ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra G 1.6 BJ 2002 Kühlwasserverlust und Quietschgeräusch bei scharfen Kurven

Astra G 1.6 BJ 2002 Kühlwasserverlust und Quietschgeräusch bei scharfen Kurven

Opel Astra G
Themenstarteram 9. Juni 2020 um 21:48

Hallo,

mein alter Astra G macht Probleme. Zum einen ist es so dass ich im Winter Frostschutz nachgekippt habe (nicht sehr viel aber schon denke so etwa 1l) und jetzt demletzt war das Wasser nur noch bei ca. 1/3. Kann ich destilliertes Wasser (Tanke) bis zur Markierung nachfüllen? Ölverbrauch ist soweit normal. Weiteres Problem ist dass mir seit kurzem auffällt, dass der Wagen bei scharfen Kurven leise aber dafür konstant quietscht. Auto hat fast frischen TÜV (12/21) und radspur sowie neue Reifen wurden im Zuge dessen erneuert.

Tipps wären super woran es liegen kann.

Ähnliche Themen
13 Antworten

War das Frostschutzkonzentrat oder schon vorgemischt? Bei Konzentrat kannst du 1l Wasser nachschütten.

Oft werden die O-Ringe zum Wärmetauscher undicht. Da mal schauen, wenn du im Motorraum keine weißen Spuren vom Frostschutz siehst.

Quietschen die Reifen oder die Bremsscheiben?

Normales Wasser nehmen wenn..... desti-wasser hat im kühler nix verloren

Zitat:

@Fatalyty schrieb am 10. Juni 2020 um 08:29:51 Uhr:

Normales Wasser nehmen wenn..... desti-wasser hat im kühler nix verloren

What ???

Warum sollte man sich Kalk und andere Ablagerungen ins System holen wollen? Ich hab letzten Dezember einen Kühler von einer Freundin gewechselt die ab Sommer nur Leitungswasser reingekippt hat ... das System war auch noch undicht. Dementsprechend alles mit Klak zu gesetzt - WaPu konnte man auch gleich nochmal machen.

Von Schaden durch destilliertes Wasser hab ich noch nie etwas gehört.

Themenstarteram 10. Juni 2020 um 12:44

Zitat:

@Gerd_7 schrieb am 9. Juni 2020 um 22:06:53 Uhr:

War das Frostschutzkonzentrat oder schon vorgemischt? Bei Konzentrat kannst du 1l Wasser nachschütten.

Oft werden die O-Ringe zum Wärmetauscher undicht. Da mal schauen, wenn du im Motorraum keine weißen Spuren vom Frostschutz siehst.

Quietschen die Reifen oder die Bremsscheiben?

Ja war ein Konzentrat. Habe nun bis zur Markierung denke ich etwa 0.75l aus der Kanne bei der Tanke nachgekippt und werde es beobachten. Weiss Spuren konnte ich keine entdecken. Quietschen kann ich nicht genau lokalisieren denke eher an Reifen. Mal unabhängig davon liegt der Zahnriemen Wechsel gut 3 Jahre zurück. Könnte man auch mal machen lassen?!

Fahren bis der Motor Betriebstemp. hat und dann abstellen. Nach 15 min auf dem Asphalt/Pflaster nach einer Wasserlache Ausschau halten.

Zitat:

@makersting schrieb am 10. Juni 2020 um 14:34:54 Uhr:

Fahren bis der Motor Betriebstemp. hat und dann abstellen. Nach 15 min auf dem Asphalt/Pflaster nach einer Wasserlache Ausschau halten.

Wenn das so wäre, müsste man täglich Wasser nachschütten und nicht alle paar Monate. .

Zitat:

@Fatalyty schrieb am 10. Juni 2020 um 08:29:51 Uhr:

Normales Wasser nehmen wenn..... desti-wasser hat im kühler nix verloren

https://www.glysantin.de/faq/kann-normales-leitungswasser-zum-verduennen-von-kuehlerschutzkonzentraten-verwendet-werden

Normales Leitungswasser kann meist verwendet werden, sofern es nicht härter als 3,5 mmol/l (20 Grad deutscher Härte) oder nicht mit mehr als 100 ppm Chlor oder Sulfat belastet ist. Informationen dazu können beim lokalen Wasserwerk erfragt werden. Wir empfehlen die Verwendung von vollentsalztem oder destilliertem Wasser. Wenn Sie ein Produkt zur Direktverwendung suchen, nutzen Sie bitte die bereits mit Wasser vorgemischten GLYSANTIN® Ready-Mix-Produkte.

Themenstarteram 16. Juni 2020 um 22:27

Also 1 Woche später (Auto wurde jetzt nicht übermäßig bewegt) kann ich sagen, dass kein Kühlwasser verschwunden ist auf den ersten Blick. Öl ist auch (Ende 2019 was nachgekippt) noch genügend drin (3/5 Striche). Bleibt nur noch das Geräusch, ob es die Bremsen oder Reifen sind kann ich echt nicht genau lokalisieren, vielleicht mal eben in einer Werkstatt vorbei fahren.

Ansonsten und da habe ich jetzt mal ne Frage inwiefern das normal ist, ist mir am Öltank (dieser Block) aufgefallen, dass es da einige helle Stellen gibt, anbei mal ein Foto.

Motor

Meinst du den Ventildeckel? Das ist oxidiertes Aluminium.

Hier kannst du das nachlesen:

http://www.aluinfo.de/aluminium-lexikon-detail.html?id=60

Keine Ahnung was du mit "Öltank" meinst bzw. welche Flecken. Ich seh nur das wohl die VDD vorn links undicht ist. Das mit dem Wasserverlust könnte an der WaPu liegen - die wäre zusammen mit dem Zahnriemen dann zu wechseln. ZR-Intervall sollten 40tkm oder 4 Jahre sein.

 

Das Quietschen in Kurven kommt vielleicht von den Domlagern.

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 0:50

Zitat:

@vectraC06 schrieb am 16. Juni 2020 um 23:23:30 Uhr:

Keine Ahnung was du mit "Öltank" meinst bzw. welche Flecken. Ich seh nur das wohl die VDD vorn links undicht ist. Das mit dem Wasserverlust könnte an der WaPu liegen - die wäre zusammen mit dem Zahnriemen dann zu wechseln. ZR-Intervall sollten 40tkm oder 4 Jahre sein.

Das Quietschen in Kurven kommt vielleicht von den Domlagern.

Was meinst du mit VDD? Der ZR imd WP wurden vor nicht mal 3 Jahren bzw. etwa 25.000km gewechselt. Die Domlager wurden ebenfalls Ende letzten Jahres soweit ich weiß erneuert (für den TÜV).

Er meint die Ventildeckeldichtung und den Ölfleck bei der Zahnriemenabdeckung. Solange da unten nichts ankommt würde ich die nicht wechseln. (könnte theoretisch auch vom Nockenwellendichtring kommen.)

ZR Wechsel ist alle 60T.

@Gerd_7 hat recht, sorry. Alle 60tkm oder 4 Jahre ist das ZR Intervall.

Die Domlager müssen in einer bestimmten Lage eingebaut werden, sonst kommt es zu Geräuschen beim Lenken. Ist ein beliebter Fehler bei Reparaturen an der Stelle.

Dazu einfach mal die Suche bemühen und kontrollieren ob es bei dir richtig gemacht wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra G 1.6 BJ 2002 Kühlwasserverlust und Quietschgeräusch bei scharfen Kurven