ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Arteon Bremsanlage

Arteon Bremsanlage

VW Arteon 3H
Themenstarteram 2. Juli 2020 um 22:17

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen ob ich beim 2019 Arteon 2,0 tfsi 272 ps einfach von 310mm bremsscheibe auf 340mm belüftet gehen kann und hinten von 300mm auf 310mm belüftet??

Ohne Bremssattel usw umzubauen.

Problem ist , bei Hohen Geschwindigkeiten (230-250km/h) wummern die bremsen beim normalen runterbremsen.

Danke schonmal im voraus!

Ähnliche Themen
9 Antworten

nur 310mm an der VA? Da hatte mein A3 mit 180PS 312er! Mein Tigun mit 220PS hat 340er Scheiben. Beim passat mit 272/280PS gehen keine 16 Zoll Felgen drauf also muss die Bremse größer sein! Und belüftet sind die schon zu 100%

Zitat:

@Foxriders22 schrieb am 2. Juli 2020 um 22:17:24 Uhr:

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen ob ich beim 2019 Arteon 2,0 tfsi 272 ps einfach von 310mm bremsscheibe auf 340mm belüftet gehen kann und hinten von 300mm auf 310mm belüftet??

Ohne Bremssattel usw umzubauen.

Problem ist , bei Hohen Geschwindigkeiten (230-250km/h) wummern die bremsen beim normalen runterbremsen.

Danke schonmal im voraus!

Der Bremssattel „umgreift“ ja die Scheibe. Wenn die größer (in dem Fall in Durchmesser und Breite) werden, kommt es zur Kollision von Bremsscheibe und Bremssattel.

 

Es muss also alles getauscht werden, wobei dann nicht gesagt ist das die Bremssattelträgeraufnahmen am Radnabengehäuse gleich sind. Es kann also sein das die auch noch getauscht werden müssen.

Der 272ps sollte ab Werk vorne 340 und hinten 310 belüftet haben.

Im Passat ist das ab 240ps der Fall.

Zumindest bei der deutschen Ausführung.

Bei EU/Re Importen könnte durchaus auch eine kleinere bremse verbaut sein, weil eventuell eh nur geringe Geschwindigkeiten erlaubt sind im Herkunftsland.

War zumindest beim damaligen Toyota Avensis T25 so, der Nachbar hatte ein Import, mein dad eine deutsche Ausführung, beim Nachbar war die bremse kleiner.

vielleicht wäre die 340er 4 Kolben Bremsanlage vom TTS 8S mit den Clubsport S Scheiben etwas was besser funktioniert aber noch nicht ganz so ins Geld geht.

Sonst bleibt ja fast nur noch 370mm vom glaube A6 wenn es um OEM geht.

Die 340 4k ist selten und lohnt nicht.

Aber die meisten Sport Modelle auf MQB Plattform haben doch die 4k mit 370er scheiben. Cupra, RS und teilweise S Modelle.

Diverse Golfs hatten sie, zumindest optimal in welchen Paketen. Es ginge auch die ältere Rs3/ttrs/rsq3 bremse mit 370er Scheiben und 8k Sättel.

Bedeutet im Winter aber auch mindestens 18 Zoll, wenn nicht sogar je nach Felge 19zoll.

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 21:35

Habe heute mal nachgesehen, habe die 340 drauf.

Ich muss mal gucken wenn ich einfach ringsum neue Bremsscheiben einbaue Hochgekohlt von Brembo.

Habe den Arteon mit 19k km gekauft, vielleicht hat der Vorgänger scheiße gebaut.

Ist echt unangenehm wenn man bei 180 oder 200 runterbremst, das die dann anfangen zu wummern.....

über das Wummern gibt es einen Threads.

Haben viele und auch nach dem Tausch der Scheiben wieder da.

Auch meine wummern, so dass ich mich nicht mehr scharf bemsen traue....

probieren kann man es ja komplett einmal neu zu machen. Brembo wäre auch meine erste Wahl. Ich bevorzuge aber die Xtra. Sollen mehr aushalten und scheinen auch mittlerweile in 340+310mm verfügbar zu sein. Habe die auf meinem B6 in 312/282. Leider hats bei mir wieder angefangen nach 15tkm unrund zu bremsen wenn die Scheiben heiß sind. Das merke ich nur wenn ich stark von über 200 herunter bremse. Lag aber an einem klemmenden Sattel VL. Den muss ich bei Gelegenheit mal erneuern und wohl noch einen neuen Satz Scheiben vorne einbauen. Sonst bin ich sehr zufrieden damit. Kein Vergleich mit gelochten Zimmermanns. Zimmermann gelocht sind deutlich lauter. Die habe ich auf meinem B7 in 340/310 weil die Brembo Xtra vor 1,5 Jahren noch nicht verfügbar waren in der Größe.

https://www.bremboparts.com/.../000126829-1

Zitat:

@Passat3C 1973 schrieb am 4. Juli 2020 um 22:06:37 Uhr:

über das Wummern gibt es einen Threads.

Haben viele und auch nach dem Tausch der Scheiben wieder da.

Auch meine wummern, so dass ich mich nicht mehr scharf bemsen traue....

Kann ich so leider nur bestätigen.

Habe vor ca. 6.000 km auf ATE Scheiben und ATE Ceramicbeläge gewechselt und seit kurzem vibriert es wieder schrecklich an der Vorderachse beim Bremsen. Diese Woche war der Dicke beim Service mit TÜV - Fazit: Scheiben vorn sind angelaufen und wohl verzogen...

Ich habe die große Bremsanlage und trotzdem scheint diese mit stärkeren Bremsungen aus Geschwindigkeiten über 200 km/h überfordert zu sein. Nach einer Gefahrenbremsung kann man die Scheiben anscheinend direkt wegwerfen...

Zitat:

@Passat-B8BiTDI schrieb am 4. Juli 2020 um 08:33:10 Uhr:

Aber die meisten Sport Modelle auf MQB Plattform haben doch die 4k mit 370er scheiben. Cupra, RS und teilweise S Modelle.

Hast du zu der Bremse noch ein paar Infos?

Deine Antwort
Ähnliche Themen