ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. APR Tuning Erfahrungen

APR Tuning Erfahrungen

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 2. Juni 2021 um 8:54

Moin liebe Motor-Talker,

ich würde gerne mal wissen, wer von euch bei seinem O3 eine APR-Software draufgespielt hat.

Vor allem interessieren mich hierbei Langzeiterfahrungen. Man findet meist nur Einträge darüber, dass jemand die Software seit 3 Wochen drin hat und 1500KM gefahren ist.

Ich würde gern wissen, wie sich die SW nach mehreren Monaten/Jahren und vielleicht 10-30tkm+ auf die Kupplung (DSG) und den Motor auswirkt. Gern aber auch Erfahrungen was die Leistung angeht oder den Spritverbrauch.

Ich weiß natürlich, dass ein Software-Tuning immer zu lasten der Haltbarkeit geht, aber wenn man noch 100.000km mit Tuning fahren kann würde ich es vielleicht machen lassen. Wenn ich danach alle 10-15tkm die DSG Kupplung tauschen muss, werd ich es eher nicht machen.

 

Bei einigen (anderen) Tunern hab ich schon gelesen, dass das DSG wohl gern mal hops geht wenn das Drehmoment zu hoch ist.

Würde da dann eh nur Stage 1 low torque nehmen, da ich ein DSG habe und dann lieber auf Nummer sicher gehe.

Man hört ja viel Gutes über APR und ich würde gern wissen, ob man dem trauen kann.

LG und vielen Dank schonmal

Martin

Ähnliche Themen
2 Antworten

Mit Langzeiterfahrungen kann ich noch nicht dienen.

Aber die Frage ob man dem trauen kann, kann ich bejaen. Im Octavia-RS Forum gibt es dazu einen umfänglichen Thread. Ich möchte empfehlen, das Update auch nur beim einem stützpunkt zu machen, der sich auskennt und schon länger macht.

Ich war bei APR Senftenberg und bin vollumfänglich zufrieden mit Ablauf und Ergebnis. Bei mir ist es tatsächlich auch 3 wochen her :-) Es ist nicht nur die reine Aufspielung der Software. Es findet eine Beratung statt und die Software wird vorher schon mit den Fahrzeugdaten abgeglichen und angepasst. Die machen dort jedes Jahr über 300 Fahrzeuge, da ist dann schon ein gewisser Erfahrungschatz vorhanden. Das Risiko scheint mir auch auf längere Zeit kalkulierbar. Und es gibt eine abschließende Probefahrt.

Ich habe Stage 1 und DSG-Software, weil nur die Kombination das Potenzial ausnutzt. Das DSG wird neu lkalibriert und seitdem sind die Schaltvorgänge angenehmer, angepasster und das Grinsen will nicht mehr weichen...

ich habe ja auch lange überlegt, is ne Menge Geld...aber jeden Cent wert.

Servus !

Hab auf meinem O3 RS TSI HS Bj 2015 seit 1000 km die APR Software drauf, mittlerweile 67000 km gefahren. Wurde vom offiziellen APR Händler in Österreich durchgeführt.

Bei ca 55000 km musste ich die Kupplung tauschen, da diese bei niedriger Drehzahl unter Volllast durchrutschte. Habe extra die Low-Torque-Version flashen lassen. Kupplungstausch mit Originalkupplung war mit 500 Euro nicht dramatisch.

Ansonsten keine Probleme. Allerdings wird der Wagen meistens nur in Österreich bewegt, daher ist bei 160 km/h auf der Autobahn Schluss.

Vorsorglich habe ich noch zusätzlich bei 55000 km die Zündkerzen gewechselt. Ölwechsel 1x/Jahr

mfg

Steph

Deine Antwort
Ähnliche Themen