ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Apollo Aspire XP Winter

Apollo Aspire XP Winter

Themenstarteram 7. September 2020 um 17:41

Hallo Foristi,

in diesem Thread werde ich euch mit meinen Eindrücken zum Apollo Aspire XP Winter auf dem Laufenden halten.

Ich habe die Reifen letzte Woche bestellt, am Freitag sind sie angekommen und heute habe ich sie schon mal aufgezogen und ausgewuchtet.

Bestellt habe ich die Reifen in der Größe 205/50 R17 93V.

Die Profiltiefen betragen

- in der Mitte ca. 8,5mm

- außen 8mm

Optisch machen sie schon mal einen guten Eindruck, stelle aber fest, dass sie minimal schmaler ausfallen als die vorher montierten Pirelli Sottozero 3. Hergestellt wurden die Reifen in 4519 in den Niederlanden. Das Auswuchten ging auch recht einfach von der Hand und es wurden auch nicht mehr oder weniger Gewichte benötigt wie bei anderen Premiummarkenreifen.

Ich denke, dass ich die Räder in frühestens 6 Wochen ans Auto montieren werden, ich mache das aber von den dann herrschenden Temperaturen abhängig.

Sobald ich die ersten Fahreindrücke habe, werde ich sie hier zum Besten geben.

Anbei noch ein paar Bilder.

 

Grüße

Apollo Aspire XP Winter
Apollo Profil
DOT
+4
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. September 2020 um 17:41

Hallo Foristi,

in diesem Thread werde ich euch mit meinen Eindrücken zum Apollo Aspire XP Winter auf dem Laufenden halten.

Ich habe die Reifen letzte Woche bestellt, am Freitag sind sie angekommen und heute habe ich sie schon mal aufgezogen und ausgewuchtet.

Bestellt habe ich die Reifen in der Größe 205/50 R17 93V.

Die Profiltiefen betragen

- in der Mitte ca. 8,5mm

- außen 8mm

Optisch machen sie schon mal einen guten Eindruck, stelle aber fest, dass sie minimal schmaler ausfallen als die vorher montierten Pirelli Sottozero 3. Hergestellt wurden die Reifen in 4519 in den Niederlanden. Das Auswuchten ging auch recht einfach von der Hand und es wurden auch nicht mehr oder weniger Gewichte benötigt wie bei anderen Premiummarkenreifen.

Ich denke, dass ich die Räder in frühestens 6 Wochen ans Auto montieren werden, ich mache das aber von den dann herrschenden Temperaturen abhängig.

Sobald ich die ersten Fahreindrücke habe, werde ich sie hier zum Besten geben.

Anbei noch ein paar Bilder.

 

Grüße

+4
37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 24. Oktober 2020 um 20:42

Ich bin jetzt zwei Tage mit dem von Apollo empfohlenen Teilllastdruck gefahren, also VA 2,4 und HA 2,6 Bar. Genau so lasse ich es jetzt auch, das Fahrverhalten gefällt mir so recht gut. Laufleistung bis jetzt ca. 1000km, bislang ohne negativen Auffälligkeiten. Der Geräuschpegel hat sich scheinbar ein wenig gelegt und die Reifen marschieren souverän durch den Regen. Insgesamt hat man ein sicheres Fahrgefühl. So darf es gerne bleiben.

Gruß

Das klingt gut.

Zitat:

@grün_und_giftig schrieb am 24. Oktober 2020 um 20:42:50 Uhr:

Ich bin jetzt zwei Tage mit dem von Apollo empfohlenen Teilllastdruck gefahren, also VA 2,4 und HA 2,6 Bar. Genau so lasse ich es jetzt auch, das Fahrverhalten gefällt mir so recht gut. Laufleistung bis jetzt ca. 1000km, bislang ohne negativen Auffälligkeiten. Der Geräuschpegel hat sich scheinbar ein wenig gelegt und die Reifen marschieren souverän durch den Regen. Insgesamt hat man ein sicheres Fahrgefühl. So darf es gerne bleiben.

Gruß

@grün_und_giftig

Und auf der Homepage schon die 2- Jährige Garantie ausgefüllt??

Themenstarteram 24. Oktober 2020 um 22:19

Das habe ich kurz nach dem Kauf versucht, aber vom Handy aus ging es irgendwie nicht. Muss ich bei Gelegenheit mal vom Rechner aus versuchen.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 17:08

Hallo Leute,

ich wollte euch mal einen kurzen Zwischenbericht abgeben.

Seit der Montage der Reifen bin ich etwa 7000km gefahren. Ich habe eben mal schnell die Profiltiefe in der Mitte der Reifen gemessen.

VA: 7mm

HA: 7,5mm

Das heißt, dass an der Vorderachse 1,5mm und an der Hinterachse 1mm auf der Strecke geblieben sind. Gut, es zerren immerhin gemessene 404Nm an der Vorderachse.

Das Wetter hier im Rheinland war bis jetzt eher kalt, bzw. nass. Gestern hat es auch mal leicht geschneit, wovon aber fast nix mehr zu sehen ist.

Bis jetzt bin doch zufrieden mit den Reifen. Das Verhalten bei Nässe ist nach wie vor gut und auch sonst gibt es absolut keine Auffälligkeiten. Auch auf dem bisschen Schnee gestern gab es überhaupt keine Probleme.

Das anfängliche Singen bei etwa 90km/h hat sich auch gelegt und die Fahrgeräusche sind als ganz normal, bzw. üblich zu bezeichnen.

Die Reifen sind alles in Allem absolut unauffällig und man hat ein durchaus sicheres Gefühl, auch wenn es mal auf die 200km/h zu geht. Ich konnte auch bis jetzt keine Sägezahnbildung erkennen. Ich fahre außerdem den von Apollo vorgeschlagenen Teillast-Luftdruck (VA 2,4 Bar ; HA 2,6 Bar) und das fährt sich wirklich gut.

Ich bin mal gespannt wie lange die Reifen halten, ein Fehlkauf waren sie jedenfalls nicht.

Grüße

Da sind aber gut Kilometer zusammengekommen. Der Verschleiß, du sagst es, hat eben auch mit der Fahrweise zu tun. Hauptsache du bist zufrieden.

25tkm sollte er schaffen.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 17:19

Das wären rein rechnerisch etwa 2 Winter, damit kann ich leben.

Ja, das Drehmoment verleitet schon mal zum zügigen Beschleunigen, aber ansonsten fließe ich ganz normal im Verkehr mit.

Aber grundsätzlich braucht man vor diesen Reifen wirklich keine Angst haben, ich finde die wirklich gut.

Du musst glücklich sein. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen