ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Atego 815 Bj 3.2006 Wasser Im Druckbehälter

Atego 815 Bj 3.2006 Wasser Im Druckbehälter

Themenstarteram 23. September 2020 um 8:49

Hallo kann mir jemand weiter helfen bei meinem Atego Bj 2006 kommt immer im Display Kondenswasser im Druckluftbehälter hab schon Luft abgelassen und den Sensor der von unten in einem Druckbehälter Montiert ist raus gemacht aber da kam kein Tropfen Wasser raus hab auch schon ein anderen Sensor ran gemacht gleiche Fehler wo könnte das Problem noch sein. Vielen Dank im Voraus für die hilfreichen Antworten Lg Klaus

Asset.JPG
Ähnliche Themen
13 Antworten

Moin.

Guck mal nach den Spannungen wie im Video beschrieben.

https://www.youtube.com/playlist?...

Wenn der Kabelsatz und der Sensor in Ordnung ist, muss die Meldung im Kombiinstrument Quittiert werden um wieder zu verschwinden.

Rausparametrieren und gut :)

Themenstarteram 24. September 2020 um 12:18

Hallo allen vielen Dank für Infos was meist du rausprogramieren geht das

Ausprogrammieren geht nicht.

Allerdings muss man den Wechsel der Granulatpatrone und das Ablassen des Kondenswassers im Instrument Bestätigen!

Themenstarteram 25. September 2020 um 8:49

Hallo guten Morgen chrisss240 was meinst du mit Granulatpatrone du meinst die lufttrocknerpatrone Filter weil Wasser hab ich keins im Druckbehälte

Genau den Lufttrockner meine ich.

Da du kein Wasser in den Kesseln hast bzw. auch hattest war es eine turnusmäßige Meldung die Alle 2 Jahre kommt und dich zum Wechsel der Kartusche erinnern soll.

Dieses SOLLTE alle 2 Jahre erneuert werden!

Themenstarteram 27. September 2020 um 10:28

Ok dann muss ich die Patrone mal Wechsel und die Info löschen lassen Vielen Dank

Diese Meldung ist keine wartungsmeldung und soll auch nicht an das wechseln der lufttrocknerpatrone erinnern, sondern eine Fehlermeldung

wasser im Behälter oder Sensor defekt oder Verkabelung

Wenn ein Kondenswassersensor erneuert wird sollte der per stardiagnose angelernt werden, also trotz Wechsel des sensor kann der Fehler weiterhin angezeigt werden

Da der Lkw schon ein paar Tage alt ist wird diese Überwachung oft ausparametriert und dies geht natürlich per stardiagnose!

Dann muss man sich nur selbst drum kümmern und regelmäßig die entwässerungsventile an allen luftkesseln betätigen, was man sowieso sollte da der Kondenswassersensor nur einen luftkessel überwacht und es schon zur wasseransammlung in den ersten Behältern kommen kann

Ein Wechsel der lufttrocknerpatrone schadet nie und wie schon ein Vorredner sagte sollte alle 2 Jahre erfolgen

Den Kondenswasser Sensor muss man nicht einlernen!

Der Sensor ist im tiefsten Kessel angebracht, zudem ist dieser Kessel der Konstantdruckkessel und hat den vollen Abschaltdruck von 13bar! Somit auch das meiste Kondenswasser!

Die EBS Anlagen sind so Konstruiert!

Ich habe nicht gesagt er muss angelernt werden, er sollte, da es tatsächlich welche gab wo man es sollte.

Und ja theoretisch sollte! der sensor im konstantdruckkessel verbaut sein der am tiefsten Punkt ist. Ist leider nicht immer so. Wobei ich auch bisher nichts anderes behauptet habe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Atego 815 Bj 3.2006 Wasser Im Druckbehälter