits erleben durfte, fanden immer statt wenn ich meine Augen woanders hin, nur nicht auf die Straße gerichtet hatte. Könnte es sein, dass der LaneAssi das erkennt und dann unterscheidet, ob der Spurwechsel gewollt ist oder nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi A3 8V Unterschiede VOR und NACH Facelift