ForumAstra L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra L
  7. Astra Interieur

Astra Interieur

Opel Astra L
Themenstarteram 26. Oktober 2021 um 13:34

Ein extra thread zum Thema Interieur, vielleicht besser so...

Ähnliche Themen
77 Antworten
Themenstarteram 26. Oktober 2021 um 21:00

....

Imageinterior
Imageinterior
Imageinterior
+6

Super, zur Auswahl gibt es schwarz, schwarz und auch noch schwarz - Stoff schwarz, Leder schwarz und Alcantara schwarz - wie bei allen aktuellen Opel-Modellen :(

Wo bleibt zumindest eine hellere Farbe wie z.B. Brandy Nappaleder im Cascada?

Mein Fall ist es nicht. Vor allem das neue Lenkrad ist mir deutlich zu extravagant.

Hallo

Vielleicht sollte man nicht zu häufig kritisieren. Die Designer*innen, Ingenieur*innen usw. haben sich sehr bemüht und ein ansprechendes, zeitgemäßes Auto konstruiert. Das ist schön. Aber es gibt etwas, mit dem ich nicht zurechtkomme: Ich vermisse so etwas wie klassische Rundinstrumente. Wenn es schon das digitale Display sein muss - gibt es wenigstens eine Anzeige, bei der man Rundinstrumente auswählen kann? Mit einem übersichtlichen Drehzahlmesser, der ein klares Drehzahlband zeigt (am Display erkenne ich nur eine kurze "Leiste", bei der die Drehzahl nur geahnt, aber nicht abgelesen werden kann...). Viele werden es als altmodisch empfinden, aber die klassischen Instrumente fehlen mir... Abgesehen davon finde ich den Astra L schön. Gute Fahrt! Gruß Kler

Instrumente Mercedes Benz
Themenstarteram 27. Oktober 2021 um 9:24

Zitat:

@hilikusrt schrieb am 27. Oktober 2021 um 08:22:08 Uhr:

Mein Fall ist es nicht. Vor allem das neue Lenkrad ist mir deutlich zu extravagant.

naja, die sache ist wohl die, hinter dem Lenkrad sind die ganzen Anzeigen, mittlerweile um so umfangreicher und weiter auf div. displays verteilt. das runde ding ist einfach im wege und dann wollen es nur noch wenige, schmale und tief angeordnete speichen sein.

Mercedes hatte da auch schon ein nur 2-Speichen-Ding, was wohl nicht wenigen aufstieß...

weitere extreme dann das i-Cockpit by Peugeot. extrem kleiner Durchmesser und am besten so tief, bzw. die anzeigen so hoch darüber hinweg (dass es ein HUD einspart).

oder zuletzt das "Yoke" by Tesla...

insofern wohl das astra-ding noch harmlos. auf bildern schaut man sich interieurs wohl auch um so akribischer um ihre vermeintliche zentrale symmetrie etc. an.

im live-eindruck relativiert sich aus der links-vorne das dann automatisch ;)

und beim fahren im weiteren zählt dann das ergonomische im alltag !

Themenstarteram 27. Oktober 2021 um 9:31

Zitat:

@martinvogel2 schrieb am 27. Oktober 2021 um 07:29:22 Uhr:

Super, zur Auswahl gibt es schwarz, schwarz...

bin im konfig nur mal kurz im anklicken Basis / Edition / Elegance /....durchgeklickt.

evtl. bei den optionalen sitzen noch etwas varianz was die sitzbahnen/farben angeht möglich ?

das cascada beispiel kenn ich oder auch im insignia einst sowas cognac-farbenes, da hatte man wohl sogar sehr hohen anspruch und tatsächliche umsetzung ermöglicht, wie ich mal hörte...!

Ansich hat das viel Potenzial. Aber schwarz in schwarz mit etwas dunkel grau dazwischen, ab und zu mal mit nem Filzstift ausgerutscht und was farbig hinterlassen...

Zudem ein wilder mMaterialmix.

Das Lenkrad wirkt etwas mager. Das schaffen andere trotz großem screen ansehnlicher.

Gehen die Lenkradtasten über die üblichen Funktionen hinaus, oder sind wir da noch auf stand 2003?

 

Aber das sind nur meine Eindrücke vom Foto/Video.

Um das wirklich beurteilen, muss man selbst drin sitzen. Dann wirkt sowas immer noch mal anders.

 

Themenstarteram 27. Oktober 2021 um 10:38

Was ist Stand 2003 ?

Was kam danach ?

Was wäre aktuell dort mehr/anders anzuordnen ?

Wirkt das nur auf den Bildern so oder ist der Schaltknauf wirklich so riesig? Passt von den Proportionen ja gar nicht. Wirklich kurz ist er anscheinend auch nicht.

Zitat:

@flex-didi schrieb am 27. Oktober 2021 um 10:38:30 Uhr:

Was ist Stand 2003 ?

Was kam danach ?

Was wäre aktuell dort mehr/anders anzuordnen ?

"Stand 2003" soll nur verdeutlichen, dass es veraltet ist, nur die Musik, den Tempomaten bedienen zu können.

 

Kann man das Ki und Infotainment drüber steuern?

Oder muss man das Ki wieder über den Lenkstock und das Infotainment nur via Touch?

Zitat:

@Zyclon schrieb am 27. Oktober 2021 um 11:05:54 Uhr:

Wirkt das nur auf den Bildern so oder ist der Schaltknauf wirklich so riesig? Passt von den Proportionen ja gar nicht. Wirklich kurz ist er anscheinend auch nicht.

Finde den gar nicht so unpassend.

Zu kurz sollte er auch nicht sein beim Schalter.

 

Kann es sein, dass der vordere Teil der Mittelkonsole seitlich mit weichem Filz o.ä. bezogen ist, statt nur Hartplastik?

Sieht zumindest auf dem Bild so aus und fände ich gut.

 

Finde auf dem Bild sieht der gesamte Innenraum inkl. den Sitzen generell sehr ansprechend aus (vermutlich Vollausstattung/Ultimate).

Asset.JPG

Zitat:

@Xiren schrieb am 27. Oktober 2021 um 11:19:34 Uhr:

Zitat:

@flex-didi schrieb am 27. Oktober 2021 um 10:38:30 Uhr:

Was ist Stand 2003 ?

Was kam danach ?

Was wäre aktuell dort mehr/anders anzuordnen ?

"Stand 2003" soll nur verdeutlichen, dass es veraltet ist, nur die Musik, den Tempomaten bedienen zu können.

Kann man das Ki und Infotainment drüber steuern?

Oder muss man das Ki wieder über den Lenkstock und das Infotainment nur via Touch?

Du hast beim Astra K (vfl)offenbar nur die Sparversion gekannt. Lenkstockhebel hat mit dem Uplevel Display keinerlei Funktion - alles Lenkrad.

Digitale Cockpits - so wie sie umgesetzt sind sind schon krampf. Im Corsa Ultimate meiner Frau liegt der Drehzalmesser auch flach - könnte man ganz weglassen, würde nicht auffallen.

Wenn nur Balken, dann wenigstens nach oben und etwas breiter. Von mir aus kann Tacho und die anderen Instrumente Digital sein, aber als Simulation des analogen. Ansonsten - den ganzen Infokrampf in die Mittelkonsole oder ganz raus und gut ist. An mir geht das intuitiv am A. vorbei.

 

Unsere Astra K waren aus 2015. Und mehr als das Monochrom und später Teil digitale KI gab's doch nicht, oder?

 

Volldigitale sind super, wenn sie genug Personalisierungen bieten. Dann ist für jeden was dabei.

Zwei klassische Rundinstrumente bis hin zu gar keinen.

Macht ja auch Sinn... Wozu brauch ich den Drehzahlmesser bei Automatik. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen