ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. ASSYST-FAQ

ASSYST-FAQ

Themenstarteram 17. Mai 2008 um 19:17

weil mir letzter zeit unser unbelehrbarer forumsspammer extrem auf den keks geht und sich auch nicht auf beiträge zig user einlässt, wollte ich hier ein kurzes FAQ bezüglich des servicemenüs zusammenfassen.

es sind nur die grundlagen drin, um auch gewisse leute nicht zu überfordern. also alles schritt für schritt. quasi nach dem "für dummies" prinzip ;)

hoffe es bringt den einen oder anderen weiter - und unseren forumsspammer endlich zum schweigen! :mad:

FAQ - Grundlage

 

 

falls das FAQ auf positive resonanz stößt, kann ich auch einen zweiten teil mit vertieften einstellungsmöglichkeiten zusammenfassen.

 

grüße

Danijel

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Mai 2008 um 19:17

weil mir letzter zeit unser unbelehrbarer forumsspammer extrem auf den keks geht und sich auch nicht auf beiträge zig user einlässt, wollte ich hier ein kurzes FAQ bezüglich des servicemenüs zusammenfassen.

es sind nur die grundlagen drin, um auch gewisse leute nicht zu überfordern. also alles schritt für schritt. quasi nach dem "für dummies" prinzip ;)

hoffe es bringt den einen oder anderen weiter - und unseren forumsspammer endlich zum schweigen! :mad:

FAQ - Grundlage

 

 

falls das FAQ auf positive resonanz stößt, kann ich auch einen zweiten teil mit vertieften einstellungsmöglichkeiten zusammenfassen.

 

grüße

Danijel

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Das was "Kujko" geliefert hat, steht doch nicht annähernd so schön beschrieben in der Bedienungsanleitung!

Wie man einzelne Arbeiten -um die es mir immer ging- zurücksetzt gar nicht!

Dort wird der Kunde ziemlich "dumm" gehalten!

Hast du eine Bedienungsanleitung des W211 und hast hier trotzdem all die Jahre den Unsinn verbreitet oder woher "weißt" du, wie das dort beschrieben ist :confused:

@boofode

ich hatte eine längere PN Diskussion mit Rambello und durchaus verschiedene Optionen (genauer 2) aufgezeigt wie das hier weitergeht im W211...er hat sich dafür entschieden weiter auf MT zu bleiben und etwas zu überdenken und einen Schritt auf euch zuzumachen;)

Ich finde sowas ist immer wesentlich mutiger und schwerer als trotzig die Tür hinter sich zuzumachen,und ich denke hier im W211 man sollte einfach mal einen Strich ziehen und versuchen etwas entspannter miteinander umzugehen...;)

Ich denke es ist klar geworden das die Fronten die sich über lange Zeit aufgebaut haben weg müssen oder es geht nix mehr....ich finde es gut das Rambello sich dafür entschieden hat hier etwas zu verändern und dies auch aufgeschrieben hat wie im Post oben... ;)

mfg Andy

Themenstarteram 16. Juni 2008 um 14:59

Zitat:

Original geschrieben von Kujko

 

eines ist mir aber immer wieder unverständlich: ich als junger kerle komme mit dem bordcomputer super zurecht und habe keine probleme beim ersten mal unbeschadet das menü zu erforschen, ohne irgendwas zu bestätigen oder sonstigen schaden anzurichten. woran liegt das? ist es die gewohnheit mit modernem technischen gerätschaften? ist der großteil hier schon deutlich älter als ich? verstehe ich einfach nicht..

zudem haben von uns hier alle einen internetzugang und können sich die nötigen infos aus GOOGLE oder motor-talk via suche rauspicken und auch ausdrucken, denn diese themen sind eigentlich schon 100 mal beantwortet worden.

auch muss gesagt werden, dass ich das service-system im 211er hervorragend finde. was fällt denn beim 124er alles an wenn ich zur inspektion muss? kann mir kein mensch sagen, ausser pewo natürlich, der hat alles voll im griff wie ich sehe.

der bordcomputer des 211er erklärt dem benutzer also alles perfekt und bis ins letzte detail was alles gemacht werden muss. wo ist nun das problem? ja, man kann sogar den service ohne tastenkombinationen oder diagnosegerätschaften selber bestätigen.

meine frage wurde leider nie beantwortet: woran liegt es, dass so viele leute probleme mit solch einem stupiden und einfachen menü haben???

man wird es nie schaffen jede kleinigkeit von A bis Z so detailiert zu beschreiben, dass sogar ein affe das fahrzeug bedienen kann. auch kann man den käufern nicht zumuten einen schinken von über 1000 seiten als handbuch mit dem fahrzeug geliefert zu bekommen - die ersten wären schon von der dicke des buches so eingeschüchtert, dass sie es nie anfassen würden!

Ich ziehe den Hut vor Deiner Leistung, Kujko. Das war Spitzenarbeit !!!!

@ boofoode

Ich kenne nur die Bedienungsanleitung aus dem Internet, irgendwo "versteckt" auf der offiziellen MERCEDES-E-Klasse-Seite.

Schau da selbst nach:

Da steht -soweit ich mich noch erinnere (ich suche das jetzt nicht extra nochmal)-

über ASSYST-Zurücksetzen fast nix drin (Werkstatt aufsuchen, über "partiell" überhaupt nix). Es fehlen auch die Seitenangaben, ist nur nach Themen gegliedert.

 

@ Kujko

I c h glaube nicht, daß ich "blöd" bin, aber i c h gehöre eben nicht Euerer Computer-Generation an, die schon mit der Muttermilch "Dateien" geschlürft haben.

Meine Töchter schreiben SMS z.B. 10x schneller als ich - und das "blind"!

Ich habe aber mit Sicherheit 10x mehr Ahnung als sie, was technisch, hardwaremäßig in so einem Handy drinsteckt, wie es funktioniert usw.

Veilleicht, liegt es an der Respektlosigkeit, der Unbekümmerheit, dem fehlenden Hintergrundwissen über die Komplexität der Geräte, die "Ihr" - einfach so -

locker bedient.

Wir "alten Techniker" haben uns diese technischen Erungenschaften Schritt für Schritt hart erarbeitet, ja "erkämpft" ins unserem Leben da einfach schon unheimlich viel "erlebt", uns dabei oft "die Finger verbrannt" , sind oft von "neuen Entwicklungen "enttäuscht worden, haben wieder umlernen müssen, haben da und dort Schiffbruch erlitten, und daher eben mehr "Berührungsängste", sehen daher alles wesentlich kritischer - als ihr "unverdorbenen Jungen".

Genau darum sehe i c h auch den W211 mit anderen Augen als Du!

Trotzdem sollten wir uns gegenseitig repektieren, tolerant auch die Meinung des anderen gelten lassen und nicht einfach sagen: Der ist "blöd", "ein ewig Gestriger".

Und daher mag i c h es auch nicht -wie Du-, durch "herumprobieren" und "herumspielen" an einem teueren, komplizierten "Gegenstand" wie dem W211 etwas herauszufinden !

Öfters, als einem lieb ist, steht man dann -wie beim PC- wie ein Depp im "im Wald", weiß irgendwo doch nicht weiter, braucht dann evtl. als reumütiger "Sünder" sogar Werkstatthilfe...

Und deshalb bin i c h der Meinung, das, was Du geschrieben hast (FAQ), gehört in die Bedienungsanleitung !!!

Deshalb kann doch trotzdem jeder in die Werkstatt gehen, muß nicht selbst "zurücksetzen" !

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

haben da und dort Schiffbruch erlitten

damit meinst du mal wieder den 124er..... :D

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 13:03

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Und daher mag i c h es auch nicht -wie Du-, durch "herumprobieren" und "herumspielen" an einem teueren, komplizierten "Gegenstand" wie dem W211 etwas herauszufinden !

Öfters, als einem lieb ist, steht man dann -wie beim PC- wie ein Depp im "im Wald", weiß irgendwo doch nicht weiter, braucht dann evtl. als reumütiger "Sünder" sogar Werkstatthilfe...

ich habe garantiert nichts ausprobiert, denn das menü ist selbsterklärend.

genauso wie man bei einem neuen mobiltelefon meistens nicht einmal in die anleitung schauen muss, ist es bei dem menü hier auch und deshalb mein unverständniss.

oder liest noch jemand die anleitung für einen computer? ;)

 

aber nichts desto trotz wäre ich gern bereit gegen festeinstellung meine ideen bei mercedes umzusetzen! :D :D

@ kuijko: Ein Beratervertrag tuts aber auch, wird meist besser honoriert;) 

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 16:34

Zitat:

Original geschrieben von josch47cgn

@ kuijko: Ein Beratervertrag tuts aber auch, wird meist besser honoriert;) 

kommt noch ;) ( :D )

oh ja, lange gesucht und gefunden, ich check deas morgen, bei e und a-klasse, sehr gute arbeit und danke, melde mich morgen nochmal.

grüße

bei meinem taxi facelift hat es wunderbar funktioniert, vielen dank.

bei der neuen a-klasse funktioniert es wie beim facelift der e-klasse, nur zur info.

Deine Antwort
Ähnliche Themen