ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 8L Keine Warmluft im Innenraum

Audi A3 8L Keine Warmluft im Innenraum

Audi A3 8L
Themenstarteram 22. Januar 2021 um 17:37

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Ich fahre einen Audi A3 8L (125 PS/Automatik), der mittlerweile fast 24 Jahre alt ist und knapp 210 Tkm runter hat. Das Fahrzeug läuft einwandfrei, aber seit zwei Wochen wird keine Warmluft mehr in den Innenraum geleitet. Seit Donnerstag steht das Fahrzeug in meiner (freien) Werkstatt des Vertrauens. Das Auslesen des Fehlerspeichers ergab folgende Fehler:

Klima-Vollautomat

0258 Temperaturklappen-Stellmotor-Pos.Sensor –> Masseschluss

025C Stauklappen-Stellmotor-Pos.Sensor –> Unterbrechung/Plusschluss

Die Werkstatt tut sich schwer, die Ursache zu beheben und weiß noch nicht richtig weiter.

Habt Ihr einen guten Tipp oder eine Anleitung, wie die Defekte zu beheben sind? Möchte jetzt nicht zur Audi-Werkstatt fahren, die Freundlichen sind mir zu teuer.

Gruß

Barkmann

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo hast du das thermostat gewechselt und die sicherungen kontrolliert evtl. Unter den sicherungen kontaktspray einsprühen viel glück

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 11:24

Hallo,

das Thermostat ist in Ordnung, wurde bereits von der Werkstatt geprüft. Es muss ein elektrisches Problem sein, da nicht beide Stellmotore gleichzeitig defekt sein können.

Vielen Dank für Deinen Tipp mit den Sicherungen, da mein Audi ja noch in der Werkstatt steht, werde ich das mal am Montag mit dem Kfz-Meister besprechen. Da der Fehlerspeicher konkret zwei elektrische Fehler anzeigt, bin ich schon auch schon auf die Idee gekommen, ob das Problem eventuell am Sicherungskasten zu suchen ist (korrodierte Kontakte o.ä.).

Ein defektes Relais kann es nicht sein, da es laut meinem Reparaturbuch „So wird’s gemacht“ kein „Klimarelais“ gibt. Es gibt nur das Zusatzrelais Nr. 13 für den Kühlerlüfternachlauf der Klimaanlage, und der funktioniert. Ansonsten habe ich nur die Sicherung Nr. 25 gefunden, die für das Frischluftgebläse und die Klimaanlage zuständig ist. Das Frischluftgebläse funktioniert einwandfrei, ob die Klimaanlage kühlt, werde ich am Montag ausprobieren.

Gruß

Barkmann

Natürlich gibt es kein Relais... wenn alles mit einem Relais in Deinem Audi geschalten würde, dann hätte er die größe eines Sprinters und wäre voll damit!

Es gibt ungefähr seit den 50er Jahren einen elektronischen Zauberkasten, der das Relais abgelöst hat, er nennt sich Steuergerät.

Das Steuergerät der Klimaautomatik... da hast Du schon x-mal dran rumgefingert... es ist der kleine Kasten zwischen Radio und Aschenbecher. Meist steht da eine 2-stellige Zahl drauf und meist sind auf der anderen Seite kleine Striche und manchmal auch eine Schneeflocke.

Das ist das Steuergerät... das geht beim 8L gerne mal kaputt.

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 14:21

Zitat:

@Fiestaknechter schrieb am 23. Januar 2021 um 12:34:40 Uhr:

Natürlich gibt es kein Relais... wenn alles mit einem Relais in Deinem Audi geschalten würde, dann hätte er die größe eines Sprinters und wäre voll damit!

Es gibt ungefähr seit den 50er Jahren einen elektronischen Zauberkasten, der das Relais abgelöst hat, er nennt sich Steuergerät.

Das Steuergerät der Klimaautomatik... da hast Du schon x-mal dran rumgefingert... es ist der kleine Kasten zwischen Radio und Aschenbecher. Meist steht da eine 2-stellige Zahl drauf und meist sind auf der anderen Seite kleine Striche und manchmal auch eine Schneeflocke.

Das ist das Steuergerät... das geht beim 8L gerne mal kaputt.

Hallo Fiestaknechter,

der von Dir mit viel Ironie beschriebene „kleine Kasten zwischen Radio und Aschenbecher“ ist nicht das Steuergerät der Klimaautomatik, sondern deren Bedienteil. Wie ich gerade gelesen habe, sitzt das Klimasteuergerät wohl im Motorraum unter der Batterie. Da ich davon ausgehe, dass dieses Teil auch die Stellmotoren regelt, werde ich mal das Steuergerät und die umliegenden Kabel überprüfen lassen.

Gruß

Barkmann

Zitat:

@Barkmann1965 schrieb am 23. Januar 2021 um 14:21:42 Uhr:

Hallo Fiestaknechter,

der von Dir mit viel Ironie beschriebene „kleine Kasten zwischen Radio und Aschenbecher“ ist nicht das Steuergerät der Klimaautomatik, sondern deren Bedienteil. Wie ich gerade gelesen habe, sitzt das Klimasteuergerät wohl im Motorraum unter der Batterie. Da ich davon ausgehe, dass dieses Teil auch die Stellmotoren regelt, werde ich mal das Steuergerät und die umliegenden Kabel überprüfen lassen.

Gruß

Barkmann

Ich würde Dich bitten, Bilder davon zu machen! :)

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 19:16

Hallo Fiestaknechter,

Brauche ich nicht, Du hast Recht. Dann wird es wohl auf einen Austausch des Bedienteils/Steuergeräts hinauslaufen.

Gruß

Barkmann

Eine defekte Stauklappe kann ausgeschlossen werden? Wenn die dauerhaft offen steht, kommt permanent kalte Luft in den Innenraum.

Wenn du die Taste Umluft drückst, sollte diese Klappe hörbar fahren.

Also ich würde eher auf gut Glück das Steuergerät tauschen als den Stellmotor zu prüfen...

Ohne Adapterstecker ist es ziemlich schwer den richtigen Pin zu treffen. Und alles "freizuräumen" um den Stellmotor direkt anzusteuern wären es mir die 20€ nicht wert...

@Barkmann1965

Achte beim bestellen unbedingt darauf, dass das Steurgerät exakt dieselbe Nummer hat, besonders der Buchstabe am Ende!

Themenstarteram 24. Januar 2021 um 10:37

Zitat:

@Cabrioracer-Tr schrieb am 24. Januar 2021 um 09:38:22 Uhr:

Eine defekte Stauklappe kann ausgeschlossen werden? Wenn die dauerhaft offen steht, kommt permanent kalte Luft in den Innenraum.

Wenn du die Taste Umluft drückst, sollte diese Klappe hörbar fahren.

Hallo Cabrioracer-Tr,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Eine defekte Stauklappe kann nicht ausgeschlossen werden, aufgrund des elektrischen Fehlers (025C Stauklappen-Stellmotor-Pos.Sensor -> Unterbrechung/Plusschluss) lässt sich die Klappe jedoch nicht bewegen. Die Klappe wird sich daher auch keinen Milimeter bewegen, wenn ich die Umluft-Taste drücke.

Gruß

Barkmann

Themenstarteram 24. Januar 2021 um 10:44

Zitat:

@Fiestaknechter schrieb am 24. Januar 2021 um 10:27:08 Uhr:

Also ich würde eher auf gut Glück das Steuergerät tauschen als den Stellmotor zu prüfen...

Ohne Adapterstecker ist es ziemlich schwer den richtigen Pin zu treffen. Und alles "freizuräumen" um den Stellmotor direkt anzusteuern wären es mir die 20€ nicht wert...

@Barkmann1965

Achte beim bestellen unbedingt darauf, dass das Steurgerät exakt dieselbe Nummer hat, besonders der Buchstabe am Ende!

Hallo Fiestaknechter,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich denke auch, dass ein Austausch des Steuergeräts auf gut Glück das Sinnvollste ist. Einen Defekt der beiden Stellmotore halte ich nach wie vor für unwahrscheinlich, da ich nicht glaube, dass zwei Stellmotore gleichzeitig den Geist aufgeben. Ich werde das am Montag mit dem Kfz-Meister besprechen. Auf die exakte Bestellnummer mit dem richtigen Buchstaben am Ende werde ich bei einer Bestellung achten, danke für den Hinweis.

Unabhängig davon interessiert mich, welche Aufgaben das Steuergerät bzw. Relais übernimmt, welches im Motorraum unter der Batterie verbaut ist. Das Steuergerät bzw. Relais hat die Ersatzteil-Nr. 1J0919506G und wird mit „Steuergerät Heizung Lüftung Lüftersteuergerät“ beschrieben. Inwiefern greift das Bauteil in die Regelung der Heizung ein?

Gruß

Barkmann

Zitat:

@Barkmann1965 schrieb am 24. Januar 2021 um 10:44:55 Uhr:

Hallo Fiestaknechter,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich denke auch, dass ein Austausch des Steuergeräts auf gut Glück das Sinnvollste ist. Einen Defekt der beiden Stellmotore halte ich nach wie vor für unwahrscheinlich, da ich nicht glaube, dass zwei Stellmotore gleichzeitig den Geist aufgeben. Ich werde das am Montag mit dem Kfz-Meister besprechen. Auf die exakte Bestellnummer mit dem richtigen Buchstaben am Ende werde ich bei einer Bestellung achten, danke für den Hinweis.

Unabhängig davon interessiert mich, welche Aufgaben das Steuergerät bzw. Relais übernimmt, welches im Motorraum unter der Batterie verbaut ist. Das Steuergerät hat die Ersatzteil-Nr. 1J0919506G und wird mit „Steuergerät Heizung Lüftung Lüftersteuergerät“ beschrieben. Inwiefern greift das Bauteil in die Regelung der Heizung ein?

Gruß

Barkmann

Ich glaub das was Du meinst, ist ausschließlich für den Lüftersteuerung (Ventilator) am Kondensator zuständig und wird nur angesteuert, wenn die Klima aktiv ist.

Das hat absolut nichts mit der Klappensteuerung der Klimaautomatik zu tun (und geht eigentlich auch nicht kaputt).

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 10:07

Hallo Fiestaknechter,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Da das Steuerrelais unter der Batterie nichts mit meinem aktuellen Problem zu tun hat, lasse ich dieses Bauteil unangetastet.

Ich habe gerade mit der Werkstatt telefoniert, die hatten letzte Woche bereits den Fehlerspeicher gelöscht und eine Grundeinstellung der Klappen vorgenommen. Die beiden Fehler erscheinen aber immer wieder im Fehlerspeicher. Sie werden jetzt weiter nach dem Fehler suchen, wie ich "meinen" Kfz-Meister kenne, wird er mir dafür nicht viel berechnen. Sollte die weitere Fehlersuche ergebnislos bleiben, werde ich die Bestellung eines neuen Steuergeräts veranlassen. Die Fortschritte bei der Fehlerbehebung werde ich hier posten.

Gruß

Barkmann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 8L Keine Warmluft im Innenraum